Klang von Stimmen im Spiel

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Technik" wurde erstellt von totengraeber, 29. Dezember 2018.

  1. totengraeber

    totengraeber Abenteurer

    Hiho.

    Bei mir im Spiel klingen die Stimmen häufig leicht blechern und ich kann mich nicht erinnern, dass dies vor paar Jahren, als ich das letzte mal gespielt habe, auch so war. Klar, damals war es ein anderer Rechner, d.h. anderes mainboard und ggf. andere Einstellungen. Aber ich fände es merkwürdig, wenn es mit einem neueren und vermutlich hochwertigerem mainboard jetzt mieser klingen würde. Bin mir auch nicht sicher ob es mit dem Spiel selbst oder ob es mit den Einstellungen am Rechner zu tun hat. Ferner glaube ich mich zu erinnern, dass es schon früher eine bestimmte Einstellung gebraucht hat, damit der Klang nicht so schlecht war.

    Jedenfalls läuft bei mir sonst alles mit 24Bits und 192000Hz und aktuell 24Bits und 48000Hz. Kann aber noch nicht sagen ob und in wie fern sich etwas verbessert oder verschlechtert hat. Mods die den Klang beeinflussen habe ich derzeit keine installiert (keine Soundoverhauls oder Wettermods). Hat jemand eine Idee bzw. weiß woran das liegen könnte?

    Grüße
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Also ich finde den Klang in allen Spielen zum kotzen, wenn man den Onboard-Sound des Mainboards nutzt.
    Da hilft nur eine hochwertige Soundkarte, wie die Asus Essence oder Soundblaster ZxR, sowie ein hochwertiger Kopfhörer, wie AKG oder Beyerdynamic, und passende Lautsprecher.

    Was Skyrim angeht, so gibt es da entsprechende Mods, wie das 6 GB große ZIP-Sound-Paket in 3 Parts (= 14 GB entpackt !!!), welches es auch in der passenden Sprache zu Skyrim gibt.
    Also Englisch, Deutsch, Spanisch.

    Ich kenne es jetzt nur für die SSE.
    Ob es dieses auch für Old-Skyrim gibt, musst du mal schauen.

    Unofficial High Definition Audio Project SSE

    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/18115?

    Den Unterschied des Klangs im Video hörst du natürlich nur dann, wenn du die oben genannte, passende Hardware hast. ;)
    Mit dem Onboard-Sound, klingst alles nach Blechdose. :D

     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
    FROSTY10101 gefällt das.
  4. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Freund des Hauses

    Mein Reden. Ich habe zwar "nur" eine Asus DX, aber von den blechernden und schlechten Klang das Skyrim haben soll habe ich damit auch nichts bemerkt.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  5. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Und für alle, die SKYRIM mit Kopfhörer nutzen, noch ein kleines WOW-Elebnis:

    True 3D Sound for Headphones SSE

    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/1897/

    Zitat (Google-Übersetzung)

    Dieser Mod ermöglicht echten 3D-Sound für Skyrim SE, indem er ein so genanntes HRTF verwendet, um binaurales Hören mit normalen Stereokopfhörern zu simulieren. Sie hören genau, aus welcher Richtung ein Ton kommt.
    Dieser Mod bietet Ihnen gegenüber herkömmlichen Surround-Kopfhörern einen Vorteil, indem er simuliert, wie realer physischer Klang von Ihrem Gehirn durch eine HRTF wahrgenommen wird. Ein normaler Surround-Sound wie 7.1 kann nicht von oben oder unten kommen.
    Einige technische Details, wie das funktioniert: HRTF auf Wikipedia
    Schauen Sie sich die Videodemonstration an :



    Installation :
    VERWENDEN SIE KEINEN MOD MANAGER, UM DIESE ZU INSTALLIEREN! KOPIEREN SIE DIE DATEIEN MANUELL.

    Extrahieren Sie die Dateien in das Skyrim SE-Installationsverzeichnis
    Starten Sie das Spiel und genießen Sie es!

    Es wird empfohlen, alle anderen Surround-Sound-Funktionen Ihres Headsets oder Ihrer Soundkarte zu deaktivieren.
    Sie erhalten den gewünschten Effekt nur, wenn Sie Kopfhörer verwenden!

    Wenn Sie einen Surround-Kopfhörer (5.1 / 7.1) verwenden, müssen Sie die Surround-Verarbeitung deaktivieren.
    Zwei Kanäle (Stereo) reichen aus, damit dieser Mod funktioniert.
    Jede weitere Surround-Bearbeitung verzerrt den Effekt.

    Sie müssen sicherstellen, dass Sie Visual C ++ Redistributable für Visual Studio 2015 (x64-Version) installiert haben.

    Auch hier muss ich sagen:
    Ich kenne es jetzt nur für die SSE.
    Ob es dieses auch für Old-Skyrim gibt, musst du mal schauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
    FROSTY10101 gefällt das.
  6. totengraeber

    totengraeber Abenteurer

    Hilft mir leider alles nicht weiter. ^^ Die mods oben haben sicher ihre Berechtigung, da der Klang der SE noch schlechter als der von Oldrim ist, da Bethesda die Sounddateien wohl nur als .xmv-Format komprimiert hat und das so noch schlechter klingt.

    https://www.pcgamer.com/skyrim-special-editions-audio-is-noticeably-worse-than-the-original/

    Was oben genannte mods angeht: Den ersten gibt es nicht für Oldrim, den zweiten gibt es.

    Und sicher ist der Klang mit Soundkarte immer besser als ohne, aber hier geht es mir um ein spezifisches Problem, nämlich der blecherne Klang, den ich früher so nicht hatte, d.h. es muss sich doch irgendwie beheben lassen. :)
     
  7. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Dann nutze doch einfach mal Google, und vergleiche die technischen Daten deines früheren Boards mit dem Board von heute.
    Klar ist es möglich, dass das frühere Board diesbezüglich besser ausgestattet war, als was du jetzt hast.

    Wir haben keine Glaskugel, um zu wissen, welche Hardware du dir damals und heute gekauft hast.
    Hochwertige 500,-Euro Mainboards haben auch einen besseren Onboard-Sound.

    Wenn du für das Mainboard aber nur um die 100,-Euro hingelegt hast, darfst du dich über einen schlechten Sound nicht wundern.
    Und was die Einstellungen angeht, so kannst du da an dem Onboard-Sound quasi nichts ändern, als die Hz-Zahl.

    Klar kannst du noch den Realtek-HD-Sound-Manager bemühen, um den Klang zu beeinflussen.
    Aber meine Erfahrung ist die, dass dies auch kaum was bringt.

    Versuche es einfach mal mit den Soundoverhauls, welche es für Skyrim gibt.
    Hilft das auch nicht, ist dein Gehör vielleicht auch einfach nur empfindlicher und differenzierter geworden.
    In dem Fall hilft wirklich nur eine hochwertige Soundkarte.

    Was du aber noch machen könntest, wäre den optischen Ausgang am Mainboard zu nutzen, und mit deiner Soundanlage zu verbinden, falls diese einen optischen Eingang hat.
    Dies verbessert den Klang dann erheblich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
  8. Sarius Sepulcralis

    Sarius Sepulcralis Abenteurer

  9. totengraeber

    totengraeber Abenteurer

    Es sollte viel darauf hindeuten das diese mögliche Ursache eher unwahrscheinlich ist, da mein neues mb hochwertiger ist, was ich oben schon schrieb. Wäre es anders, würde es sich auch auf andere Spiele u.s.w. auswirken, was es aber nicht macht. Es ist ein rein Skyrim-spezifisches Problem!

    Ausschließen das es mit dem alten mobo, warum auch immer, trotzdem besser klang, kann ich es natürlich trotzdem nicht.


    Das ist nicht zwangsweise die Lösung, auch wenn eine Soundkarte grundsätzlich eine gute Idee ist und ich durchaus daran denke mir eine zu besorgen, da auch mit einer Soundkarte das Problem bestehen könnte. Wie schon erwähnt, es ist ein rein Skyrim-spezifisches Problem.

    Das mit der Anlage läuft leider nicht, da ich keine mehr habe. :( Ich habe "nur noch" gute Boxen und ein Sennheiser-headset was ganz ok ist.

    Bin mit den Kopfhörern immer vorne reingegangen und werde mal testen ob sich etwas verändert wenn ich sie hinten anschließe.


    @Sarius: Danke, seh ich mir mal an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
  10. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden