Essentielle Fragen an Gothic Fans

Dieses Thema im Forum "Andere Spiele" wurde erstellt von EvilMind, 2. November 2019.

Schlagworte:
  1. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Folgendes essentielles Problem mit dem Game Gothic 3 habe ich: Performance

    Es geht definitiv um Gothic 3 da ich die beiden Vorgänger bei Win10 (zur Zeit) nicht ans Laufen bekomme. Daran wird aber noch gearbeitet. Mit Gothic 3 aber habe ich ein Problem das ich bisher nicht kannte: Nachladeruckler und InGame Ruckler
    Zum Verständnis:
    Unter Windows XP habe ich das Spiel incl der Erweiterung Götterdämmerung das erste mal gespielt. Es lief auf der damaligen Hardware wie geschnitten Brot.
    Unter Windows 7 64 bit habe ich das dann noch mal installiert und mit dem aktuellen (damals) Comunitypatch 1.74 etwas aufgebohrt. Aber auch da habe ich keine derartigen Probleme gehabt wie jetzt.
    Zur Win7 Hardware (noch in Erinnerung)
    Dual Core CPU ich glaube von Athlon der x64
    8 GB DDR Ram
    AMD Radeon Grafikkarte mit 2 GB VRam
    Trotz der erweiterten Ausstattung des Spieles selbst mit Inhalten wie Shader, Texturen zum Teil HighRes lief auch hier das Spiel sehr flüssig. Nur in Extremsituationen kam es zu kurzen aber nicht sehr auffälligen Nachladerucklern

    Aber jetzt mit Win 10 einer 4 Kern Intel CPU und 16 GB Ram, sowie einer Geforce mit 6 GB VRam kommt es immer wieder zu deutlichen Nachladerucklern. Auf Dauer ist das nervig wenn man Erinnerungen an ein Spiel hat das mit schlechterer Hardware flüssiger lief.
    Im Internet findet man immer wieder in Foren diese Beschwerden und manche behaupten das es an den Mehrkernprozessoren liegt da die GNome Engine des Spieles eben nur auf Einzelkerner zugeschnitten sei. Mag ja sein, aber es muss doch hier auch vernünftige Lösungen geben.
    Ich frage mich z.B ob man den 4GB Patch auch hier anwenden kann. Hat irgendjemand zum Gesamtproblem Vorschläge oder sogar fertige Lösungen? Würde mich freuen.
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Spiritogre

    Spiritogre Vertrauter

    Ich habe folgenden Thread gefunden: https://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1468489-Gothic-3-Tuning-Tips
    Müsstest du die Tuning-Tipps vielleicht mal probieren. Allerdings sagen sie dort auch, G3 ist ein 32Bit Programm und kann deswegen nur wenige Daten laden, weswegen es ständig zu Rucklern kommt. Hier hilft nur eine SSD um das zu minimieren. Ich glaube, bei dem Spiel könnte man sich auch problemlos eine RAM Disk einrichten.

    Hier gibt es noch G3 Cleanup, dass man nach der Installation drüber lassen laufen soll:
    https://www.worldofgothic.de/dl/download_498.htm

    Dass es früher bei dir ruckelfrei lief, lag wahrscheinlich mit an der sehr viel niedrigeren Auflösung. Da mussten halt weniger Daten geschaufelt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2019
    EvilMind gefällt das.
  4. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Ich kann dir nun zu Gothic 3 keine gezielten Tipps geben, aber da ich auch oft und gerne alte Spiele immer wieder mal spiele, weiss ich der Tücken die es da manchmal gibt.
    Hast du im Win die Energiesparfunktion aktiviert? Oder ein Overclockingtool für CPU und/oder Grafikkarte? Deaktiviere sie mal. Ich habe die Erfahrung gemacht das moderne Hardware sich gerne bei älteren Spielen die Eier schaukelt und wenn vorn genannte Dinge aktiv sind, sich im Spiel selbst oft runter taktet. Das führt zu Rucklern.

    Deine Frage zum LAA Flag mit den 4 GB, ich mache das bei fast jedem älteren Spiel, sofern es das mit macht. Dafür nutze ich Explorer Suite (CFF Explorer). Versuch macht kluch, sage ich immer, entweder das funktioniert oder das Spiel startet dannach nicht mehr. Immer ein Backup der Spiel.exe vorher machen und bei Fehlversuch gegen die eben überschriebene zurück tauschen.

    Vllt. hilft dir das ja schon weiter.
     
    EvilMind gefällt das.
  5. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Thanks werde ich ggf nochmal testen. Bei meiner ersten Installation aber hatte ich damit kein Glück. Es sorgte für einen Black Screen. Zwar war die Gothic Musik zu hören aber es kam kein Bild. Klassischer Blackout.
    Mein Spiele Laufwerk ist eine SSD
    Ich hab den klassischen 4 GB Enabler genommen. Funktionierte prächtig und 60 % der Ruckler waren weg. Dann aber habe ich gesehen das ich bei dem Content Mod 3.1 einen Fehler gemacht habe. Dieser Content Mod enthält Teile die nur mit dem Questpaket 4.2 zusammen funktionieren. Ich habe die Verweise zu dem Questpaket bei der Installation des Content Mod aber nicht deaktiviert und daher suchte das Spiel immer Inhalte die nicht da waren. Theoretisch sollte der Installer das merken wenn Abhängigkeiten fehlen aber ----wir kennen das ja, funktioniert nicht immer. Aber gemerkt habe ich das erst wirklich als Banditen tot umfielen aber ihre Rüstungen in T-Pose stehen blieben, konnten aber gelootet werden und----erschienen nirgendwo im Inventar des Spielers. Ich hätte theoretisch 4 Banditenrüstungen dort haben müssen
    Mein Versuch das Contentpack dann ohne die Abhängigkeiten neu zu installieren führte zu einer Deinstallatiion, nicht nur des Contentpack sondern des ganzen Spieles. Zeigt nur wie eng das alles wohl verzahnt ist.
    Also die Gelegenheit noch mal, aber diesmal korrekt, neu zu installieren.
     
  6. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden