Fänge des Haynekhtnamet

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Fänge des Haynekhtnamet geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Fänge des Haynekhtnamet

Die Fänge des Haynekhtnamet sind ein sehr wertvoller Dolch, welches die Fähigkeit besitzt, auf den Feind bei einem Treffer Blitzschaden zu wirken. Es wurde aus den Reißzähnen eines Wamasu geschnitzt.

Bereits vor langer Zeit ging diese einzigartige Kurzwaffe verloren. Erst der Nerevarine fand sie auf seiner Jagd nach den Verbündeten Dagoth Urs in Mamaea wieder. Wo sie sich heute befindet ist absolut unklar, sicher ist jedoch, das sie Morrowind nicht verlassen zu haben scheint.

Literaturverweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki