Epica

Dieses Thema im Forum "Musikforum" wurde erstellt von Royal_Flush, 30. September 2010.

  1. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    EPICA
    [​IMG]

    Besetzung: vorne: Simone Simons (Vocals); hinten (v.l.): Coen Janssen (Keyboard+Synthesizer), Ariën van Weesenbeek (Drums), Yves Huts (Bass), Isaac Delahaye (Gitarre), Mark Jansen (Gitarre+Growls)

    Genre: Symphonic Metal

    Land: Niederlande

    Gründung: 2002

    Beschreibung: Epica hat mich vor allem durch den einzigartigen(?) Mix aus Metalelementen samt Growling-parts und klassischen Klängen kombiniert mit Simones wunderbarer Stimme überzeugt. In Anfangszeiten kam das Orchester noch aus dem Synthesizer aber seitdem werden immer häufiger echte Instrumente bis hin zum Live-Orchester eingesetzt. Imho ist Epica ein geniales Klangerlebnis und einfach episch :-D

    Diskographie: 2003: The Phantom Agony
    2005: Consign to Oblivion
    2005: The Score – An Epic Journey (kein typisches Album, da kaum Metal-Elemente)
    2007: The Divine Conspiracy
    2009: The Classical Conspiracy (live mit Interpretationen einiger klassischer Titel)
    2009: Design Your Universe

    Website: www.epica.nl

    Offizieller YouTube-Channel: www.youtube.com/user/epica

    Mein Favorit: Design your Universe
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2010
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. palpatin

    palpatin Reisender

    Eine meiner Lieblingsbands :> Ich hab allerdings bisher nur das Album Divine Conspiracy und auch keine Lust, mich in andere Songs reinzuhören, aber dieses Album gefällt mir wirklich sehr.
    Meine Favoriten in dem Album sind vor allem Beyond Belief, Chasing the Dragon, Safeguard to Paradise und The Divine Conspiracy. Aber mir gefallen alle der 13 Lieder sehr X)
     
  4. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    Ich habe mich bis jetzt zwar ncoh nciht wirklich mit Epica beschäftigt, aber einzigartig ist der Mix aus Metal und Klassik durchaus nicht. Nightwish haben das auf dem aktuellen Album zum beispiel schon gemacht, warena lelrdigs auch nciht die ersten.

    Ich würde dir dahingehend mal die Alben "Ghosts", "XIII", "Lingua Mortis", "Speak of the Dead" sowie das aktuelle "Strings to a Web" von Rage nahe legen, die soweit ich weiß eine der ersten Metalbands waren, die mit einem klassischen Orchester + Band aufgenommen haben.
     
  5. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Ja, aber bei Epica ist es noch um einiges Extremer, da Marks Growling imho wesentlich mehr Kontrast zu Simone bildet als Marco zu Tarja/Anette. Außerdem überlässt Epica den klassischen Instrumenten auch öfters die Melodieführung, was bei Nightwish nur selten vorkommt. Außerdem growlt da niemand :p

    @Palpatin
    Ich kann dir v.a. "Design your Universe" ans Herz legen. Es ist imho das beste, das sie bisher gemacht haben und hat so gut wie keine Nieten drauf. Die ersten drei sind jetzt nicht soooo unendlich gut (wenn auch durchaus hörenswert). Die wichtigsten Lieder von denen sind zudem auch auf dem Live-Album in einer imho besser gelungenen Performance drauf.
     
  6. Dentarthurdent

    Dentarthurdent Abenteurer

    Nimm dir mal ne Viertel Stunde Zeit und hör dir das hier an:

    Part 1 und Part 2

    Hat allerdings auch keine Growls und ist weniger Kontrast Metal - Klassik, sondern vielmehr eine Symbiose aus beidem.
     
  7. Darkblade

    Darkblade Reisender

    Metal und Klassik trifft wohl bei keiner Band mehr zu als bei Haggard.
    Dagegen sieht das was Nightwish und co machen alt aus. Nicht das ich die nicht mag.

    Zu Epica:
    Ist eigentlich eine ganz gute Band. Manchmal aber für meinen Geschmack zu ruhig.
     
  8. Gorgoroth

    Gorgoroth Reisender

    Also nur mal so, ich weiß, dass du nur deinen ersten Absatz als Kommentar ablassen wolltest und den zweiten nur, um es nicht wie Spam aussehen zu lassen. Ich weiß das, ich habs erfunden :roll::p.

    So. Und nun auch zu Epica: Was Epica machen ist eine göttliche Mischung aus Metal und Klassik bzw. Romantik (manchmal). Gegenüber Simones Stimme (und auch ihrem Aussehen :-D) Sehen/hören sich Sängerinnen wie Tarja Turunen und Annette Olzon alt aus/an. Wo Bands wie Within Temptation oder Nightwish wegen zu extremen Kontrast oder Langatmigkeit versagen, blüht diese Band erst auf, besonders wenn ich mir Songs wie Resign To Surrender, White Waters (Ausnahme, sehr schöne Ballade ohne Growling, sowas liebe ich einfach) oder Beyond Belief (War es das Lied? Ich weiß nicht, mein armes Kurzzeitgedächtnis :sorry:) anhöre. Bei Epica findet einfach, denke ich jeder seinen Geschmack, sehr empfehlenswert für Leute, die aus der Klassik ins Metalgeschäft einsteigen wollen, oder andersherum. Und ich, als Death/Black Metalfanatiker muss sowas ja wissen :-D.
     
  9. Moesrstar

    Moesrstar Hausvetter

    Ich habe mir zwar noch nicht alle Lieder angehört aber das was ich bis jetzt gehlrt habe gefällt mir eigentlich recht gut :)
     
  10. Darkblade

    Darkblade Reisender

    @Gorgoroth
    Zu Teil hast du recht.:roll:
    Aber der Zweite Absatz stimmt wirklich.:-D
    Und ich habe der Diskusion nicht die Richtung gegeben...
     
  11. Mercarryn

    Mercarryn Ehrbarer Bürger

    Hab mir jetzt mal ein paar der Lieder über youtube angehört, und muss sagen, es gefällt mir schon recht gut, auch wenn ich nicht immer so Fan der Growls bin. Da ich sowieso mal vor hatte, wegen des letzten Albums von Within Temptation mich umzuschauen, werd ich dann gleich auch mal nach Epica Ausschau halten.
     
  12. Dovahm

    Dovahm Fremdländer

    Bin ich blöd oder dement, dass ich mich an keine Stelle erinnern kann, wo bei einem Lied von Epica gegrowlt wird?
     
  13. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

  14. palpatin

    palpatin Reisender

    Oder Beyond Believe aus Divine Conspiracy :>

    Thirteen moons,
    the path to walk
    Thirteen moons,
    the path to talk
    Restore all that belongs to us
     
  15. Dovahm

    Dovahm Fremdländer

    Hm, sind die neueren Alben, die ich nicht habe. Wurd schon vor Divine Conspiracy gegrunzt?
     
  16. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Ja, z.B. in "Consign to Oblivion" auf der gleichnamigen Scheibe irgendwann in der Mitte mal.
     
  17. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Demnächst kommt die Erstlingsscheibe von Marks Nebenprojekt "MaYaN" raus. Einen kurzen Eindruck gibt es hier. (Ist ein Zusammenstellung mit mehreren Ausschnitten aus verschiedenen Titeln und die einzige bisher veröffetlichte musikalische Vorschau) Ich finds ehrlich gesagt nicht so dolle... Da habe ich in dem Bereich schon wesentlich besseres gehört.
     
  18. palpatin

    palpatin Reisender

    Ich finds ziemlich toll, der Klang von ein paar der Stellen hat mich richtig angesprochen :eek:
     
  19. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Stichwort MaYaN: Erster Song komplett released: Drown The Demon

    Ich denke, ich muss meinen Ersteindruck ein wenig nach oben korrigieren. Das Lied hört sich doch recht ansprechend an, wenn es auch imho weit von der Brillianz Epicas entfernt ist. Ach ja, ich verstehe übrigens nicht, was jeder an dieser Floor Jansen (nicht verwandt mit Mark) findet (zu hören etwa 4:10 bis 4:25). Ich finde ihre Stimme jetzt relativ normal.
     
  20. Royal_Flush

    Royal_Flush Moderator Mitarbeiter

    Im März kommt das neue Album raus und EPICA hat sich einein ganz besonderen Teaser einfallen lassen: Jede Woche wird ein Teil des Liedes "Monopoly Of Truth" hochgeladen und mit jedem mal wird der Ausschnitt etwas länger und hat eine Soundspur mehr. Los ging es vorgestern mit einer 45-sekündigen Drumspur.
     
  21. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden