CK uninstalliert - Skyrim ebenfalls?

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Technik" wurde erstellt von mobius, 11. Mai 2019.

  1. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Vor zwei Tagen hab ich das Creation Kit deinstalliert, weil wird ja eh nicht genutzt.
    So weit, so gut. Die Deinstallation dauerte zwar etwas, aber erstmal kein Grund zur Sorge (dachte ich).

    Nun wollte ich gestern Skyrim starten, doch nach dem ich wie üblicherweise über SKSE gestartet hatte, passierte nichts. Ich blieb einfach auf dem Desktop.
    Ein Blick in den Taskmanager zeigte mir, dass Skyrim startet, aber noch vor dem üblichen "Schwarz-werden" das zum Startbildschirm führt, den Dienst quittiert.
    Also auf zur Problemsuche.
    Doch halt! Mein Skyrim Ordner (Steamapps/common/Skyrim) war verschwunden! Weg, einfach alles. Selbst .txt-files und selbsterstellte Ordner in denen ich z. B. diverse ENB-Presets aufbewahrt hatte. :eek:
    Jedoch war Skyrim immer noch in meiner Steam Bibliothek vorhanden und auch als installiert angezeigt. Also mal über den Launcher probiert, aber auch hier Pustekuchen.

    Nach einer Systemwiederherstellung zurück zum 04. Mai war mein Skyrim Ordner wieder da, ein Blick in den Data Unterordner zeigte jedoch keineswegs "mein" Skyrim an.
    Zwar waren Dinge wie SKSE und FNIS vorhanden, allerdings keinerlei Mods. Auch diesmal startete das Spiel nicht. Ich habe dann testweise das Playerhome "Ravenholm" installiert (Die Loadorder zeigte nur Skyrim.esm & Update.esm an). Während des Installationsprozesses wurde ich jedoch darauf hingewesen, dass diverse Texturen und .nifs des Mods "Raven Castle" überschrieben werden würden, wenn ich dem zustimmen würde.

    Nachdem ich heute Skyrim über Steam deinstalliert hatte und danach den Skyrim Ordner manuell gelöscht hatte, habe ich das Spiel nochmal runtergeladen. Doch selbst diese "nackte" Skyrim Installation verweigerte den Start über den Launcher.

    Hat jemanden sowas schonmal erlebt und eventuell einen Fix parat? Google brachte zwar ein paar Ergebnisse in denen Skyrim infolge einer Deinstallation des CK komplett "Gewiped" wurde, aber eine Lösung oder ein Fix war leider nirgends dabei.

    Nein, ich hab kein Back Up von meinem Skyrim Ordner, ansonsten würde ich hier wohl nicht berichten.


    PS: Ich vermute mal, mein Skyrim LE ist hoffnungslos verloren, daher habe ich bereits begonnen, meine alte SE Installation herzurichten, aber Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. ;)
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. EvilMind

    EvilMind Bürger

    Ich habe dies Problem einmal gehabt und zwar ghabe ich damals nicht darauf geachtet das eine Meldung kam das DAteien aus dem Ordner gelöscht werden. Es ist ja so das Skyrim und sein CK in ein und demselben Ordner sinf und es daher, vor allem bei 3th Party Tools als Uninstaller (I-Obit und Co.) alles rausgeworfen wird.
    Aber selbst beim Windows eigenen Uninstaller kann dies passieren bzw bei Steam oder von wo auch immer deinstalliert wurde.
    Alle Uninstaller arbeiten aber mehr oder weniger unsauber. Heißt, es bleiben Reste in der Registrierdatenbank, die dann manuell bereinigt werden müssen (Aufruf Regedit, aber nur wenn man weiß was man da tut)
    Jedenfalls war das bei mir der Grund damals, das selbst nach einer Deinstallation und anschließender Neuinstallation das Spiel nicht mehr oder nicht ordnungsgemäß startete.
    Erst als alle Daten bereinigt waren ging es wieder. Ist eine bittere Pille die man da schlucken muss aber dafür weiß man dann beim nächsten MAl Bescheid.
     
  4. Sonneundso

    Sonneundso Neuankömmling

    Ich kann mich noch erinnern, als ich mal Skyrim ausprobieren wollte, war gar kein Skyrim auf dem Rechner, sondern nur ein Steaminstallator.
    Den hatte ich natürlich sofort wieder runtergeschmissen und habe seitdem überhaupt keinen Ärger mehr mit "Skyrim".
    Ich hatte mich aber auch über die Spiele-Verpackung geärgert - das mit dem Steamprogramm stand nur klein bzw. sehr dicht und so beinahe versteckt im hinteren Teil der Verpackung.

    Zitat: "Zur Aktivierung benötigen Sie eine Internetverbindung sowie einen kostenlosen Steam-Account"
    Die Steam-Seite selber (blockiert): "Laut Ihren Einstellungen werden Sie gewarnt, wenn Bilder heikel sein könnten."
    (soviel zum Thema "kostenlos")
     
  5. dilldappel

    dilldappel Reisender

    Probier mal Steam -> Skyrim-> rechte Maustaste -> Eigenschaften-> dritter Reiter "Lokale Dateien"-> Dateien auf Fehler überprüfen

    Damit werden fehlerhafte Originaldateien wiederhergestellt
     
  6. Wolfslady

    Wolfslady Moderatorin Mitarbeiter

    Damit die Wiederherstellung wirklich einwandfrei funktioniert kann es nötig sein, den Downloadcache von Steam zu löschen. Falls hier die Dateien bereits defekt sind passiert sonst beim Abgleich gar nichts. Das geht manuell oder über Steam - https://support.steampowered.com/kb_article.php?ref=3134-TIAL-4638&l=german

    Dann den PC einmal beenden (nicht neustarten) und danach die Dateien überprüfen lassen.

    Falls das nichts bringt bleibt dir unter Umständen nichts anderes übrig als die skyrim registry Einträge zu löschen (was etwas lästig ist, dass ist mir mit Oblivion einmal so ergangen)
     
  7. Moorkopp

    Moorkopp Abenteurer

    mobius, schau mal bitte nach unter welcher Nummer der Skyrim installiert hat.
    Das ist quatsch! Wenn du skyrim se installiern willst, benötigst du keine Ausrede dafür. :p
    Damit du nich lang suchen musst, geh mal unter Steam Screenshots für Skyrim (wenn vorhanen) und lass dir dort mal welche anzeigen, dann gehtst du dort auf auf der Festplatte anzeigen und merkst dir die Nummer des Ordners oben in der Datai-Leiste. Bei mir ist es für Oldrim C:\Program Files (x86)\Steam\userdata\92027294\760\remote\72850\screenshots.
    unter dem Verzeichnis, wohin er Skyrim installiern soll, findest du sogenannte dateien die nennen sich appmanifest. Da sind Infos zur Installation sowie für Steam verankert. Lösch die Nummer für Skyrim mal raus. Und sag Steam dann wohin er die neu installieren soll. Das Problem hatte ich, als ich mein Skyrim mal verschieben wollte.
    Keine Garantie :p
     
  8. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Das habe ich natürlich längst gemacht. Hätte ich nicht diese "Standard"-Lösungen probiert hätte ich mich garnicht gemeldet. Zwar hat Steam einmal 160 und das andere mal 185 Fehlerhafte Daten neu runtergeladen, aber genützt hat das nichts. Ebenso wie das manuelle Löschen den kompletten Skyrim Ordners nach Deinstallation und anschließendes runterladen des Spiels über Steam.

    @Moorkopp im Moment ist die appmanifest für Skyrim nicht vorhanden, weil eben nicht installiert. Ich denke mal, am Ende werde ich wohl nicht drumherum kommen, die registry Einträge zu löschen wenn ich meine LE wieder ans laufen kriegen will. Und selbst wenn das funktioniert, bleibt immer noch die Frage, was mit den ganzen Mods ist, denn wie ich beschrieben habe, scheint da wohl auch dass ein oder andere Problem zu bestehen.
    Deswegen habe ich ja vorsorglich schonmal angefangen, die SE einzurichten. Sehr schade eigentlich, da meine LE wunderbar lief und jetzt wegen eines Uninstallers, der sich nicht im Zaum halten kann, hinüber ist. :(:mad:
     
    Moorkopp gefällt das.
  9. Sonneundso

    Sonneundso Neuankömmling

    rotfl (mehrmals..)
     
  10. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Wobei ich mich frage wie du das gemacht hast? Bei mir wurde das CK noch nie installiert, nur herunter geladen, sind mein ich, auch nur drei Datein, die Exe und zwei Inis.

    Ich habe keinen Uninstaller fürs CK und auch über Systemsteuerung/Programme und Funktionen ist bei mir nirgends ein CK als installiert zu finden.
    Welches Programm hast du für die Deinstallation benutzt?
     
  11. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Das Creation Kit ist in der Steam Bibliothek unter "Werkzeuge" zu finden. Darauf ein Rechtsklick und Deinstallieren gewählt.
     
  12. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Ah so. Das ist dann aber echt fies!
    Mir fällt dann aber auch nichts außer der Registry ein. Aber das der Dataordner auch verschwindet ist schon seltsam, da er doch eigentlich von "Hand" erstellt ist und nicht Teil der Installation ist,
    oder irre ich mich da und das hat sich im Laufe geändert?
    Habe lange kein Skyrim mehr herunter geladen, da ich Vanillabackups habe und diese für eine Neuaufsetzung nur verschiebe.
    Boah, ist das ärgerlich. Ich fühle mit dir.
     
  13. EvilMind

    EvilMind Bürger

    Das ist aber genau der Punkt für den ein Deinstaller, und in dem Falle war es einer, sich absolut nicht interessiert. Gut, ich kenne den nicht, wenn ich ein Geck, CS oder CK loswerden will lösche ich von Hand die heruntergleadenen Dateien.
    Ich habe nur einmal einen Deinstaller genutzt (IObit) und nicht darauf geachtet das er auch alle vom Spiel in die Registry eingetragenen Daten entfernen wollte.
    Siehe auch:
    Ich habe ihn gewähren lassen und am Ende fand das Spiel nichts mehr weil ja die Hinweise darauf weg waren.
    Einziger Weg:
    Alles neu
     
  14. Moorkopp

    Moorkopp Abenteurer

    Okay und unter dem regulären Steamverzeichnis auf C: ist auch nix? Das ist nämlich standardvoreingestellt bei Steam, dass der alles dorthin unter User/Steamapps oder so installieren will? Das ist nen bissi tricky dann. Ansonsten jap, Registry. Und
    Jap... alles neu :(
    Yay, wieder ein Oldrimspieler weniger :p

    mach ich auch nur noch so :) nur nicht verschieben, sondern kopiern.
     
  15. Apsalar

    Apsalar Bürger

    Tut mir leid, ich habe es dutzende male deinstalliert und reinstaliert, ohne Probleme.

    Also lasst uns Wiederaufbauhilfe leisten.:rolleyes:

    Bei unmittelbaren SE mods kann ich kaum helfen, aber ich habe eine LB Sammlung die so ziemlich allles umfasst was frei erhältlich ist oder war. ( (U)UNP Konversionen :D)
     
    Moorkopp gefällt das.
  16. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Ist für mich ein und dasselbe. Wenn ich von Partion D oder so auf Partion E etwas verschiebe, bleibt auf D alles erhalten.

    LB wird da nicht viel bringen, da Anna und Co ja Demonica waren.

    @mobius
    Hast du die Mods denn noch? Oder hast du eine Möglichkeit da wieder heran zu kommen?
    Ich hätte sonst noch ne ordentlich Sammlung an Demonica Mods, allerdings schon ein wenig älter. Der letzte Body ist DEM v2.4.1 SLE vom April 2017 den ich habe.
    Sag Bescheid falls ich dir da irgendwie helfen kann.
     
    Moorkopp gefällt das.
  17. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Glücklicherweise hatte ich vor Ewigkeiten die SSE mal kurz aufgesetzt und auch Anna ist da vorhanden. In der LE hatte ich allerdings die Version 1.6.1 von Demonica, weil Krista angefangen hatte mit der Version 2 und höher mehr und mehr ihrer Mods hinter einer Paywall zu verstecken. In der SSE habe ich nun allerdings Version 2.3.7, was nicht nur optisch ein anderer Body ist, sondern auch weniger Outfits verfügbar sind. Allerdings scheint das Konvertieren von Rüstungen ja nicht sonderlich schwer zu sein, auch wenn dafür wohl wieder das Creation Kit benötigt wird. :p
    Die meisten Rüstungen habe ich gesichert, ist also nicht das Problem. Den Body selbst kann man in ein paar Minuten mit etwas Trickserei austauschen, also auch kein Problem.

    Anna wird euch also weiterhin im Screenshotthread auf die Nerven gehen. :D


    Marisa war LadyBody, den gibts auch für die SSE, allerdings nur auf Russisch.
     
    Moorkopp gefällt das.
  18. Moorkopp

    Moorkopp Abenteurer

    YAY \o/
     
  19. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden