Problem Grundlegende Fragen zum NNM/Deutsch Patch einbinden/Hot FIX einbinden

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modprobleme" wurde erstellt von Chillout39w, 17. Mai 2018.

  1. Chillout39w

    Chillout39w Fremdländer

    Hallo zusammen :)

    Sitze nun seit über ner Woche an dem NMM und fange immer wieder von vorne an, da ich nie sicher bin, ob ich tatsächlich alles richtig mache - allso immer wieder alles von vorne - die ideale Beschäftigungstherapie ;-)
    Nutze die Skyrim Legendary Edition (einfach die meisten Mods dafür erhältlich) mit den dazupassenden Patches und Übersetzungen.

    1. Frage:

    Installiere einen Mod (soweit so gut)
    Habe eine Deutsche Übersetzung dazu (meist eine txt. von ein paar kb Größe)
    Jetzt fragt mich NMM, ob ich die File/Mod ersetzen soll - klicke ich da jetzt auf YES to all? NO to Mod? Yes to MOD? Bin da etwas überfordert

    2. Frage:

    Wie gehe ich vor wenn ich einen Patch/Hotfix für eine Mod installiere?

    3. Frage

    Stimmt die Reihenfolge der Installation?

    Originale/Englische Mod
    Deutsche Übersetzung
    Patch der Mod

    4. Texture Replacer

    Ersetzt ja bekanntlich die originalen Texturen/Meshes
    Klick ich da jetzt auf YES TO ALL?


    Bin da echt noch ein totaler Noob, hab mir ein paar deutsche Videos auf Youtube angesehen, aber da werden oft nur die einfachsten Dinge erklärt.
    LOOT und TES5EDit kann ich breits nutzen - auch FNIS.
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Wenn du die Mod mit dem NMM installierst, kannst du nichts falsch machen.
    Denn wenn das Überschriebene nicht passt, kannst du die Mod ja wieder deinstallieren, und der alte Zustand wird wieder hergestellt.
    Ich habe bei mir jedenfalls nie feststellen müssen, dass der alte Zustand sich nicht wieder herstellen ließ, wenn man eine Mod wieder deinstalliert.
    Man sollte allerdings dann auch das Savegame laden, welches man vor der Installation machte.

    Bei der Installation überschreibe ich in der Regel immer die vorhergehende Installation.
    Eine Ausnahme mache ich nur bei Pflanzen, denn da könnte man sich einen Mod-Konflikt installieren, wenn zB. zwei Bäume denselben Raum einnehmen.

    Die Reihenfolge Original>Übersetzung>Patch stimmt soweit.

    Beim Replacer YES TO ALL !

    Natürlich gibt es zu allem auch Ausnahmen, aber da liest man zuvor immer die Anleitung des Mod-Erstellers.

    Ich weiß jetzt nicht, welche Mods und wie viele Mods du installieren willst.
    Aber ich habe nach einigen Mods immer eine weitere Datensicherung des kompletten Spiels gemacht.
    So muss man nicht immer wieder von Vorne anfangen zu installieren, wenn doch mal etwas schief geht, und Skyrim sich nicht mehr laden lässt.
    Man kopiert dann einfach die Datensicherung zurück, die am besten funktionierte.
    Dies spart Stress, Ärger und Zeit.
     
  4. Chillout39w

    Chillout39w Fremdländer

    Danke für deine schnelle Antwort :)

    Habs nur nicht ganz verstanden.

    Habe eine Mod-Datei
    Eine Deutsche Übersetzung
    Einen Patch

    Wenn ich eine deutsche Übersetzung installieren möchte, habe ich öfters die Option, dass ich diese anstelle der Original-Mod ersetzen kann - etwas verwirrend - dann hab ich noch die Optionen YES to Mod, no to Mod, usw.

    Wenn ich die Deutsche Übersetzung installiert habe, verhält es sich wie mit dem Patch? YES to all? Habe halt nur einige Optionen zum Anklicken, die für mich nicht klar sind.

    Danke für die Hilfe


    Edit:

    Hab noch keinen Spielstand und möchte einfach auf einen Schwung die Mods installieren.
    Natürlich achte ich auf die Hinweise so geht es geht, bzw. ich kontrolliere nach, ob ich tatsächlich alle Voraussetzungen für die Installtion erfüllt habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018
  5. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    Prinzipiell besteht eine Mod aus mindestens einer Datei, entweder ESP oder ESM. Darin sind die Anweisungen enthalten, was wo wie gemacht werden soll und gegebenenfalls Texte, die auf dem Bildschirm erscheinen sollen. In einer eventuell zugehörigen BSA sind dann notwendige Dateien für Modelle, Tonausgabe usw. entahlten, die original nicht in den eigentlichen Spieledateien enthalten sind. Möglicherweise gibt es aber auch keine BSA und die notwendigen Dateien liegen lose mit einer bestimmten Ordnerstruktur vor.
    Im einfachsten Fall müssen die zur Mod gehörenden Dateien lediglich in den DATA-Ordner des Spiel kopiert und anschließend im Spielstarter aktiviert werden.

    Übersetzungen bestehen oft nur aus der ESP oder ESM, weil normalerweise nur darin zu übersetzende Texte enthalten sind. Zur Installation der Übersetzung muß lediglich die ESP oder ESM der Mod mit der gleichnamigen ESP oder ESM der Übersetzung ersetzt (überschrieben) werden. Richtig wäre YES to all.

    Mehrere Mods gleichzeitig zu installieren, ist keine gute Idee. Erstmal gibt es Mods, die erst später, ab einem bestimmten Zeitpunkt installiert werden dürfen, um zu funktionieren (z.B. Helgen Reborn).
    Bei Replacern dagegen sollte es keine Probleme geben, wenn mehrere gleichzeitig installiert werden. Nur vorher mal ansehen, was damit ersetzt wird. Es macht keinen Sinn, 5 Bodyreplacer zu installieren - davon wird nur einer (der letzte in der Liste) wirksam. Die andern sind nur unnötiger Ballast.

    Vorsicht ist wiederum bei den sogenannten Overhauls geboten. Diese ändern meist sehr viel und sind etwas schwierig bei der Installation. Sie vertragen sich oft mit vielen anderen Mods nicht und es sind Patches notwendig (sofern vorhanden), um diese Unverträglichkeit zumindest abzumildern. Trotzdem gibt es genug Kombinationen, die nicht miteinander funktionieren.

    Ein paar neue "Hütten" in der Landschaft zu verteilen, dürfte auch eher unproblematisch sein, solange sie sich nicht gegenseitig im Wege stehen.

    Bei Quest-Mods sollten nicht zu viele gleichzeitig installiert werden. Im günstigsten Fall dauert es ewig, um überhaupt ins Spiel zu gelangen und man wird gleich zu Anfang mit Quests regelrecht "zugemüllt" und erschlagen. Im ungünstigsten Fall weigert sich das Spiel einfach, vom Hauptmenü ins eigentliche Spiel zu wechseln.

    Ein guter Rat noch - vor jeder Installation einer Mod ein Save anlegen und dieses dann in einem anderen Ordner sichern. Damit ist es leichter, wieder zu einem funktionierenden Spiel zu kommen, falls eine Mod doch nicht oder nicht richtig funktioniert - man hat dann auf jeden Fall ein sauberes Save ohne irgendwelche Reste der nicht funktionierenden Mod und kann damit jede Menge Probleme vermeiden.

    Bye, Bbm.
     
  6. Nicht unbedingt verwirrend. Eine Übersetzung besteht oftmals nur aus der ins deutsche übersetzen Original Esm/Esp. In diesem Fall ist natürlich das Überschreiben angebracht denn sonst wirds nicht deutsch.
    Hier sollte man schon so ungefähr wissen was man macht. Annahme:
    Du installierst einen Texturreplacer und der ändert so einiges, unter anderem auch Texturen für die Rinde
    Danach installierst du einen anderen Mod und dieser hat unter anderem auch neue Texturen für die Rinde. NMM fragt jetzt sinngemäß: Diese Texturen wurden bereits von der Mod xy installiert. Sollen sie mit diesen hier überschrieben werden? Jetzt hat man eben die Wahl (bei mehreren Änderungen) Yes to all oder aber Yes to Mod--das überschreibt nur die Texturen dieser Mod oder eben No to Mod. No to Mod bedeutet eben das die bereits installierten beibehalten werden.
    Hier wage ich zu widersprechen denn auch wenn die Mod von Anfang an installiert ist kommt sie erst zum Tragen wenn man das dazugehördende Buch im Inventar gelesen hat. Aber ich gebe zu: Wenn man es erst dann installiert wenn die Voraussetzungen gegeben sind ist man auf der sicheren Seite
     
  7. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    @Ivanhoe
    Ok, teilweise richtig. Es wird speziell bei Helgen Reborn darauf hingewiesen, die Mod erst nach Verlassen der Höhle unter Helgen in Betrieb zu nehmen - sprich zu aktivieren-, damit sie richtig funktioniert. Die eigentliche Installation kann bereits vorher erfolgt sein.

    Abgesehen davon, wenn zu viele Quest-Mods mit einmal beim Starten installiert sind, werden diese ja erstmal initialisiert, unabhängig davon, ob man deren Starttrigger (Nachricht im Inventar, Bote...) bereits aktiviert hat. Besonders, wenn MCM-Menüs zur Mod gehören, dauert es dann recht lange, bevor man richtig ins Spiel kommt und wenn man Pech hat, starten zu viele Scripte auf einmal und der Rechner sagt NO.

    Bye, Bbm.
     
  8. Stimmt schon, ich habe da bisher wohl Glück gehabt.
     
  9. Chillout39w

    Chillout39w Fremdländer

    Ok, danke für die ausführliche Antwort

    Ich fasse zusammen

    Orginal Mod
    Deutsche Übersetzung (YES to all)
    Patch Hotfix (YES to all)
     
  10. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Willkommen im Forum.
    So ist es meistens, manchmal braucht es die Originalversion aber nicht. Also in der Beschreibung im Nexus immer die Installationshinweise lesen, was als Vorraussetzung für diese Mod von nöten ist.
     
  11. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden