Hearthfire.esm wird deaktiviert

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Dragonborn, Dawnguard und Hearthfire" wurde erstellt von magicrealm, 13. Oktober 2021 um 20:36 Uhr.

  1. magicrealm

    magicrealm Reisender

    seltsamerweise schmeisst mir loot neuerdings die hearthfire.esm aus den spieldateien in die unterste reihe, deaktiviert. wenn ich sie manuell wieder hochschiebe auf ihren esm platz und aktiviere und loot wieder drüber laufen lasse, ist sie wieder deaktiviert unten. auch eine komplette neuinstallation von skyrim half da nicht.
    Hat da jemand vielleicht auch solche erfahrungen gemacht oder sonst eine Idee, die helfen könnte ? ( ausser loot nicht mehr zu benutzen)
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Kann LOOT überhaupt Mods aktivieren oder deaktivieren? Ist doch für das Sortieren zuständig.
    Ich hätte da eher einen Mod-Manager (Vortex?) in Verdacht.

    Bye, Bbm.
     
  4. Destero

    Destero Angehöriger

    Dieses Problem höre ich zum ersten mal und ist mir nicht bekannt. Wenn Du nicht schon die neueste Version von LOOT installiert hast, dann vielleicht das als 1. Gegenmaßnahme.
     
  5. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Ich tendiere zur Aussage von @Blaubeerman, es muss nicht unbedingt Vortex als Übeltäter in Frage kommen, auch der Nexus Modmanager hat bei mir schon Dateien unterschlagen, die vorhanden aber nicht aktiviert waren.
    Allerdings war es immer relativ leicht zu beheben durch Anhaken und dann Loot wieder aufrufen.
    Loot selbst hat bei mir noch nie seit ich es benutze ein solches geschildertes Verhalten gezeigt.
    Seit neuestem bedeutet für mich: Vor Eintritt eines bestimmten Ereignisses war das nicht. Entscheidende Hilfen zur Klätrung können daher sein:
    A) deine Modliste
    B) was wurde installiert bevor dieses Verhalten auftrat. Es gibt Mods die müssen gecleant werden (Loot meldet das gewöhnlich) , auch Hearthfire als Beispiel aber ich gehe davon aus das wurde gemacht
     
  6. dreifels

    dreifels Vertrauter

    Also die aussage zu NMM war vielleicht früher mal richtig, aber mittlerweile ist NMM praktisch fehlerfrei.
    LOOT deaktiviert nur dann, wenn es eine direkten Konflikt zwischen installierten Mods gibt, und dann steht dabei ein Fetter Hinweis, z.B. "Sie haben X installiert, aber X verlangt, dass Y installiert ist, das haben Sie nicht" oder "Sie haben X installiert, aber auch Y, beides geht nicht"
    Allerdings macht das eigentlich auch schon NMM (und wahrcheinlich auch MO2) bei der Installation, wenn also nur bei LOOT was deaktiviert wurde dann hat man keinen Modmanager benutzt sondern direkt von Steam was dazu installiert und Chaos verursacht. (Des Fehler hab ich vor 2 jahren mal gemacht, inmeine bestehende Isntallation was direkt über Steam installieren lassen. Ergebnis: Alles Müll, löschen, von vorne ohne Steam). Aber hearthfire.esm rausschmeissen durch LOOT ist eigentlich nur denkbar, wenn das hearthfire.esm keine korrekte passende Version ist. (z.B. in eine LE-Installation das für SSE reingelegt, klappt natürlich nicht)
     
  7. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Leider kommt das bei mir aber vor und ich nutze die Version 81.1.0 also die letzte. Aber ich muss dazu sagen, dass es:
    extrem selten
    und auch nur in Kombi mit Wrye Bash
    nur mit einer Datei vorkommt
    Wenn man das dann also so betrachtet ist NMM praktisch fehlerfrei. Warum würde ich ihn sonst für alle meine Games nutzen?
     
  8. magicrealm

    magicrealm Reisender

    Danke für die Antworten.
    Ich habe weder wyre bash noch einen modmanager installiert. Es gibt keine Fehlermeldung. Ich habe gerade die neueste LOOt version 16.1 von nexus heruntergeladen, die macht dasselbe. Loot deaktiviert hearthfire.esm und setzt es an die unterste Stelle.
    Habe ALLE Dateien deaktiviert ausser dawnguard und dragonborn esm, hearthfire aktiviert, loot drüberlaufen gelassen , und wieder dasselbe, hearthfire.esm von loot deaktiviert.

    Nächster Test: Deinstalliere Skyrim, Steam und Loot 016.1. installiere es wieder. Keine Mods, nur Skyrim wie es von Steam kommt. lasse loot laufen und wieder dasselbe Ergebniss, Hearthfire.esm ist deaktiviert und unten.
    Diesen Test müsste jeder von euch machen können. Es liegt ja nun eindeutig bewiesen nicht an mir und meiner Installation. Es ist ein Fehler von Loots aktualisierter Masterlist. Oder wie seht ihr das ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2021 um 14:18 Uhr
  9. Apsalar

    Apsalar Bürger

    Wie viele Mods hast du in deiner Ladeliste? Loot eliminiert Heartfire, wenn du an die 255 Grenze herankommst, als nicht notwendig.
     
  10. Destero

    Destero Angehöriger

    Wenn Du schon alles deinstallierst, dann lösche aber alle Programm-Ordner der betreffenden Programme auch, nach der deinstallation. Und alle Dateien in: C:\Users\User\Documents\My Games\Skyrim (mach eine Sicherheitskopie, vor allem von den Savegames). Ich glaube zwar irgendwie nicht, dass der Hund dort begraben liegt, aber erst dann hast Du Skyrim komplett deinstalliert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2021 um 19:03 Uhr
  11. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Hast du vorher die alte Version von Loot komplett deinstalliert? Ich weiß, man kann updaten aber das ist nicht sinnvoll, wenn Loot schon vorher Stress machte. Ich habe bei mir getestet, Hearthfire ist bei der neuesten Version von Loot da wo es sein soll egal, ob ich nur Hauptspiel und DLC installiert habe oder alle 102 Mods.
    Komplett deinstalliert bedeutet auch, dass der in einem versteckten Verzeichnis (AppData/Local/LOOT) liegende Ordner von Loot auch wegkommt. Dann hat man alles sauber und Loot findet dort nichts was es "früher mal gemacht hat"
    In diesem AppData Ordner liegen z.B. auch diese Dateien:
    LoadOrder.bak
    Masterlist.yaml
    Gut möglich das Loot auf Infos daraus zurückgreift. Ich kann es nicht beweisen aber möglich wäre es
     
  12. Moorkopp

    Moorkopp Freund des Hauses

    Hast du das DLC ausversehen auf Steam direkt deaktiviert oder so? So ein Problem gabs schon mal mit dem NMM damals 2015 auf Nexus. Guckst du hier? Eine direkte Lösung hab ich jetzt allerdings nicht gefunden dazu.
     
  13. Sonneundso

    Sonneundso Bürger

    Der übliche Weg des Aktivierens und Deaktivierens von Mods geht über das Menü zum Spielstarten Diese einfache Weisheit scheint z.T. ausgehebelt, durch andere Programme oder Spielstarter, z.B. für SKSE.
     
  14. dreifels

    dreifels Vertrauter

    @magicrealm - mal ne ganz einfache Frage: Hast Du in Loot auf "Sortieren" (oben rechts) geklickt und Loot sortieren lassen? Und: was steht in Loot neben der ESM?
     
  15. Moorkopp

    Moorkopp Freund des Hauses

    Um das mal zu spezifizieren. Sonne meint über den Skyrim Launcher starten, wenn du auf den grünen Steambutton Spielen klickst. Das ist eine Möglichkeit.
    Ich meine die direkte bei Steam wenn du in der Bibliothek auf deinen The Elder Scrolls Skyrim Namen gehst, rechtsklickst und dann unter dem aufploppendem Menü DLCs auswählst. Da sollten dann alle angehakt sein. =)
     
  16. dreifels

    dreifels Vertrauter

    dann kannst du LOOT vergessen und alles, was SKSE verlangt. War aber oben bereits ausführlich dargelegt, wieso dieser Aktivierungsweg per Steam Loader eben nicht genommen werden soll, also hier völlig erledigtes Thema.
     
  17. Moorkopp

    Moorkopp Freund des Hauses

    Wie installierst du denn Skyrim? Bei mir geht das nur via CD und dann über Steam. Also die LE-Version. Oo"
     
  18. dreifels

    dreifels Vertrauter

    Das sind zwei gänzlich verschiedene Dinge. Erst redest du von Installation, dann von starten. Den Unterschied solltest Du aber kennen.
    Nach der erfolgten Installation Steam in offline Modus und dann nur über SKSE-Loader starten, Finger weg vom Skyrim-Launcher.
     
  19. Moorkopp

    Moorkopp Freund des Hauses

    Ach dreifels. Prinzipiell hast du Recht. Wenn man Mods installieren will oder die SKSE-Abhängigkeit hat.
    *seufz
    Der Anfang ist jedoch: der Benutzer installiert Skyrim. Meist via Steam. Dann erscheint da der grüne Spiel mich Button und da klickt man drauf. Und ohh wunder kriegt man in einer frischen Installation einen Skyrim-Launcher (den Sonneundso meinte, nicht ich) aufgeploppt in dem man dann spielen kann und Skyrim dein System konfiguriert mit Auflösung bla bla, wie in anderen Spielen die automatische Erkennung halt läuft (Visual C++ lässt grüßen =P )
    Wenn magicrealm sein Spiel frisch neu installiert hat - und zuvor die DLCs installiert hatte, KANN es sein das Steam diese neu erkennen muss, sie somit deaktiviert hat und/oder er sie neu manuell aktivieren muss. Das macht man über den Spielenamen in Steam -> rechtsklick -> DLC Reiter auf der linken Seite und dort die DLCs Dragonborn, Hearthfire und Dawnguard anhaken - also über Steam aktivieren.
    Davon redete ich. Von Steam Basics.
    Ich redete nicht von irgendeinem SKSE-Plugin, über das man Skyrim starten sollte, wenn man ne Modabhängigkeit hat, oder von LOOT.
    Hast du das jetzt verstanden was ich meine?
    Wenn ja - prima. Pat pat.
     
  20. dreifels

    dreifels Vertrauter

    @Moorkopp - Du ignorierst alles zu Beginn erklärte, das, was Du beschreibst ist nicht Gegenstand des Problems, aber verursacht neues Durcheinander. Also genaugenommen OT.
     
  21. Moorkopp

    Moorkopp Freund des Hauses

    Ich?
    Zitat magicrealm aus #1
    Zitat magicrealm aus#7
    Putzig... echt.
     
  22. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden