Fast vollständige übersetzung der Schriften am Rand der Oblivion Verpackung

Dieses Thema im Forum "[Obl] Allgemeines Forum" wurde erstellt von ibengames, 28. Januar 2013.

  1. ibengames

    ibengames Abenteurer

    Aus spass hab ich mal versucht ohne Internet oder andere Hilfen die Schrift zu Übersetzen. Folgendes ist dabei rausgekommen.

    Reborn in Blood and Fire from the Waters of Oblivion for Lord Dag of forever.

    Unterstrichen ist der einzige Teil den ich nicht verstehe wisst ihr da was?

    mfg
    ibengames
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Das soll vermutlich Lord Dagon heißen.
    Zumindest würde es Sinn ergeben, da er von Almalexia und Sotha Sil in Gramfeste besiegt wurde in TES 4 wieder erscheint (von den Oblivion-Ebenen kommend). Wenn Du dir den Spruch so erklärst, dass er in den Oblivion-Ebenen seine Kräfte gesammelt hat und das als Wiedergeburt bezeichnest, würde es Sinn machen.
    Lediglich das for stört mich ein wenig, da Lord Dagon ja persönlich erscheint und nicht irgendein Handlanger.
     
  4. ibengames

    ibengames Abenteurer

    Da dieser sprcuh immer wieder wiederholt wird könnte vielleicht auch diese reihenfolge stimmen:

    From the Waters of Oblivion for Lord Dagon forever reborn in Blood and Fire.
     
  5. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Also leider ist diese Übersetzung schon lange bekannt (aber ich denke, das hast du schon vermutet). ;)

    Ich gehe davon aus, dass der Text FOR LORD DAGON FOREVER REBORN IN BLOOD AND FIRE FROM THE WATERS OF OBLIVION heißen soll.

    Mehr Beispiele der daedrischen Schrift kannst du hier finden: http://almanach.scharesoft.de/index.php/Daedrisches_Alphabet#Beispiele_f.C3.BCr_daedrische_Schrift

    Wenn du eine wirkliche Herausforderung suchst, die Dwemer/Falmer-Inschrift in Skyrim ist noch nicht entschlüsselt ;)
     
  6. Hadrian

    Hadrian Bürger

    Uiui, dwemerische Hieroglyphen a la Jean François Champollion... :D
     
  7. ibengames

    ibengames Abenteurer

    ich würde gerne versuchen die dwemer sprache zu entschlüsseln aber ich brauche material dafür es wäre super wenn ihr alle möglichen inschriften die ihr findet oder in anderen foren findet mir mitteilt

    villeicht lässt sich das ja knacken ;)
     
  8. ElCommodore

    ElCommodore Ehrbarer Bürger

    Frag mal calcemo ob er was weiß:p
     
  9. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

  10. Ricardo_Diaz

    Ricardo_Diaz Super-Moderator Mitarbeiter

    Kille, ich bin enttäuscht. Die Transkription haben wir doch auch im Almanach, da brauchen wir nicht bei der UESP spicken. :p

    Calcelmos Stein
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2013
    Killfetzer gefällt das.
  11. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Als ich mich dran versucht hatte, gab es den noch nicht und ich wollte nicht abschreiben.

    Ansonsten folgt die Dwemerschrift auf jeden Fall nicht der englischen Grammatik. Das konnte ich damals durch kryptologische Untersuchungen beweisen. Wahrscheinlich ist dieser Text wie auch die vorherigen Dwemertexte einfach sinnfreier Text.
     
  12. ibengames

    ibengames Abenteurer

    sollte die geschichte der dwemer die ja so häufig passiv in den TES reihen vorkommt mit einem sinn gemacht worden sein, haben bestimmt auch die Texte Sinn. auf jedenfall sollte man es übersetzen können sollte man es auch probieren... wer weiß vll hat sich Beth dabei was gedacht xD
     
  13. Killfetzer

    Killfetzer Super-Moderator Mitarbeiter

    Also der einzige längere Dwemertext bisher ist bestätigt einfach eine Aneinanderreihung zufälliger Buchstaben ;)

    Aber immerhin ergibt selbst N'Gasta! Kvata! Kvakis! einen Sinn. Zumindest wenn man ein mit Rotationcode versehene Einleitung eines Esperantomagazins als sinnvoll erachtet) :lol:
     
  14. ibengames

    ibengames Abenteurer

    mein neuester fund im dlc dragonborn iseine sich 3 mal widerholende dwemer inschrift
    bcharn enkagr
    und auch hier kommt wieder kagr vor wie auf calcelmos stein und auch im name der ruine Kagrenzel

    mfg ibengames
     
  15. ElCommodore

    ElCommodore Ehrbarer Bürger

    Irgendwann werden wir die Sprache der dwemer entschlüsseln...
     
  16. .mausetot

    .mausetot Neuankömmling

    Mal wieder aufwärmen das Thema...
    Ist schon jemand weiter am Dwemer Sprache entschlüsseln?
    Hab mir gestern mal Calcemo Stein vorgenommen und bin der Ansicht (durch einige Vergleiche Falmer/römisch - Dwemer/Falmer),dass der Inhalt des Dwemertextes dem des Falmertextes entspricht.

    Bräuchte mal ne Übersetzung ins Dwemerische, bekomms aber leider ned hin, da mir zu viele Wortvergleichsmöglichkeiten fehlen.
     
  17. Tohawk

    Tohawk Moderator Mitarbeiter

    Schau doch mal in unseren Almanach.
    Dwemerschrift
    Dwemersprache
     
  18. ddr.Peryite

    ddr.Peryite Abenteurer

    Den Falmertext auf Calcelmos Stein habe ich vor nicht allzu langer Zeit mal Wort für Wort aufgedröselt:
    https://www.elderscrollsportal.de/almanach/Sprache_der_Falmer

    Der Dwemertext jedoch ist stellenweise schwieriger. Während das falmerische von der Wortanzahl und -bedeutung dem englischen sehr ähnlich ist, weist das Dwemerische deutlich weniger Worte auf. Es scheint sich mehr um eine Baukastensprache a la Nahuatl zu handeln oder eine, deren kurze Sätze viele Spekulationen zulassen.

    Interessant im Bezug auf den letzten Punkt, ist das Buch "Hängende Gärten", in dem ein Dwemer zu einer aldmerischen Übersetzung eines dwemerischen Textes meint "Euer Aldmerisch verfügt über die richtigen Worte, aber sie können nicht vernünftig fehlgedeutet werden."
     
  19. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden