Einen Guten Rutsch und ein frohes, neues Jahr 2017!​

Das Jahr 2017 steht vor der Tür und wir hoffen, ihr habt alle einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Im vergangenen Jahr haben wir mal wieder viel erlebt: Unser Tamriel-Almanach hat seinen zehnjährigen Geburtstag gefeiert. Wir haben erneut die Charaktere Tamriels ausgezeichnet und konnten tolle Bilder bewundern, außerdem haben wir besonders gute Modifikationen mit dem Mod-Vivec geehrt. Zu guter Letzt sind wir auf die neue Forensoftware XenForo umgezogen, haben das Portal auf WordPress umgestellt und den (Haupt-) Namen auf ElderScrollsPortal.de geändert.

Auch an der TES-Front hat sich einiges getan: Elder Scrolls Online hat mit Thieves Guild, Dark Brotherhood und Shadow of the Hist gleich drei neue Erweiterungen erhalten und ist mit One Tamriel noch viel freier geworden und lädt zu ausgedehnten Streifzügen ein. Das Elder Scrolls-Sammelkartenspiel Legends ist zunächst in die Closed Beta und nun in die Open Beta gegangen. Skyrim ist mit der Special Edition grafisch aufpoliert zu seinem 5-jährigen noch einmal auferstanden und wurde allen Besitzern der ursprünglichen PC Version von Skyrim netterweise kostenlos zugänglich gemacht. Und natürlich konnten wir auch noch das 10-jährige Jubiläum von Oblivion feiern. Die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum von Daggerfall sind leider etwas kleiner ausgefallen und wurden von Deepfighter und Ricardo_Diaz im kleinen Rahmen begangen ;) Todd Howard, der Chefentwickler hinter Elder Scrolls, wurde in die Hall of Fame der Academy of Interactive Arts and Science aufgenommen.

Was die Zukunft von Elder Scrolls angeht, waren die Nachrichten eher gemischter Natur. Natürlich freuen wir uns, dass Bethesda bestätigt hat an TES 6 zu arbeiten. Aber die Aussage, dass noch nicht einmal die Technologie zur Entwicklung dieses Spiel existiert, und dass TES 6 ein Langzeitprojekt in einer Firma ist, die generell in langen Zeiträumen denkt, stimmen uns nicht hoffnungsvoll, all zu bald neues TES-Futter in die Hand zu bekommen.

Aber auch jenseits der Computerspielwelt gab es allerlei Interessantes, was vielleicht neben den diversen politischen Themen untergegangen ist: Mit AlphaGo hat erstmals eine KI in Go gegen einen menschlichen Weltklassespieler gewonnen. Go ist ein japanisches Brettspiel, welches weit mehr Kombinationen als Schach aufweist, daher wird dies als massiver Fortschritt im Maschinenlernen angesehen. Nachdem Pluto 2006 vom Planet zum Zwergplanet herabgestuft wurde, haben wir wieder Grund zu hoffen: Eventuell existiert doch noch ein neunter Planet da draußen. Hoffentlich einigt man sich auf einen Namen mit P. Dann funktioniert der Merkspruch „Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unsere Neun Planeten.“ wieder. ;) 2016 war des Jahr des Lichts, des Stieglitz, des Feuersalamanders, der Winterlinde und des Lilastiel-Rötelritterlings.

Auch im nächsten Jahr können wir uns auf das 15-jährige Jubiläum von Morrowind, hoffentlich den offiziellen Release von Legends und sicher eine weitere Vergrößerung von ESO freuen. Und vielleicht erfahren wir nächstes Jahr endlich etwas Neues zu TES 6 (Ein Spielort wäre doch schon einmal ein netter Anfang)…

Mögen eure Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen und wir auch nächstes Jahr wieder tolle 365 Tage mit euch verbringen.

Das Team von ElderScrollsPortal.de


Killfetzer folgen
Killfetzer

Über den Autor

Ich bin seit 2006 Moderator im Elder Scrolls Portal (ehemals Scharesoft-Portal) und Administrator im Tamriel-Almanach. Als Super-Moderator habe ich keinen mir fest zugeteilten Forenbereich. Hauptsächlich kümmere ich mich um die Organisation der Wettbewerbe und Arbeiten im und am Tamriel-Almanach.


Letzte Kommentare

  1. Will hoffen dass ihr die Weihnachtsfeiertage gut und stressfrei überstanden habt.

    Deshalb wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017, Gesundheit und alles was ihr Euch selber so wünscht – wo auch immer ihr den Jahreswechsel feiert.