SSE Oktober Update Windows 10 hat mein SE Savegame zerstört

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Technik" wurde erstellt von dilldappel, 8. Oktober 2018.

  1. dilldappel

    dilldappel Abenteurer

    Zum Glück habe ich alle Savegames in anderen Verzeichnissen, nur habe ich für Skyrim SE ein Mod Organizer Ordner im User Verzeichniss. Und das wurde nach der Installation des Herbst Update von Windows 10 überschrieben. Ich habe wie immer mein Skyrim SE gestartet, lade das savegame. Mein Char war ohne Outfit an einem ganz anderen Ort. Habe auch die neuste SKSE drauf, alles sonst OK. Bis ich gemerkt habe, das alle SE installationen in Mod Organizer das gleiche Savegame haben und das 43 mal!. Also nicht das Windows 10 Oktober Update installieren!!!
    Dazu ein Artikel auf Golem
     
    Kleiner Prinz und Veterano gefällt das.
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Merlin2801

    Merlin2801 Neuankömmling

    Hey Dilldappel,

    dass es Probleme mit der Oktoberupdate Version von Windows 10 gibt, ist bereits seit mehreren Tagen bekannt.
    Aus scheinbar, von Microsoft, nicht erläuterten Gründen verschwinden während des Updates verschiedende Dateien, meiner Mutmaßung nach werden diese einfach überschrieben.
    Infos dazu bekommt man auf mittlerweilen relativ vielen Seiten: Hier mal eine Englische Zeitschrift über die Problemlage

    https://www.theverge.com/2018/10/6/...ocuments-deleted-issues-windows-update-paused

    Wer das Update schon installiert und Probleme festgestellt hat, soll sich laut Microsoft bitte an den regionalen Support wenden. In Deutschland erreicht man diesen über die Hotline 0180-6672255.
    Ich möchte dazu sagen: Hier ist es wichtig sich an den Support zu wenden. Mit mehreren Fehlermeldungen zu dem Problem, lässt sich vermutlich schnell ein Muster erkennen und dadurch das Problem eingrenzen.

    Auf der PC-Magazin Seite findet man unter dem Abschnitt "Windows 10 Oktober-Update: Gelöschte Daten wiederherstellen" ein paar Tipps zu diesem Problem:

    https://www.pc-magazin.de/news/wind...daten-geloescht-wiederherstellen-3199966.html

    Hier der dazu passende Auszug um das Lesen zu erleichtern:

    "Wenn nach der Installation noch Inhalte im Dokumente-Ordner auf Ihrer Systempartition vorfinden, dann seien Sie nicht betroffen. Fehlen dort Ihre Nutzerdaten, sollen Sie „den Einsatz des betroffenen Geräts minimieren", und den Microsoft-Support kontaktieren. Dieser halte "alle notwendigen Tools" bereit, um Ihre Daten wiederherzustellen.

    Vermutlich hat das Oktober-Update die Windows 10 Installation nicht vollständig überschrieben. Das heißt, dass sich gelöschte Daten wiederherstellen lassen könnten. Dafür nutzen Sie ein Tool wie beispielsweise Recuva. Diese könnten Sie nach einem Scan im „neuen“ Windows-Ordner oder im Verzeichnis „windows.old“ finden, auf dem Windows den Systemstand vor dem Update festhält. Wie Sie mit einem Tool wie etwa Recuva gelöschte Daten retten können, zeigen wir im verlinkten Ratgeber."


    Quelle: PC-Magazin.de

    EDIT: Wäre es nicht sinnvoll dieses Thema ins PC/Technik Forum auszugliedern? Schließlich könnten auch noch andere davon betroffen sein.

    Grüße

    Merlin
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
    Kleiner Prinz und Veterano gefällt das.
  4. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Mein Windows 10 Pro 64Bit ist auf dem neuesten Stand.
    Alle Updates sind gemacht.
    Skyrim SE, und auch alles andere funktioniert weiterhin einwandfrei.

    Womit ich allerdings massive Probleme habe, ist SKSE 2.0.9
    Dieses bringt Skyrim dazu, einzufrieren.
    Also kein CTD, sondern das Spiel hängt sich nach einer Weile einfach auf, und ich komme dann nur noch per Task-Manager aus dem Spiel heraus.

    Einzelheiten dazu, siehe SPOILER:

    Ich bin dann hin, und habe mir ein zweites Skyrim SE ganz neu installiert.
    Dieses ganz ohne Mods, und ohne ENB, etc.
    Trotzdem friert das Spiel nach einer Weile ein, ...also kein CTD, sondern das Spiel selbst hängt sich fest.

    Ich habe dann etwas herum experimentiert, und habe feststellen können, dass es nicht am Update 1.5.53 liegt, aber am SKSE 2.0.9 !
    Dort habe ich den Fehler auf die skse64_1_5_53.dll einkreisen können.

    Ich bin dann einfach mal hin, und habe aus der SKSE 2.0.8 die skse64_1_5_50.dll genommen, und gegen die skse64_1_5_53.dll ausgetauscht, und zu skse64_1_5_53.dll umbenannt.
    Und siehe da, nun funktioniert es wieder perfekt.

    Jetzt habe ich zwar ein Update 1.5.53 , aber mit einer SKSE 2.0.8 statt 2.0.9 !
    Wobei alles andere an Dateien von der SKSE 2.0.9 ist.
    Lediglich die "dll" ist aus der 2.0.8 !

    Hätte ich das komplette SKSE 2.0.8 zusammen mit dem Skyrim-Update 1.5.53 genommen, so wäre es zu einer Fehlermeldung gekommen, und das Update nicht möglich gewesen.

    Nun ja, ...wenigstens habe ich nun ein Update von 1.5.50 auf 1.5.53 , was ja auch schon mal ein kleiner Fortschritt ist.
    Warum das SKSE 2.0.9 bei mir zum Einfrieren des Spieles führt, ist mir allerdings unerklärlich.

    Jetzt hoffe ich auf Besserung, wenn in naher Zukunft ein SKSE 2.0.10 erscheint.

    [​IMG]

    Ob dies ein Bug im SKSE 2.0.9 ist, oder ein Konflikt mit Win10 kann ich nicht verifizieren.
     
  5. Merlin2801

    Merlin2801 Neuankömmling

    Huhu,

    Ich würde da eher vermuten, dass es sich um einen Bug im SKSE handelt. Vielleicht sogar ein einmaliger, sonst wäre sicherlich der Aufschrei schon groß wäre er bei jeder dieser Versionen!
    Ein Kompatibilitätsproblem von Seiten Windows würde ich da tatsächlich eher ausschließen, wenn es sich um eine ältere Win-10 Version handelt. Scheinbar quillt die neuste Windows Version von Bugs nur so über :D Vielleicht liegt es auch einfach daran.

    Schon alleine an dem Punkt angekommen würde ich behaupten, dass es an der Version des SKSE liegt.

    Leider kenne ich mich gar mit der gesamten Struktur von SKSE aus, aber könntest du nicht auf eine ältere Funktionierende Version zurückbauen?Oder erhält man immer nur die neuste?
     
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Siehe dazu die Problem-Beschreibung im SPOILER !

    Bei der SKSE habe ich die "dll" der 2.0.8 genommen, und damit funktioniert auch das Update 1.5.53 !
     
  7. Merlin2801

    Merlin2801 Neuankömmling

    Huch!
    Ahhh...Tschuldige! Ich hab mich etwas verlesen..Hab gedacht das funktionieren wäre ein Zwischenzustand gewesen und jetzt funktionierst es erneut nichtmehr! ^^'
    Danke für den Hinweis! Aber jedenfalls hast du eine laufende Version!
    Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass das nächste Update Rettung bringt!

    Grüße

    Merlin! :)/
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Es lag an einem Bug in Version 2.0.9 !
    Seit heute gibt es Version 2.0.10 !!! ...und mit der funktioniert wieder alles einwandfrei.
     
    Merlin2801 gefällt das.
  9. Blaubeerman

    Blaubeerman Freund des Hauses

    :oops: 1er-Versionen sind doch für Oldrim??;)

    Bye, Bbm.

    erledigt...:cool:
     
  10. Merlin2801

    Merlin2801 Neuankömmling

    Grüße,

    Gab es einen Updatebericht? Wurde auf das Problem unter Umständen eingegangen? Wäre mal interessant zu wissen woran es letztendlich gelegen hat, oder nicht?
     
  11. dilldappel

    dilldappel Abenteurer

    Das Profil von MO 2 war kaputt, habe eine neue Instanz erstellt und den Dateipfad auf das vorhergehende Profil eingestellt. Jetzt ist wieder alles OK.
     
  12. Oblvion_Member

    Oblvion_Member Vertrauter

    Das Problem betraf offensichtlich nur einen Bruchteil der User und offenbar auch nur in Bezug auf Ordnerumleitungen.

    Also alle einmal tief durchatmen und weitermachen.
    Selbst das Update zeitnah installiert und keine Probleme damit.

    Gruß
     
    dilldappel gefällt das.
  13. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden