Suche (SSE) Neustart eines Magiers

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modideen und -suche (SSE)" wurde erstellt von Somavakien, 22. Januar 2019.

  1. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Hallo Zusammen :)

    Ich stelle mir gerade eine Modliste zusammen um das Gameplay eines Magiers intressanter, spannender und auch lustiger zu machen. (Hab da mal so nen Schrumpf Zauber gesehen) :D

    Meine aktuelle Liste wäre:
    Path of Sorcery - Magic Perk Overhaul
    Apocalypse - Magic of Skyrim

    Phenderix Magic Evolved

    passen diese Mods zusammen?
    Aktuell warte ich noch auf Wrath of Nature

    Das Gameplay sollte nicht overpowered wirken und dennoch fordern.

    zusätzlich möchte ich ein besseres College:
    und habe mir
    Magical College of Winterhold rausgesucht.

    Damit sich die Welt zu erkunden mehr lohnt viel mir Morrowloot in Auge.

    Das mitleveln von Gegnern, fand ich bis jetzt immer passend, da ich gerne erkunde wie ich möchte, und auch nach und nach neue Orte und Quest Mods ins Spiel laden möchte.
    Ich hab aber oft gelesen, dass die Gegner ab Lvl 50 keine Herausforderung mehr bieten. Hättet ihr mir einen Mod, durch den das Leveln intressanter wird und auch mein Character bis Lvl 100 noch etwas zu tun hat?

    Welcher Mod wäre für neue Roben ganz gut geeignet?

    Danke schonmal für eure Tipps und Antworten


     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Willkommen hier im Forum:
    Deine Auswahl, sieht erstmal gut aus. Zusätzlich kannst du noch Ordinator - Perks of Skyrim nutzen.

    Als Magierrüstung, finde ich Opulent Outfits - Mage Robes of Winterhold 2018-SSE gut. Wenn du einen weiblichen Magier nutzt, gibts noch andere

    Magical College of Winterhold, kann ich nicht empfehlen, da hier die Magierquest für Illusionsmagie nicht funktioniert.
    Ich nutze lieber Immersive College of Winterhold


    Ab welcher Stufe das Spiel zu leicht wird, hängt auch vom Schwierigkeitsgrad ab, oder wie geschickt du deinen Char entwickelst. Auf Legendär, kann es gerade für einen Magier noch Herrausforderungen geben. Und gerade einige Questmods empfehlen ab Stufe 40.
    Für mehr und härteres Leben, empfehle ich Skyrim Immersive Creatures Special Edition
    und OBIS SE - Organized Bandits In Skyrim Special Edition
     
    Somavakien gefällt das.
  4. Apsalar

    Apsalar Bürger

    Somavakien gefällt das.
  5. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Vielen Dank für deine Antworten.

    Ordinator, hatte ich auch schon im Blick, doch finde ich, dass es recht kompliziert aussieht :D
    Wollte das Spiel Englisch spielen, da viele Mods nicht übersetzt werden.
    Die Roben gefallen mir mega gut und vor allem das sie im Spiel auftauchen als Loot und nicht gekauft werden können, den dadurch würde ja wieder die Suche nach besserer Ausrüstung der Hahn abgedreht werden.

    Das vorgeschlagene College, sieht auch Ultra aus. Somit werd ich dieses benutzen. Danke dafür.

    Hast du Erfahrung mit Morroloot? Ah und ich glaube ich möchte noch, dass die Kämpfe taktischer werden indem sich Gegner anders verhalten und andere Schwachpunkte und Stärken haben :rolleyes: Das wäre stark.
     
  6. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Das klingt auf jedenfall auch sehr intressant. Meinst du dann nur dieses Mod alleine oder mit anderen Spells Mod kombiniert?
     
  7. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Eigendlich ist Ordinator nicht komplizierter, nur anders. Und die Roben, kannst du auch bei den Magiern kaufen. Morroloot, kenne ich nicht.
    Die Frage ist jetzt noch, spielst du weiblich oder männlich? Welche Magierschule bevorzugst du? Hast du schon Erfahrung mit Skyrim und welche Version spielst du SE oder Oldrim (LE).
     
  8. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Ich werde ein Argonier Männlich Magier spielen mit der Skyrim SE.
    Was ich an Zauber liebe sind vor allem Beschwörungen und Verwandlungen, weßhalb ich ne Art Necromanzer in Kombi mit Druide spielen möchte. Aber Natürlich auch Zerstörungszauber und Illusion faszinieren mich.

    Ich hab Sykrim damals auf der PS3 einmal gezockt. Seitdem nicht mehr.

    Was für Mods benutzt du, damit Motivation da ist, in Dungeons und co zu gehen? Im Vanilla damals gabs da nur selten was gutes zu holen, grade die Banditen Dungeons waren irgendwann nur noch das selbe.
     
  9. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Somavakien und Veterano gefällt das.
  10. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Oh, oh, gerade bei Beschwörung, ist der Ordinator geil. Du kannst dir Skelette bauen und Kampfratten erscheinen, sobald ein Feind in Sicht ist.
    Noch ein Spruch, für den Druiden: Swarm of Bees SSE
    Noch'n Spruch: Shadow Spell Package
    Die richtige Behausung: Path of The Revenant
    Auch nicht schlecht, um als Untoter zu aggieren. Hat auch 2 angemessene Wohnstätten, die du auch erwerben kannst, wenn du nicht untot sein willst : Undeath Remastered
    Für mehr "Innereien, habe ich noch dieses, das sind zum Teil riesige Systeme: Forgotten Dungeons (SSE)

    So, das reicht, du willst ja auch noch spielen.
     
    Somavakien gefällt das.
  11. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Absolut genial, werd hier alles genau anschaun und benutzen :)

    Habt ihr noch einen guten Mod, durch den Belohnungen und Gegenstände besser verteilt werden?
     
  12. Apsalar

    Apsalar Bürger

    Jetzt mal eine eigentlich unpassende Rüstung die deinen Char aber ein gewissses Flair als Magier in Richtung Druide verpassen würde https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/4200/? und zu einem Argonier passt.

    Die Spells aus Colourfull Magic sind schon ziemlich heftig. Man kann sie kombinieren. Am Anfang sind die Spells mit Sicherheit overpowered jedoch findest du durch die Mod Gegner die du ohne die Spells wahrscheinlich nicht schaffst. Ich würde z.B. den Bereich nördlich des Hafens von Einsamkeit meiden. Da lauert mit "Jack the Ripper" ein ziemlicher Brocken. Mehr verrate ich nicht.

    Dior Conjuration findest du auf LoversLab (non adult).(Google) Es müsste auch unter SSE funktionieren.
     
    Somavakien gefällt das.
  13. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Die Rüstung ist auch mega. Notiert :)

    Wenn Colourfull Magic, mit den anderen funktioniert, kann ichs ja einfach auch benutzen, da ich denk dann eh nicht merke, von welchem Mod welcher Zauber sind.
    Wobei es auch einfach zu viel sein könnte.. hmmm.

    Dior Conjuration hab ich mir angeschaut, seh aber nicht, was ihn jetzt anders zu den anderen macht.

    Ich hab jetzt nochmal geschaut, ob ich was finde, damit das erkunden der Welt mehr belohnt wird und siehe da:

    SkyAI SE - Skyrim Add Items

    Dynamic Dungeon Loot (DDL) - Random Loot System

    kennt ihr diese Mods?
     
  14. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Mit SkyAI SE wird nicht das Erkunden, sondern die Faulheit unterstützt. Damit werden lediglich die Gegenstände aus Mods in die Verkaufslisten der normalen, bereits vorhandenen Händler gebracht und können dann dort gekauft werden - nix mit "Such & Find".

    DDL verändert nur den Inhalt der Boss-Kisten am Ende eines Dungeons auf zufälliger Basis und bringt eine handvoll zusätzlicher Gegenstände ins Spiel, die mit unterschiedlicher Häufigkeit auftauchen können. Das würde eher Deinen Vorstellungen entsprechen.

    Und wenn Du genug gesammelt hast, kannst Du Dir auch was leisten. Z.B. das:

    Silverstead

    Die Bezeichnung "Spielerhaus" wird dem allerdings in keiner Weise gerecht. Mit einigem Gold und jeder Menge Material (nicht nur Steine, Holz, Kleineisenteile usw.) baust Du Dir eine kleine Siedlung und bevölkerst sie.

    Bye, Bbm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
    Somavakien gefällt das.
  15. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Silverstead, sieht ja klasse aus! Gut damit hat man echt viel zu tun.

    SkyAI SE fällt indemfall weg.

    DDL ist indemfall das Richtige.

    Jetzt hab ich echt schon richtig geile Sachen für meinen Magier und mein Gameplay. Danke euch :)

    Edit: Jetzt bin ich doch nochmal über etwas ähnliches wie DDL gestoßen :)
    Rebalanced Leveled Lists by Alex

    kann jemand was zu dem Mod sagen?

    Da ich hier im Gegensatz zu Morrowloot nur en Bashed Patch machen muss und nicht wie bei Morrowloot die Level List manuel ändern muss, scheint es mir möglich.
    Oder ist Bashed Patch an Merge das selbe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  16. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Moment, ich nutze Morrowloot Ultimate und ich habe eine Menge gemacht aber keine Leveld List manuell geändert.
    Im Gegenteil:
    Morrowloot am Ende der Ladeliste und dann Bashed Patch
    Zu dem anderen Mod, ich würde definitiv gut überlegen ob der sinnvoll wäre in der Kombi. Es hört sich gut an aber ich persönlich würde entweder diesen oder Morrowloot nehmen. Beides wäre in meinen Augen wie Eulen nach Athen tragen-----oder waren das Säulen?
     
  17. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Wie findest du Morrowloot Ultimate von Loot her? Wollte nur die normale Version benutzen, da ich keine fest gelevelte Gegner möchte für die Freiheit der Welt.

    Ist ein Bashed Patch deiner Meinung nach schwer?
    Das hier sieht ja machbar aus
     
  18. EvilMind

    EvilMind Ehrbarer Bürger

    Viel dazu kann ich nicht sagen aber ich sehe schon nach recht kurzer Zeit das man mehr suchen muss an guten Sachen als sonst
    Ich habe was das angeht Erfahrungen mit Wrye die nicht nur Skyrim sondern auch Fallout (Wrye Flash) oder Oblivion abdecken. Schwer ist es nicht, man kann sich aber trotzdem einiges versauen (nein ich meine Spielspaß) wenn man in der Rubrik Tweaks etwas zu sehr übertreibt. Nur als Beispiel: Bei Skyrim ist Pfeile Rückerbeuten in der Größe von ca 33% möglich angegeben. Mit Wrye Bash kannst du das auf 100% stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2019
  19. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    Da ich noch ne Woche hab, bis mein Gaming Laptop kommt, spiel ich gerade mit dem Gedanken hin und her nun doch ein Mod zu nutzen, durch den die Gegner ein festes Level haben, einfach um das Gefühl von Charakter Leveln einen tieferen Sinn zu geben und erst nach und nach die Welt zu erkunden.

    Hab mit der Suche geschaut, ob dieses Thema früher schonmal diskutiert wurde, bin aber auf nichts gestoßen. Falls es doch diskutiert wurde, wäre ein Link hilfreich.

    Wollte nun euch mal um eure Meinung dazu fragen. Da ich nicht viel darüber finde, scheint es nicht viele zu stören.

    Was ich gerade schwierig bei festen Gegner finde ist, neue Orte oder Quests hinzuzufügen, da man ja dann nie weiß, ob dieser Quest viel zu leicht der zu schwer ist. Gut es gibt meist in der Beschreibung, ab welchem Level die Quest geeignet ist.

    Stören feste Gegner beim Erkunden, oder machen sie gerade einen gewissen Reiz aus? Oder sollte ich das Thema vielleicht sogar ins allgemeine Forum Posten?
     
  20. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Das Problem, beim festen Level des Gegners ist, welchen Level sollen die haben. Entweder schaffst du am Anfang alle oder keinen. Bei the Witcher, haben alle einen festen Level. Aber das Spiel ist auch so konzeptiert. Es dürfte sehr schwer sein das per Mod so zu steuern, dass von allem etwas da ist.
    Gehe doch mal mit Level 5 in eine Vampirhöhle oder töte ein Mammut :p.

    Die Beschreibung welchen Level du für eine Mod brauchst, hängt sehr stark von der Entwicklung deines Chars ab, oder deiner persönlichen Erfahrung (oder deiner Leidensfähigkeit). Notfalls verändert man die Schwierigkeitsstufe im Spiel.
     
  21. Somavakien

    Somavakien Neuankömmling

    So wie ich das verstehe müsste man dann die Welt in verschiedene Sektionen einteilen und somit die Welt erst Stück für Stück freigeschaltet wird. Was einem natürlcih dei Freiheit überall von Anfang an hinzugehen nimmt. So wie ich das aber bei den Mods verstanden habe sind gerade die Straßen, auf Low-Level eingeordnet und Gebiete abseits des Weges in schwerere Zonen eingeordnet ist.
    Somit kann ich schon überall hingehen und erkunden, aber sobald ich mich von Weg entfern, weiß ich nicht was auf mich zu kommt.

    Natürlich kommt es da auch drauf an, wie gut der Mod die Balance hält. Kann natürlich sein, dass genau das den Spielspaß kaputt macht. Wie z.b bei Witcher, wodurch man viele Quests nicht erlebt, da man einfach zu stark ist für ein Gebiet und auch keine Motivation mehr hat diese zu machen. Soweit ich gehört habe, have Witcher noch vor mir. :)

    Eine Möglichkeit währe dann doch den Schwierigkeitsgrad hochzuschrauben und evtl. eher paar Boss Gegner einzufügen, wie ja durch Skyrim Immersive Creatures Special und durch Colourfull Magic schon passiert.
     
  22. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden