Problem (SSE) MCM zeigt nicht oder falsch Mods

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modprobleme (SSE)" wurde erstellt von dreifels, 21. November 2022.

Schlagworte:
  1. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Ich beim Versuch, eine neue Mod mit MCM zu instalieren, aber die wird in der Eingangsliste nicht anezeigt.
    Dabei habe ich entdeckt, dass auch eine andere installierte Mod bei Anklciken nicht ihre Optionen zeigt, sondern die einer anderen mit MCM arbeitenden Mod (so dass deren Optionen 2x angezeigt werden).
    Deinstallation fast aller MCM-unterstützenden Mod, ausser DynDoLod und Sperg, brachte zudem gar keine Änderungin der MCM-Modliste.
    Wo wird das gespeichert?
    ScreenShot189.gif
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. PRieST

    PRieST Reisender

    AFAIK kommen die Einträge per Quest/Script ins Menü und sind dabei/danach unter Umständen (glaube je nachdem wie genau sie implementiert werden, stecke da nicht genau drin, sondern es isz mehr "gefährliches halbwissen" aus meiner Erfahrung beim deinstallieren von Mods heraus) im Savegame selbst gespeichert.

    Ein cleanen mit Re-Saver könnte da Abhilfe schaffen.
     
  4. dreifels

    dreifels Angehöriger

    war auch meine erste Vermutung, aber leider wirkungslos. Aktuell bleiben 6 gelöschte Mods in der Modliste aufgeführt (nur im Eingangsmenü (s.o.), wenn man draufklickt ist da nichts.
    Gleichzeiitg werden neu installierte Mods nicht aufgelistet und anscheinen auch nicht geladen, jedenfalls kommt die entsprechende MCM-Meldung (... geladen) nicht und damit alle Mod-MCM-Steuerungen nicht da.
    Werde mal den nächsten Schritt gehen, den ich vermeiden wollte: SkyUI komplett deinstallieren, dann clean save, dann neu installieren. Bedeutet aber dann wohl auch, ich muss alle Mods, incl. wohl DynDoLod und Sperg, dann neu installieren.
     
  5. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Eine Vermutung von mir: MCM könnte eventuell solche Daten in einer JSON-Datei speichern. Wenn du Mods ohne Deinstallationsroutine einfach löschst, wird das JSON nicht upgedatet. Es könnte auch sei, dass es im Save gespeichert wird, aber auch hier kannst du nicht einfach Mods im laufenden Durchgang löschen, die keine Deinstallationsroutine haben. Es könnte sein, dass Resaver zwar verwaiste Script-Instanzen und andere Objekte löscht, aber die MCM-Daten so nicht erkennt.
    Und eine weitere Vermutung: Mods, die theoretisch ein MCM-Menu haben müssten, könnten nicht richtig initialisiert worden sein, weil die Scripte fehlerhaft sind. Das ist keineswegs aus der Luft gegriffen, viele Modder können nicht richtig scripten, und es ist nicht zum ersten Mal, dass ich Fehlermeldungen zum Thema MCM im Log gesehen habe.
     
  6. HughJanus

    HughJanus Neuankömmling

  7. dilldappel

    dilldappel Reisender

    Konsole öffnen
    setstage ski_configmanagerinstance 1
    eingeben.
    Manchmal mehrmals, wenn man merkt, dass die Mods nicht geladen werden. Wenn man dann sieht, dass alle Mods neu registriert wurden, speichern und zurück ins Hauptmenü und Savegame neu laden.
     
  8. dreifels

    dreifels Angehöriger

    leider beides erfolglos. Meldung kommt, dass 15 Mods installiert würden, aber die Liste zeigt nur 12 und zwei davon (wechselnd) zeigen das Image von SkyUI, wenn ich anclicke, aber nicht ihre Optionsliste, und zudem ist DynDoLod zwar aufgeführt, aber leer, wenn ich draufklicke.
    Alternative ladend: Exhausted zeigt SkyUI Image und DynDoLod ist aktiv und Violens zeigt auch SkyUI Image.
    In mir keimt der Verdacht, dass diese MCM Eingangsseite nicht mehr als 12 Mods anzeigen kann und deshalb das vermischt ist. Aber ich finde nicht, wo das evtl. einstellbar ist.
    ScreenShot4.gif
     
  9. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Nachtrag: Jetzt hab ich 6 Mods mit MCM deinstalliert und erhalte die Meldung vom Kicker, dass 11 Mods registriert würden, aber die Eingangsseite zeigt die selben 12 gelistet, wie zuvor. Mit dem Unterschied, dass nun DynDoLod wieder nicht lädt und die anderen noch mehr vermixt sind. Die Eingangsseite hat also gar nichts mehr mit den tatsächlich installierten zu tun.
    Resaver zum cleaning der save bringt auch nichts. Ein Json gibt es für SkyUI und MCM nicht.
     
  10. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Das kann nicht sein, ich hatte eine viel längere Liste. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Mod eine verbuggte Installationsroutine für MCM hat.
    Hast du mal das Log gelesen, was passiert, wenn du neu initialisierst? Bin mir ziemlich sicher, dass das eine interessante Lektüre wäre.
     
  11. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Ich hab aufgegeben nach ca. 100 unterschiedlichen De- und Reinstallationsversuchen. Kann nicht herausfinden, was das verursacht hat. Es scheint aber, dass das im save gespeichert wird, nur helfen mir da resaver und savecleander auch nicht.

    Bei Nexus Forum habe ich gelesen, dass MCM 128 Mods schafft.

    Zum Glück hatte/habe ich ein Full Backup mir dazugehörigen save aus April, und dabei sind zwar viele Mods (noch) nicht installiert, dafür andere, aber MCM Menü scheint damit zu funktionieren, jedenfalls konnte ich schon bis 15 Mods steigern und wieder löschen ohne Folgeprobleme.
    Jetzt gilt es, bei jeder Mod, die hinzu kommt (oder gelöscht wird), zu überprüfen, ob MCM dann immer noch klappt. Also sehr oft Full Backups mit dazugerhörigen save anlegen, also praktisch jedesmal, wenn eine Mod hinzu kommt oder weggenommen wird, egal was, so lange ich nicht die Fehlerursache kenne.

    Übrigens sind bei mir Mods wie "SkyUI_SE.esp Plugin with Skyrim.esm Master" bei mir bedeutungslos. SkyUI funktioniert bei mir auch ohne dem, bzw mit dem unverändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2022 um 13:58 Uhr
  12. PixelMurder

    PixelMurder Vertrauter

    Kann es nicht sein, dass die Probleme davon kommen, dass du Mods in einem laufenden Druchgang löschst? Ich glaube, dass Resaver nur Instanzen löscht, die es nicht mehr gibt, aber es updatet wahrscheinlich nichts, wenn MCM irgendwelche Mod-Settings in einem Array speichert. Es könnte sein, dass der MCM dann darüber stolpert, bzw. intern crasht. Ich habe da meine strikten Regeln: Niemals Mods in einem laufenden Durchgang deinstallieren, die Scripte benötigen. Wenn mich ein Feature eines Mods zu sehr stört, entferne ich es aus der Welt oder setze es hinter eine Condition wie IsPS3.

    Soweit ich weiss, gibt es keine Pflicht, Master zu definieren, solange man nichts aus einem Master braucht.
     
  13. dreifels

    dreifels Angehöriger

    was meinst Du mit "laufendem Durchgang"? Normal deinstalliere ich keine Mods, die MCM benutzen, aber z.B.bei Drachenzahn, Dragonstone, Vigilant ist ja MCM mit eingebaut. Aber die werden wieder deinstalliert.
    Das Problem ist mir ja erst aufgefallen, als ich ein 13. Mod installiert hatte, dass nur 12 angezeigt wurden und nach click im MCM Menü auf eine davon den falsche Inhalt oder gar nichts.
    Das Problem bzw. die Fage ist deshalb: Wo/wie speichert SkyUI (denn MCM ist ja SkyUI) die Menüanzeige und die Verknüpfung der Menüinhalte und wie kann man NCM/SkyUI zwingen, das neu zu generieren, also intern zu löschen und neu zu laden? Denn daran scheint es zu hapern.
    setstage Ski_ConfigManagerInstance 1 startet zwar das Registrieren neu, aber das hat auf das Menü keinen Einfluss. Hier müsste erst das Menü geöscht werden und dann mit dem neuen Initialisieren neu aufgebaut.
    Übrigens ist SkyUI 5.2 SE Plugin with Master Added bei mir ohne irgendeinen erkennbaren Effekt. Geladen wir ohne dem auch, oder halt nicht.
    Also stimmt die dortige Behauptung auch nicht
    "Problem: The SE conversion of SkyUI does not have Skyrim.esm as Master.
    Skyrim Special Edition's Mods function disables any plugin that does not have Skyrim.esm as a Master.
    "
    Ich weiß nicht, wann dies sein soll, hab das Problem nie gehabt und viele Plugins ohne Masters.

    Nachtrag: Jetzt, mi dem alten Backup, funktioniert auch Deinstallation mit korrektem Löschen auch im MCM Menü, gerade getestet. Von 14 auf 13 MCM Mods und das Deinstallierte wurde nicht mehr gelistet. Also gibt es ein Refresh der Menüs bei MCM, fragt sich, wie angestupst und was ist das (script?) das das bewirkt.

    Und bei mir läuft SkyUI 5.2 als ESL fein, ohne master.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2022 um 14:20 Uhr
  14. PRieST

    PRieST Reisender

    Zu SkyUI und dem Master:
    Du hast da jetzt den Punkt der Konsequenzen weggelassen, welche das Problem beschreiben, wenn man Skyrim.esm nicht als Master hat
    Zu Punkt 2: Ich sag aber mal so, als Nutzer, welcher mods nutzt und das Spiel nur über den skse_loader startet wird dieses Problem ohnehin nicht kennen, weil Steam dann eh laufen sollte (Stichwort verhindern von automatischen Updates).

    Der 1. genannte Punkt bezieht such auf das "Ingame Mod Menü" von Skyrim/Bethesda. Habe ich persönlich noch nie genutzt und durch eine UI mod, wird der Punkt bei mir gar nicht erst angezeigt, was bei dir auch der Fall sein könnte.

    Von daher hat das schon seine Daseinsberechtigung, gleichwohl betrifft das dann eher die "casual" mod-user.
     
  15. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Ich wusste überhaupt nicht, was das für eine komische "ingame" Sache ist. Benutze nur skse64_loader und keine Verbindung zu Bethesda oder Steam (steht immer auf "offfline"), also nur was für die neue "Smarphone click mich ich denk für Dich"- Generation.
    Nur verwirrend, dass das als allgemein gültige Mod dargestellt wird, ohne auf die besonderen Anwendungsvoraussetzungen hinzuweisen.
     
  16. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden