Modbereich der Special Edition von Skyrim - Eure Hilfe wird benötigt!

Dieses Thema im Forum "Forum und Portal" wurde erstellt von Scharesoft, 28. Oktober 2016.

  1. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Mit dem Erscheinen der Special Edition von Skyrim müssen wir auch hier im Forum bei den Mods zwischen den beiden Versionen unterscheiden. Im Downloadbereich wird es dazu eine eigene Spielekategorie für die SE (Special Edition) von Skyrim geben. So wird hier klar getrennt, wofür die jeweiligen Mods sind. Für genaueres müssen wir aber noch herausfinden, welche Art Mods mit beiden Versionen funktionieren. Eventuell müssen wir dann noch manches ändern. Es ist aktuell übrigens leider nicht möglich, einem Downloadeintrag zwei Dateien zuzordnen.

    Im Unterforum für Mod-Veröffentlichungen haben wir vorerst drei neue Präfixe eingebaut um bei diesen zu unterscheiden, für welche Version von Skyrim sie gemacht wurden. Allerdings gibt es noch einige Unklarheiten, die wir mit eurer Hilfe beseitigen möchten. Findet ihr Präfixe eine ausreichende Unterteilung? Oder würdet ihr sogar ein eigenes Unterforum für Mods der Special Edition bevorzugen? Hier wäre dann allerdings die Frage, wo Threads zu Mods reingehören, die für beide Versionen entwickelt wurden.

    Wenn wir Präfixe nehmen wollen, wie sollen diese genau heißen? Aktuell haben wir folgende Vorschläge, wobei einige doch sehr lang sind:
    • Release, Release (SE) und noch Release (Beide)
    • Release, Release (Für SE) und noch offen für beide Versionen
    • Release (Nur normale Edition), Release (Für Special Edition) und Release (Beide Versionen)
    Bei den Übersetzungen und Vorstellungen werden die Präfixe nach dem selben Schema aufgebaut sein. Wenn wir das Kürzel SE für die Special Edition nehmen, wäre ggf. eines für die normale Edition noch notwendig.

    Wir freuen uns auf eure Vorschläge und bedanken uns für die Hilfe!
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Mir wäre es am liebsten, die Texte so kurz als möglich zu halten, also so, wie Vorschlag eins. Je weniger man erst lesen muß, desto übersichtlicher bleibt es, würde ich sagen. Und SE als Abkürzung hat sich doch auch schon eine ganze Weile etabliert und wird von den meisten Leuten verstanden, selbst Bethesda verwendet sie ja.

    Bye, Bbm.
     
    Scharesoft gefällt das.
  4. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Danke für deinen Beitrag! Weitere Meinungen sind ebenfalls gerne gesehen und gewünscht ;)
     
  5. £exa

    £exa Freund des Hauses

    Mit zwei Worten gesagt, würde ich es "einfach halten"...

    Vorweg - ich habe null Ahnung von Skyrim, da ich es nie gespielt habe. So wie ich das sehe, kann man das Problem mit einem Präfix knapp und simpel lösen und ich würde einen benutzen, wenn er einschränkend wirkt. Will sagen, wenn Erweiterungen ausschließlich unter einer bestimmten Version funktionieren, dann (und nur dann) sollten sie auch so gekennzeichnet sein. Laufen sie mit beiden Versionen, braucht man kein Kennzeichen. Daher:
    1. [NE] - Mods, die nur in der normalen Skyrim Version laufen
    2. [SE] - Mods, die nur mit der Special Edition laufen
    3. kein Zusatztag bedeutet dann, die Erweiterung läuft in beiden Versionen
    Über das "NE" (steht für "normale Edition") kann man sicherlich diskutieren, vielleicht gibt es ja mangels meines Wissens über Skyrim bessere Ideen dazu.

    Wenn es unklar ist, ob eine alte Erweiterung auch unter "SE" läuft, kann man bis zur Klärung dieser Frage auch erstmal präventiv alle alten Sachen mit [NE] oder einem Platzhalter kennzeichnen.
     
    doritis und Scharesoft gefällt das.
  6. SirPercy

    SirPercy Abenteurer

    Hallo zusammen,
    für die Special Edition würde ich "SpE" vorschlagen, denn bei "SE" denke ich zuerst an der "Sonder Edition".
    LG, SirPercy.
     
  7. Soldiersmurf

    Soldiersmurf Vertrauter

    Na, entschuldige bitte, aber warum muß man immer alles verkomplizieren ? Warum SpE wenn das Teil offiziel SE heisst ?
    Eine Sonderedition von Skyrim gibt es doch auch gar nicht.
    Diese ganze Abkürzerei in Foren geht mir eh auf den Senkel oder um es kurz zu sagen DgAiFgmeadS . :D
    Ganz besonders wenn es dann noch Insiderintern ist, NE oder SpE versteht doch keiner der hier nicht regelmässig im Forum teilnimmt.

    Ich bin für den ersten Vorschlag.
    Skyrim / Skyrim SE und Release Beide würde ich sogar weglassen, zumal es da wohl auch nicht vieles geben wird und wenn doch, kommt es dann halt jeweils in
    Skyrim und Skyrim SE.

    Ist ja kein Wunder das wir unsere Bürokratie nicht abgebaut kriegen, wenn schon bei so einfachen Dingen so unterschiedliche Meinungen aufkommen. :p
     
    sh-looser und doritis gefällt das.
  8. doritis

    doritis Freund des Hauses

    Vielleicht sollten Mods für die Skyrim-Spezial-Edition als Nachsatz generell mit SSE gekennzeichnet werden. Also z.B.
    "Demonica Race SSE". Das würde dann auch mit der inzwischen gebräuchlichen Benennung auf Nexus übereinstimmen.
     
    norden, sh-looser und Soldiersmurf gefällt das.
  9. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Unterdessen ist auf dem Nexus ja auch für die SSE ein eigener DL-Bereich eingerichtet und dort wird die Nummerierung wieder von vorne angefangen. Um da Überschneidungen zu vermeiden, ist auch hier eine eigene Rubrik für SSE sinnvoll. Damit bleibt es übersichtlicher und die Suche ist einfacher, da ja dann gezielt für ein bestimmtes Spiel gesucht werden kann. Ob bei entsprechender Einordnung in die Rubriken dann noch ein SSE angehängt werden soll/muß - sollte jeder Autor selbst entscheiden können. Meiner Meinung nach wäre es nicht unbedingt notwendig.

    Bye, Bbm.
     
    ElCommodore und sh-looser gefällt das.
  10. SirPercy

    SirPercy Abenteurer


    Naja, kompliziert wäre es nicht. Das es die "Sonder Edition" nicht gibt, weiss ich auch schon, aber "SE" klingt so danach. Mittlerweile habe ich ich den neuen DL-Bereich auf Nexus auch gesehen und stimme daher auch "
    doritis" zu. "SSE" ist wohl die bessere Variante.:cool:
     
    sh-looser gefällt das.
  11. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses


    Ein eigenes Unterforum "Skyrim Special Edition" mit Unterforen wie "The Elder Scrolls Online"
    wäre wohl besser, weil es in Zukunft immer mehr werden wird, es ist jetzt schon unübersichtlich.

    Aber das "Alte" Skyrim nicht an Reitz verliert.
    Nicht jeder kann sich einen High End PC leisten.

    Mods die für beide entwickelt wurden, müssten einen dementsprechenden Hinweis erhalten.
    Aber generell würde ich diese im "Skyrim Special Edition" diskutieren.
    Es sei denn die Versionen von Skyrim werden unterschiedlich gepatcht.
    Dann ist immer noch Zeit in Skyrim einen extra Trend zu eröffnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2016
    Soldiersmurf, Charapo und sh-looser gefällt das.
  12. Charapo

    Charapo Abenteurer

    Ich persönlich würde es super finden mit einem eigenen Unterforum wie Lahmaf es vorschlägt.
     
  13. Die Hand

    Die Hand Abenteurer

    Hallo zusammen,

    ich fände es sinnvoll, wie für die anderen Spiele auch (Oblivion, Skyrim (32bit) usw.) ein eigenes Unterforum zu machen. Mit der Zeit wird das schon wachsen.

    Viele Grüße
     
  14. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Vielen Dank für eure Hilfen, wir haben vorerst Präfixe in den meisten Unterforen für Skyrim erstellt. Für die Special Edition nutzen wir aktuell SSE, für die normale keinen Zusatz. Ansonsten gibt es im Modforum noch eine extra Bezeichnung für Mods, die mit beiden funktionieren.

    Über ein eigenes Unterforum werden wir noch nachdenken, doch aktuell reichen erst einmal diese Unterscheidungen. Sollte sich herausstellen, dass eigene Unterforen oder sogar ein eigener Bereich notwendig werden, denken wir noch einmal darüber nach. Doch zur Zeit würde es den Bereich nur unnötig aufblähen.

    Kategorien im Downloadbereich folgen ebenfalls noch.
     
    Blaubeerman und Qualmteufel gefällt das.
  15. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    primäres Kennzeichen der SE ist doch 64 bit, das der normalen ist 32 bit, Würde ich also "Skyrim 32" und "Skyrim 64" nehmen, und die für beides halt nur "Skyrim"
    Ebenso im Downloadbereich und Foren trennen.
     
  16. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Der Bereich für Skyrim wird immer "Unübersichtlicher".
    Im früheren Design von "Scharesoft" hatte man noch eine Vorschau für:

    Modveröffentlichungen
    Modprojekte
    Modprobleme
    Modideen/Suche

    Jetzt muss man sich jedesmal in die einzelnen Unterverzeichnisse klicken, um nur nix zu verpassen, denn jetzt wird immer nur die aktuellste Änderung aller Bereiche angezeigt.
    Nun ist auch noch Enderal hinzugekommen, und als jüngstes Kind, auch noch Skyrim-SE.

    Mit den oben genannten vier Unterverzeichnissen kann ich ja noch leben.
    Aber für Enderal und Skyrim-SE sollte es eigene Bereiche geben.
    Entweder in der Art, wie bei "The Elder Scrolls Online", welches sein eigenes Fenster hat, ... [​IMG]
    ...oder zumindest in Form mit der eckigen Klammer. [​IMG] , [Skyrim] , [Skyrim-SE] , [Skyrim-Enderal].
    So kämen zu den bereits bestehenden sechs [Skyrim]-Feldern, noch die zwei [Skyrim-SE] , [Skyrim-Enderal] hinzu, was vom Platzverbrauch bestimmt machbar ist, um die Foren-Seite nicht zu sprengen.

    Derzeit ist das alles extrem unübersichtlich geworden, und man erkennt auf den ersten Blick gar nicht mehr, ob da jemand nun etwas für das alte Skyrim postet, oder für Skyrim-SE.
    Und wer neu ins Forum kommt, der darf erst mal auf die Suche gehen, wo sich nun ENDERAL befindet.
     
    Die Hand und Scharesoft gefällt das.
  17. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    Zustimmung, ist schlecht bzw. gar nicht organisiert.
    m.E: sollte es für Skyrim SE eine ebensolche komplette Hauptgruppe und Struktur geben, wie es unterhalb von "http://www.elderscrollsportal.de/foren/" für "Skyrim", "Elder Scrolls Online", Oblivion" gibt, und dann genau so verzweigen.
    Skyrim SE ist eben nicht nur eine einfache Adaption auf 64 bit, sondern es beginnt alleine schon damit, dass 95% der Skyrim-Mods und Tools nicht kompatibell sind, dass eine automatische oder mittels Tool einfache vorzunehmende Konvertierung (wieso hat so was noch keiner geschrieben? Format und Struktur sind doch bekannt, und damnn sollte eine Konvertierung auch automatisierbar sein (wäre eigentlich Aufgabe von Bethesda gewesen) nicht existiert.
    So aber muss rumgesucht werden, und nicht alles was angeblich SE-fähig ist, ist das auch wirklich, wie ich dieses Wochenende bei x Installationen erfahren musste, und dann - für mich vor allem - ist ein Verweis auf Nexus nur eine Krücke, da nicht in Deutsch und deren Interessen völlig anders sind.
    D.h. zusätzlich zum Forum muss dann in der Downloadregion hier jedes Mod, das entweder neu gemacht oder tastsächlich in SE übernommen werden kann und bereits hier für Skyrim vorliegt, einen Link mit Verweis und Kennzeichnung erhalten. Also ein Flag "Ich bin kompativel"ist. Vorzunehmen von den Usern, die das getestet haben, oder vom Autor/Uploader, wenn er dafür bürgt.
    Also: Übersichtlichkeit und Systematik sind vonnöten.
    (wobei ich nach den Erfahrungen dieses Wochenendes ernsthaft überlege, ob ich nicht besser mein Skyrim wieder repariere, was mit ENBBoost und Vision und 3GB Patch für mich optisch gleichwertig ist (ausser den Gesichtern, die sind jetzt schöner) und sogar stablileren Bildaufbau hat, weniger Fehler. (jetzt stehen sich NPCs auch schon mal gegenseitig halb im Körper oder einer lauft bis zur Hüfte tief in der Strasse eingesunken, oder der Schmied schmiedet mit leeren Händen, u.v.m. Alles Sachen, die nicht vorkommen dürften, dabei hab ich praktisch noch keine grösseren Mods installiert, kann also nur schlimmer werden)
     
    Die Hand und ElCommodore gefällt das.
  18. Krschkr

    Krschkr Abenteurer

    Ich verpacke meinen groben Vorschlag mal in eine Tabelle. Dargestellt ist damit die Foren-Übersicht. Ziel ist, die Foren-Übersicht kompakter zu gestalten, indem thematisch nahe aber ggf. wenig genutzte Unterforen zusammengelegt werden. Damit ist die Hoffnung verbunden, dass die kompaktere Übersicht zu schnellerem Überblick führt, ohne dessen Tiefe erheblich zu beeinträchtigen.

    Ich weiß nicht, ob die Tabelle bei jedem Nutzer halbwegs ordentlich dargestellt wird. Wenn bei jemandem nur Codesalat ankommt, bitte bescheidgeben. Dann beschreibe ich es nochmal wie jeder andere normale Mensch in Worten.


    Elderscrollsportal
    • News und Ankündigungen
    • Forum und Portal

    The Elder Scrolls
    • TES: Allgemeines Forum (allgemeine Diskussionen; Spekulationen um zukünftige TES-Projekte)
    • TES-Lore und Tamriel-Almanach
    • TES: Spieleforum (Arena, Daggerfall, Battlespire, Redguard, Handyspiele, Legends. Kein eigenes Legends-Unterforum wegen geringer Resonanz.)
    • [MW] TES III: Morrowind (einschließlich der aktuellen Unterforen, die in der Foren-Übersicht aber nicht extra dargestellt werden müssen. Keine detaillierte Übersicht mehr wegen geringer Resonanz.)

    TES Online
    • [ESO] Allgemeines Forum
    • [ESO] Spielforum (früher: Quests, Tricks und Tipps)
    • [ESO] Gildenforum (inkl. Unterforen)
    • [ESO] Technik und Erweiterungen (früher zwei eigene Unterforen)

    TES V: Skyrim
    • [SR] Allgemeines Forum (Inklusive der DLC-Unterforen)
    • [SR] Spielforum (früher: Quests, Tipps und Tricks. Integration der DLC-Unterforen.)
    • [SR] Construction Kit und Technik (Präfixe [32] und [64], wenn kein Präfix ausgewählt ist Hinweis beim Erstellen eines Themas, dass ein Präfix ausgewählt werden sollte. Beim Hinweis belassen, nicht dazu zwingen. Diese Präfixe sollen ausdrücken, dass ausschließlich die bezeichnete Skyrim-Version gemeint ist.)
    • [SR] Modifikationen (Präfixe [32] und [64], wenn kein Präfix ausgewählt ist Hinweis beim Erstellen eines Themas, dass ein Präfix ausgewählt werden sollte. Beim Hinweis belassen, nicht dazu zwingen. Diese Präfixe sollen ausdrücken, dass ausschließlich die bezeichnete Skyrim-Version gemeint ist.)
    • (Unterforen-Auflistung des Modifikations-Unterforums in eigener Zeile?)
    • [Enderal] Enderal-Forum (der anscheinend hohen Resonanz der TC geschuldet ein eigenes Skyrim-Unterforum)

    TES IV: Oblivion
    • [Obl] Allgemeines Forum (Inklusive SI-Unterforum)
    • [Obl] Spielforum (früher: Quests, Tricks und Tipps. Integration des SI-Unterforums)
    • [Obl] Construction Set und Technik
    • [Obl] Modifikationen (+ Unterforen-Übersicht)


    Foren-RPGs und sonstige Foren belassen wie bisher. TES-Fanfiction im Literaturforum belassen. Fanfiction mit größerer Legitimation, da von zentralen ehemalig offiziellen Lore-Gestaltern geschaffen, mit entsprechendem Präfix im Loreforum belassen. Wenn mein grober Vorschlag Anklang findet aber das Morrowind-Forum nicht in den allgemeinen TES-Bereich verschoben werden soll, könnte man sich ggf. überlegen, ein eigenes TES-Fanfiction-Unterforum im allgemeinen TES-Bereich anzulegen. Aber gibt es dafür ausreichend Resonanz?

    Ein eigenes Unterforum für die neue Skyrim-Version halte ich für unnötig und glaube, dass der Einsatz von Präfixen in den Foren für Construction Kit, Technik und Modifikationen ausreicht. Die 64-Bit-Version ist eine frische Angelegenheit, allein deshalb gibt es derzeit ein Durcheinander. Die wichtigen Modifikationen und damit in Verbindung stehenden Werkzeuge werden bereits eifrig bearbeitet, um Kompatibilität zu ermöglichen. Ich spekuliere darauf, dass die 64-Bit-Version in wenigen Monaten maßgebend sein wird. Bis dahin und ab dann sollte die Nutzung eines Präfixes Klarheit schaffen, wovon ein Thema handelt und damit Verwirrung in ausreichendem Maße vorbeugen.
    Alternativ zu [32] und [64] könnte man [SR] wie (im Almanach) gehabt und neu [SE] nutzen. Ich weiß nicht, was schneller verständlich ist. Der normale Nutzer, der kein solcher Experte wie die meisten Stammnutzer hier im Forum ist, wird vielleicht eher wissen, dass er die SE hat, als dass er die 64-bit-Version hat.

    Ein Teil der Themen, die in Unterforen liegen, die ich in andere Unterforen überführen möchte, kann aufgrund des Präfixes automatisch zugeordnet werden. (etwa: SI/HQ -> Obl-Spielforum.) Für alle anderen Themen müsste man wohl händisch ran. Das sind bestimmt mehrere hundert Themen, bei denen man eine schnelle Sichtung vornehmen müsste. Veranschlagt man 30 Sekunden je Thema zur Zuordnung ins allgemeine oder Spielforum, käme man immer noch bei mehreren Stunden konzentrierter Arbeit raus. Fraglich ist, ob sich das dann überhaupt lohnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2016
    Scharesoft gefällt das.
  19. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses

    Alles was jetzt unter Post 13 geschrieben steht, läuft im Endeffekt auf den Vorschlag in Post 10 hinaus.
    Mit Post 13 ist in diesem Trend alles gesagt.
    An einer Verschlimmbesserung der derzeitigen Situation werde ich mich nicht beteiligen.
    Überhaupt wird sich Lahmaf aus solchen Dingen demnächst generell heraushalten.
     
  20. dreifels

    dreifels Freund des Hauses

    ich sehe nur 2 Probleme, wenn da nicht Abhilfe durch Zuordnung und Übersicht gechaffen wird:
    1) wenn bei den Mods und Foren alles ohne SE belassen wird und nur neue SE hinzu kommen, dan nnimmt jeder neue an, das bezüge sich alles auf beide gleichermassen. Und damit ist dann das Chaos da.
    2) Technik, Mods und Forenbeiträge nur mit SE zu kennzeichnen, ohne zugleich ALLE bisherigen mit 32 zu kennzeichnen, sofern nicht definitiv für beides geltend (das sind die wenigsten) , schafft ebenfalls nur neue Verwirrung.
    Deswegen: macht eine komplete neue SE Verzweigung, und da kommt nur Neues rein und alte Mods bleiben, erhalten nur eiin "32/64" Flag, wenn 64 bestätigt, und dan Verlinkung zur 64-Hierarchie.

    Belässt man Skyrim ohne Zusatz aber das alte und für beides, dann werden die Neuen nicht danach schauen, weil sie dann automatisch Skyrim= SKyrim SE unterstelllen und damit die Verwirrung esrst recht da ist.

    Ich denke auch nicht, dass 64 in wenigen Monaten "allgemein" ist,. Bei den Usern vermutlich ja, aber nicht bei den Moddder, weil ich viel lese "ich ha Skyrim zu lange gemach t und brauche Abstand", als wird zu einem grossen Teil eine "neue Generation" kommen, d.h. auch, selbst bei alten Mods, die umgestellt wurden, müssen wieder ganz neue Diskussionsthreads her, weil nicht einfach auf die erfolgten Diskussionen von früher verwiesen werden kann, also auch "alte" wieder vorstellen, wieder Diskussion, wieder Technik und Hilfe.
    Dabei könnte also alles belassen werden, wie es ist (wenig Arbeit) und nur einfach dieselbe Struktur nochmal darüber, mit SE. fertig. Und dann braucht auch niichts von dem Bestehenden jetzt von den Forenverwaltern umgeflaggt werden.

    Also: Alles, was jetzt "Skyrim" ist, umbenennen in "Skyrim 32bit", dann eine ebensolche Hierarchie mit "Skyrim SE 64 bit", und alle Mods und Empfehlungen und Diskussionen dazu werden auch mit "32bit" geflaggt.

    Für die Forenbetreiber die wenigste Arbeiit und maximal übersichtlich.

    Bei Erstellen von neuen Beiträge dann automatisch Zuordnung erfragen nach 32 / 64 / 32+64, automatisch einsortieren. (Daran denken, dass die Neuen nich tüber die Inkompatibilität reflektieren werden, wenn Sie nicht darauf aufmerksam gemacht werden, durch Kennzeichnung. Für die klingt "Skyrim SE" einfach wie ein Update, was abwärtskompatibel ist. Aber tatsächlich ist es ein eigenes Spiel)

    Es sollte daran gedacht werden, dass diese Site von neuen Usern leben wird, nicht von Dinosauriern, und die nicht erst rumsuchen wollen und mit zunehmender Zeit immer weniger an das alte denken. Die alten aber werden nur updaten, wen nsie neue Hardware erhalten, was alleine schon wegen des WIin7 - Win10 Sprungs für viele noch lange nicht diskutabel ist. über 50% haben noch Win7 !!! (auch wenn die Gewichtung bei den Moddern anders sein mag)
     
  21. Lahmaf

    Lahmaf Freund des Hauses


    Das wird von keinem Mitarbeiter Kommentiert!
    Dann bin ich gespannt wie du ohne die Dinos in Zukunft deine Probleme löst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2016
    Blaubeerman gefällt das.
  22. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden