Vorstellung Glow in the Dahrk

Dieses Thema im Forum "[MW] Plugins und Mods" wurde erstellt von Licht, 14. September 2018 um 15:05 Uhr.

  1. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Heute möchte ich den Morrowind-Bereich wieder etwas Leben einhauchen, denn das Spiel entwickelt sich, trotz des Alters, immer weiter.:) Demnächst werde ich einige Neuheiten präsentieren.

    Anfangen möchte ich mit "Glow in the Dahrk" MelchiorDahrk und NullCascade. Vielleicht wissen einige bereits, dass der totgeglaubte MWSE für Morrowind wieder auferstanden ist? Der MWSE ist sozusagen der OBSE für Oblivion oder der SKSE für Skyrim. Er basiert jetzt auf "Lua". Lua als Skriptsprache findet auch bei den Addons von The Elder Scrolls Online eine Anwendung, was dem MWSE neue Features und ein aktuelles Erscheinungsbild verpasst.

    Als ich gehört habe, dass der MGE XE die MWSE Version auf 2.0 anhob, dachte ich mir: "Nein, wer braucht das noch? Es werden keine Mods mehr kommen, keine Modder mehr arbeiten...". Anscheinend lag ich falsch, denn man hat die neue Technik verwendet und eine neue Mod erstellt, welche eine beliebte alte Mod ablöst!

    [​IMG]

    Viele alte Hasen werden sich wohl an die Mods der beleuchteten Fenster in Oblivion und Morrowind erinnern. Ich erinnere mich da an eine Mod mit einem Goblin. Danach kam "Windows Glow", leider auch etwas unvollständig und sorgte teilweise für Abstürze und Probleme mit anderen Mods, dazu waren sehr viele Scripts vorhanden.
    Glow in the Dahrk ist ein moderner und esp-freier Ersatz der alten Windows-Glow-Mods. Windows Glow hatte bei fast jeder neuen Mod. Glow in the Dahrk löst dies automatisch durch Meshes, welche in Echtzeit die Beleuchtung wechseln. Mit dieser Funktion wird jede Mod, die die Vanilla-Window-NIFs verwendet, in der Nacht automatisch auf eine leuchtende Version wechseln. Darüber hinaus zwang Windows-Glow die Spieler dazu, die bereitgestellten Texturen zu verwenden, die nicht immer mit der gewählten Textur übereinstimmten. Glow in the Dahrk bewirkt ein subtiles Leuchten der Fenster, ohne dass die Vanilla-Texturen ersetzt werden müssen. So können die Spieler jede Mod ihrer Wahl verwenden, außer sie verändert die Meshes der Fenster, welche die Modder nie wirklich abgeändert haben.:)

    Hier ein paar Einblicke:



    [​IMG]
    • Vanilla-Fenster werden in der Dunkelheit beleuchtet
    • Automatische Kompatibilität mit allen Mods, die die Meshes dieser Mod verwenden (keine Patches erforderlich!)
    • Hlaalu, Telvanni, Redoran, Velothi, Gramfeste, Skaal, kaiserliche Forts und Häuser sind abgedeckt
    • Unterstützt Vanilla-Texturen und alle Replacer
    • Ein natürlicherer, gedämpfterer Schein in der Nacht (anders als das grelle und helle Design von Windows Glow)
    • Sanfter pulsierender Lichteffekt für alle Fenster
    • Der Übergang zu Nacht/Tag ist gestaffelt für ein natürlicheres Erlebnis
    • In-Game Mod Konfigurationsmenü, für die Abenddämmerung und die Übergangsstaffelung
    • Beinhaltet witterungsabhängiges Tageslicht an den Innenfenstern (z.B. wird es bei Stürmen nicht hell sein.) - passt gut zu True Lights and Darkness)
    • Optionale Sonnenstrahlen
    • Optionales Plugin zum Hinzufügen von Telvanni-Dachgauben
    • Pluginlose und patchfreie Alternative
    • Patch für Tamriel Rebuilt Windows
    • Beinhaltet diverse Patches für verschiedene Mods
    [​IMG]Diese Mod verwendet experimentellen und nicht stabilen 2.1-Zweig von MWSE, der sich derzeit in Entwicklung befindet. Wenn Probleme auftreten, poste bitte einen Bericht, idealerweise im MWSE Bug Tracker.
    Die Mod erfordert den MGE-XE Version 0.10.1. Ältere Versionen funktionieren nicht mit MWSE 2.0+. Zusätzlich wird der Build von MWSE 2.1 benötigt.

    Stellt sicher, dass alle Windows Glow Mods/Patches deaktivieren/deinstallieren sind.

    [​IMG]
    Patches für jeden einzelnen Mod gehören mit Glow in the Dahrk der Vergangenheit an! Jetzt ist es nur noch erforderlich, dass ein Mesh mit dem Format aktualisiert wird.


    Jetzt ist eure Meinung gefragt:
    Was meint ihr dazu?:eek:
    Ich bin beeindruckt und sehe weniger Probleme für die Spieler zudem wird Skyrim-Technik eingeführt. Die Mod hat ein eigenes MCM! Außerdem kann man die Mod ohne Übersetzung nutzen und breitet keine ernsthaften Probleme. Kompatibel ist es mit großeren Mods, wie Tamriel Rebuild oder Morrowind Rebirth. Leider läuft die Mod nicht mit OpenMW, da es aber eine sehr junge Mod ist, könnte davon noch ein Patch kommen.;) Erstaunlich, dass dieser alte Schinken immer mehr verbessert werden kann. Wenn ich Zeit habe kann ich den neuen Wasser-Shader eines deutschen Kollegen vorstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2018 um 10:01 Uhr
    Scharesoft gefällt das.
  2. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden