Dinge, die ESO besser machen sollte

Dieses Thema im Forum "[Online] Allgemeines Forum" wurde erstellt von troubega, 4. April 2021.

  1. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Sicher? Ich lese da immer Blitzstab. Einer (oder waren es zwei) sprachen auch von Flammen- und Heilstäben. Ich selbst nutze Flammen- und Froststäbe. Den Blitzstab habe ich seit Monaten nicht mehr angefasst, obwohl er mal mein Lieblingsstab war. Müsste ich mal beobachten, ob das so ist bei mir wenn ich wieder mal an einen rankomme (Craften? gibt ja Erfahrung).
     
  2. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Wenn du genau liest, dann sind mehr oder weniger alle Waffen betroffen, bei mir machen jedenfalls Blitz- und Flammenstäbe Probleme und das bilde ich mir nicht ein, sondern dies melden mir auch mehrere Leute aus dem Raid. Komischerweise funktioniert der Froststab relativ gut.
     
  3. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Die Sprache im Spiel ist nicht abhängig vom Server. Es gibt für PC zwei Server und vier Sprachen zur Auswahl.
     
    Veterano gefällt das.
  4. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Was mir gerade fehlt: eine Alternative um allianzpunkte zu bekommen. Ich muss gerade für eine Fähigkeit des unterstützungs Skillbaum PvP spielen was ich aber absolut nicht abkann. Das sorgt dafür, dass ich mich einfach so schnell wie möglich umbringen lasse und dann einfach warte bis das Spiel vorbei ist. Dieser zwang auf PvP ist einfach absurd und das schadet nicht nur den Leuten die keinen Bock auf PvP haben und sich dazu zwingen es zu spielen, sondern auf denen die Lust haben PvP zu spielen, und mit Leuten wie mir dann vorlieb nehmen müssen und dann eine Dreiergruppe statt einer Vierergruppe haben.

    Und ich werde mein Verhalten garantiert nicht anpassen. In meinem Verständnis werde ich zum PvP spielen gezwungen und mache mir das so überhaupt erst erträglich. Ich sterbe, öffne tiktok, und schaue mir Videos an. Irgendwann ist halt auch mal gut.
     
  5. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Was mir momentan auffällt, vor allem im Zusammenhang mit einem nicht-einloggen-können bei dem Spiel, aber sehr wohl bei dem Bethesda Account ist, dass ich nur generierte Nachrichten erhalte, was getan werden kann. Alles nur allgemeine Meldungen, die ich auch in den FAQ lesen kann. Aber nichts dezidiert auf mein Anliegen. Natürlich weiß ich das kein Mitarbeiter dort 24/7 sitzt und nur auf solche Meldungen wartet. Aber nach 8 Stunden kann ich, meine Meinung, erwarten das wenigstens ein Hinweis kommt das man das Problem zur Kenntnis genommen hat. Ich weiß, dass ich, was das betrifft ungeduldig bin und nicht gerne warte.
    Mit anderen Worten: Solange wir kaufen ist alles gut und man kümmert sich sofort, aber bei Beschwerden schaut man weg.
     
  6. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    der Support ist schon eine Nummer für sich. Bei mir dauert es so im Schnitt 24 Stunden bis ich eine Antwort bekomme, und wunder dich nicht dass der timer über das Alter das Ticket sich immer wieder resetet. Das passiert bei mir auch ständig. Und die ersten Nachrichten vom Support sind immer nullachtfünfzehn Einheitsbrei, dass sie schlicht von irgendeinem Word-Dokument hineinkopieren. Schreib den dann einfach immer wieder dass das nicht funktioniert hat und irgendwann mal kommt einer von wahrscheinlich zwei Support Mitarbeitern, die sich dann auch wirklich mit deinem Fall beschäftigen. Oder du hast Pech und sie sagen "wir schicken das Ticket unserem Techniker" und dann wird das Ticket geschlossen.
     
  7. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Stimmt. Ich hatte das Game deinstalliert, alles komplett bereinigt. Verlieren konnte ich ja nichts, ist ja alles im Account hinterlegt.
    Was soll ich sagen, eben konnte ich wieder ganz normal in mein Game, hat zwar sehr, sehr lange gedauert (statt neue Inhalte zu bringen, sollten die ihre Performanceprobleme in den Griff bekommen)
    Siehe dazu auch:
    https://www.gamestar.de/artikel/eso-meinung,3375678.html
    Zitat daraus und was dort steht forder ich schon länger als es den Artikel gibt:
    Bin dann interessehalber in meinem Konto auf Mein Support gegangen, manchmal schreiben die ja was und da lese ich dann als Vorschlag: Wir empfehlen das Spiel neu zu installieren.
    Ich habe übrigens etwas Spielfortschritt verloren. Ich war in der Magiergilde in Marbruk und wollte mir die Himmelsscherbe holen als es abstürzte und nicht mehr zu starten war.
    Wie es der T**** will, ich fange in der Magiergilde in Marbruk wieder an, aber im Inneren, dort wo ich ca. 10 Minuten vor dem Absturz war, aber ist mir recht, wichtig ist das es wieder läuft
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2021
    troubega gefällt das.
  8. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Ich sehe hier immer mehr Vorteile eso auf Konsole zu spielen, muss ich zugeben! :D
    • Weniger technische Probleme (gibt nur zwei Modi: hässlich und 30 Frames oder noch hässlicher und 60 Frames)
    • Weniger Spieler (kaum welche in öffentlichen Verließen, in der offenen Welt auch kaum welche)
    Dafür halt die Nachteile
    • Handeln fast unmöglich ( in keiner der Hauptstädten der Allianzen gibt es eine Gilde, die dreughwachs anbietet.)
    • Dadurch sind Häuser faktisch Kronen items und nicht erspielbar
    • Keine Addons
     
  9. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Ich nenne mal eine Situation, die ich immer erlebe, wenn:
    A.
    Neue Inhalte kommen, DLC, Prologe oder was auch immer
    B.
    Wenn die EU Server für Wartungen usw. für fast 6 Stunden heruntergefahren werden.

    Ich sehe dann bei der Anmeldung einen, ich nenne es Anmeldebildschirm, mit einem schönen Screenshot aus dem Spiel und in der unteren rechten Ecke jagen sich drei Drachen im Kreis.
    Und dann nach gefühlt einer halben Stunde wechselt das Bild und du glaubst: Endlich, ich kann ins Game. Nein, da steht nur Verbindung wegen Inaktivität beendet, melden Sie sich erneut an, um fortzusetzen.
    Heute nach der Wartung, die wohl gestern war, alleine dreimal bevor ich dann durchkam.
    Das nervt vor allem, wenn man noch weiß das am Anfang mit dem Grundspiel, Diebesgilde und Orsinium sowie dann dem Kapitel Morrowind das gerade mal 15 - 30 Sekunden maximal dauerte.
    Es gibt da diese nette Seite. https://www.netzwelt.de/ist-down/226-the-elder-scrolls-online.html
    Wie aktuell die ist, kann ich nicht beurteilen, aber eines sticht hervor: 83 % der gemeldeten Störungen sind Login Probleme
     
  10. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Ich habe jetzt für einige Tage kein eso plus mehr und merke direkt, um wie viel beschissener das Spiel dadurch wird. Es ist so ein typischer Fall von einem Problem, dass der Entwickler selbst erschaffen hat (kein Handwerksbeutel weil HuSo Entwickler) und für das er eine kostenintensive Lösung parat hat. Ich hätte tatsächlich nichts dagegen, für eso plus Geld zu bezahlen, wenn eben keine manipulativen Glücksspiel Boxen verkauft würden.

    Denn so hätte isoplus einen wirklich guten Wert. Alleine die freigeschalteten dir zieht sind das Geld an sich schon wert. Aber nö. Trotzdem erst mal free-to-play Monetarisierung einbauen.
     
  11. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Da gibt es einen Bericht einer Zeitschrift mit der Überschrift
    The Elder Scrolls muss endlich umdenken wenn es erfolgreich bleiben will.
    Zitat daraus:
    Zum Nachlesen: https://www.gamestar.de/artikel/eso-meinung,3375678.html
     
  12. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Ich habe meine 3 Ereignisscheine für heute gehabt, konnte ein paar CP einfahren und dachte dann: Mensch, bring einen deiner anderen Chars mal höher, geh nach Vvardenfell Kisten räumen.
    Ich dachte jedenfalls das es so läuft. Aber nein, kaum eine der Kisten an mir bekannten Standorten war vorhanden. Alle wohl schon gelootet und das kurz nach Mitternacht.
    Sicherlich kann das vorkommen das mal die eine oder andere noch nicht respawnt hat, aber von 16 Standorten nur 1 zu öffnen ist schon krass. Leider, so ist mein Eindruck, ist das nur in Vvardenfell so krass. In allen anderen Gebieten ist das Verhältnis ausgewogener und auch die Respawn Zeiten erscheinen mir dort kürzer.
    Dort sehe ich dringenden Handlungsbedarf.
     
  13. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Grund dürfte sein:
    „Sammelt und lernt jedes Kapitel des Buchs „Stil der Kriegswappenträger“. Die Kapitel können manchmal in Schatztruhen auf ganz Vvardenfell gefunden werden.“
     
  14. Veterano

    Veterano Mr. Morrowind 2021

    Ich habe meine Lieblingsorte zum Sammeln. einmal in der Alkir Wüste, da wo die Schlangen sind. Da sind gefühlt 50 Fundorte für Rohstoffe/Planzen und diverse Kisten. wenn ich da jetzt hingehe, egal welche Uhrzeit, werde ich 2- 3 mal fündig. Genauso das offene Verlies in Deeshan. 26 Kisten, habe ich da markiert. Wenn ich da jetzt durchgehe, ist es rappelvoll und man kämpft um jede Kiste.
    Jetzt zu den Feiertagen, haben wohl mehr Leuts wieder Zeit.
     
  15. troubega

    troubega Ehrbarer Bürger

    Ich ignoriere jetzt einfach mal den Fakt, dass der deutsche Community Manager von eso ein Idiot ist, und gehe einfach mal auf das Spiel ein und was ist besser machen könnte:

    die Begleiter. Also diese Tierchen die dir immer wieder nachrennen. Ich habe ziemlich große Probleme damit ein Tier als dauerhaften Begleiter auszuwählen. Denn hier hat sich der Entwickler einfach keine Mühe gegeben. Nicht eines der Tiere weckt irgendwie in mir das Verlangen es mitnehmen zu wollen. Das Problem ist nämlich, dass es völlig zufällig wirkende Begleiter sind. Irgendwelche Tiere mit denen man kaum Erfahrungen hat, irgendwelche Deadra zu denen man keinerlei Verbindung hat und dergleichen. Was z.b. ein Final Fantasy 14 anders macht ist, dass die Begleiter entweder durch Quests verdient werden können, wo du relativ viel mit diesen Begleiter interagieren musst und damit eine Verbindung zu ihnen aufbaust, oder dass sie auf bereits bekannten Charakteren basieren. Das sind beides hervorragende Wege um auch Charaktere mit sich herumzuführen. Und genau das fehlt bei eso. Ein Beispiel aus FF14, wie man einen Charakter bekommt:

    man ist in einem relativ Science-Fiction mäßigen Gebiet. Um in diesem Gebiet transportiert werden zu können, muss man ein sogenanntes Begleiter Modul nutzen. Dieses Begleiter Modul begleitet den Spieler während der gesamten Reise in diesem Gebiet. Es erklärt einem etwas zu den Hintergründen des Gebietes und eröffnet neue Wege. Am Ende bekommt man eine Quest, wo man das Modul wieder reparieren soll und als Belohnung darf man dieses Modul als Begleiter. dieser Begleiter ist nichts als eine schwarz-rote Kugel, die einem hinterher schwebt. Aber dennoch kann ich mit dieser Kugel mehr anfangen, als mit jedem Begleiter in eso.
     
  16. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Die rennen dir nur nach, wenn du das zulässt.
    Ich spiele Nevromancer und habe einen Höllenhund als Reittier (Passt eher zu dem Vampir aber passt doch) dazu noch ab und zu als Begleiter den Todeshund. Also passen beide und machen nichts.
    Was anderes was immer in meinem "Inventar" ist, das ist Almalexias Laterne (Andenken) Dungeon oder Grab zu dunkel? Lampe anmachen und man hat Licht.
    Ich habe zwar schon Spieler gesehen, die eine Fackel tragen, aber ich glaube fast, dass die zu einem Gewand gehört. Ich habe noch keinen Händler gefunden der Fackeln verkauft, es sei denn das wäre ein Einrichtungsgegenstand.

    Die heißen in ESO Bastian Pastewka, sorry Hallix und Mirri Elendris
     
  17. ddr.Peryite

    ddr.Peryite Reisender

    Das gehört zu einer Persönlichkeit:
    https://en.uesp.net/wiki/Online:Personalities#Treasure_Hunter

    Wenn man an an einer Stelle stehen bleibt und kurz eine Fackel braucht, geht das aber auch über das Emote /torch
     
  18. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden