Problem: Skyrim Crash - Spiel stürzt nach wenigen Sekunden ab, lande auf dem Desktop

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Technik" wurde erstellt von Graphologe, 5. August 2014.

  1. Graphologe

    Graphologe Neuankömmling

    @bjoernret:
    nein im Moment nicht. Aber die Datei ist ja immer noch zu groß.

    @Ablaze666:

    ich werde es ausprobieren und testen. Melde mich dann wieder. Puuuuuhhhhh ist das alles kompliziert und für mich reines Neuland. Wäre schön wenn ich es hinbekomme und meine Sachen behalten kann.
     
  2. bjoernret

    bjoernret Hausbruder

  3. Graphologe

    Graphologe Neuankömmling

    Hallo bjoernret,

    habe ich noch nicht von gehört. Werde ich downloaden und ansehen genauso Savegame Script Scalpel was Ablaze666 vorgeschlagen hat. Man muss echt viel lernen um zu wissen wie man vernünftig und heile durch das Game kommt. Bis heute wusste ich noch nicht alles und die Texte zu den Mods lese ich auch immer. Aber ich habe nie englisch gelernt, verstehe wohl einiges inhaltlich aber nicht alles und wenn ich es mit einem Translater übersetzen lasse, ist es meistens noch unverständlicher. Aber ich bin gewillt mir Einblick zu verschaffen. Schön das ich von so vielen Seiten Unterstützung bekomme.
     
  4. claudius1988

    claudius1988 Reisender

    @Graphologe
    Laut deiner Log-Datei fehlen Gegenstände die das Spiel/Save laden will. Dies kann durch eine Deinstallation von Mods passiert sein. Der Modmanager macht keine Unterschiede ob diese Dateien z.B von anderen Mods/Scripts noch gebraucht werden (Die er vorher überschrieben hat und nun bei Deinstallation dieses Mods entgültig löscht) Es kann sein das ein Script diese Gegenstände benötigt.
    Auch ist es möglich das du ein Mod deinstalliert hast welches zuvor ein Cleansave benötigt. Warzone als Beispiel benötigt einen Cleansave
    Hattest Du das Mod Static Mesh Improvement vielleicht mal oder überhaupt mal Mods deinstalliert?
    Der Fehler:
    Error: Object handle 0x25B90528 is missing from the object table - variable value will be cleared -Davon hast du unendlich viele
    Dazu schreibt Arthmoor (UnoffiSkyrimPatch):
    That's the game detaching the invalid events associated with the scripts. You don't want it to be able to load that stack because it's jammed on an old script.
    Leider ist mein Englisch nicht so gut (blockiert durch ein altes Script)
    Außerdem am Ende:
    VM is freezing
    d.h In deinem Fall waren die Script Mods daran Schuld. Spiel wird erstmal langsamer und dann stürzt es ab.
    (Danke an Irina)
    Du hast also ein Scriptproblem, bitte poste bei Problemen auch immer deine Hardwaresignatur mit um dir besser zu helfen.
    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2014
  5. Graphologe

    Graphologe Neuankömmling

    @claudius1988
    was ist mit Hardwaresignatur gemeint? Auf Seite 1 steht bei mir unter Computer - Ausstattung: unter Spoiler mein gesamter Rechner.
     
  6. claudius1988

    claudius1988 Reisender

    Oh Entschuldigung, hatte ich ja selber in meiner ersten Post erwähnt. Vorbildliche Auflistung. Fast 3 Jahre Skyrim machen ein manchmal schon etwas wuschich! :lol:
     
  7. Graphologe

    Graphologe Neuankömmling

    @Ablaze666:
    @bjoernret
    und alle anderen
    Momentan ist es so das mein Savegame (letzte gespeicherte Spielstand) nur noch 15.489 KB groß und die Papyrus.0.log nur noch 71 KB groß ist. Wie ich das geschafft habe, weiss ich leider nicht so genau. Auf jeden Fall läuft es (Mit installierten Mod´s).
    Ich habe mal getestet und probiert, einmal mit Savegame Script Scalpel, dann mit Rogue Script Remover, dann mit Save Cleaner V1.13 und Skyrim Save Cleaner. Also ersteinmal zu Savegame Script Scalpel da es alles in englisch ist und so umfangreich und ich leider kein englisch kann, habe ich mir auch alle Videos dazu angesehen. Mir raucht der Kopf und weiss leider immer noch nicht wie ich dieses Tool konkret anwenden muss. Vielleicht hast Du vielleicht eine Kurzanleitung wie ich vorgehen muss. Bei Rogue Script Remover soll man ja eine skse.ini - Datei anlegen mit dem Eintrag: [Allgemein] ClearInvalidRegistrations = 1 und anschließend die skse.ini in das Verzeichnis \Skyrim\Data\SKSE kopieren. Ich habe unter Data ja zwei Verzeichnisse von skse, einmal das Verzeichnis worin skse installiert wird und einmal das Verzeichnis \SKSE mit dem Ordner \Plugins mit der Datei CFM_extensions.dll. In welches Verzeichnis kommt die skse.ini? Dann habe ich mal gelesen das in dem Verzeichnis \Steam\SteamApps\common\Skyrim\Data\Scripts die Dateien nicht benötigt werden und man könne sie löschen. Ich weiss aber nicht ob es nur die *.pex-Dateien oder auch die *.psc-Dateien in dem Verzeichnis \Source waren? Weiss jemand das? Dann wollte ich fragen, welche ich von meinen Mod´s bedenkenlos weiterbenutzen kann? Oder soll ich mich neu orientieren nach der neuen Modliste für TES V: Skyrim [DV] mit Update-Stand: 04.07.2014 und davon neue Mod´s installieren? Soll ich den Unoffizellen Patch installieren oder doch lieber Skyrim - Director's Cut (SDC) - High Resolution Texture Pack Fix? Für Ratschläge und Tipps wäre ich sehr dankbar.
     
  8. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Angehöriger

    Viiieeele Fragen... :-D

    Ich beantworte mal die, die ich weiß:

    Die skse.ini gehört in den Ordner: Steam\SteamApps\common\Skyrim\Data\SKSE\skse.ini. Diese txt-Datei wird bei der Installation von SKSE nicht automatisch erstellt, man muss sie manuell mit einem Editor seiner Wahl erstellen (dabei drauf achten, die Datei nicht versehentlich als skse.ini.txt, sondern wirklich als skse.ini abzuspeichern). Diese skse.ini kann man mit verschiedenen Sachen füllen.

    Meine skse.ini sieht wie folgt aus:
    [General]
    ClearInvalidRegistrations=1

    [Memory]
    DefaultHeapInitialAllocMB=768
    ScrapHeapSizeMB=256

    [Display]
    iTintTextureResolution=2048

    Zu der Frage, ob "inoffizielle Patches" oder "SDC (Skyrim Director's Cut)": Der SDC korrigiert nur die deutschen String-Files. Hierbei handelt es sich immer noch um ein WiP-Projekt, was du gern unterstützen kannst, wenn du Fehler in der deutschen Ausgabe findest. Der Thread dazu ist im Mod-Veröffentlichungsforum oben angepinnt.

    Als Option beinhaltet der SDC zusätzlich die inoffiziellen Patches. Diese kommen von einem englischsprachigen Team und werden von Ypselon, der auch den SDC pflegt, übersetzt, und sowohl einzeln auf dem Nexus hochgeladen als auch dem SDC beigelegt.

    Allerdings kommt es häufiger vor, dass die Patches aktualisiert werden, der SDC aber nicht. Deshalb kann man die im SDC enthaltenen Patches auch separat downloaden und installieren.

    Also, bitte nicht mehr verwechseln.

    Gruß
    Elandra
     
  9. bjoernret

    bjoernret Hausbruder

    Die SKSE-Dateien(skse_loader.exe, skse_steam_loader.dll, ...) sollen eigentlich nicht in den Data-Ordner, sondern dahin, wo auch die TESV.exe ist, sonst funktioniert SKSE nicht.
    Die skse.ini kommt nach "Data/SKSE".

    Das Spiel benötigt die .pex-Dateien, also die auf gar keinen Fall löschen. Die .psc-Dateien im Ordner "Source" kann im Gegensatz zu den .pex-Dateien bearbeiten, haben aber keine Auswirkungen im Spiel, da man sie kompilieren muss und sie dann wieder zu .pex-Dateien werden. Es ist jedem Autor selbst überlassen, ob er diese beifügt oder nicht. Im Klartext: Die .psc-Dateien kannst du löschen, musst du aber nicht, da Skyrim sie nicht beachtet.

    Du kannst jeden Mod verwenden, den du willst. Du bist da nicht an irgendwelche Listen gebunden. Solange alles funktioniert ist es gut. Sollten Probleme auftreten, helfen wir dir gerne, die Quelle deiner Probleme zu finden. Sollte sich dann eine Mod als Problem herausstellen, solltest du diese natürlich nicht mehr verwenden, aber wenn jetzt alles zufriedenstellend läuft ist es doch prima ;)

    Du solltest den SDC installieren und danach die inoffiziellen Patches, da diese aktueller sind, aber nicht alles ändern, was der SDC ändert.
     
  10. Graphologe

    Graphologe Neuankömmling

    @Elandra:
    danke für die Hinweise. Dann habe ich die skse.ini ja richtig gespeichert und auch die richtigen Einträge gemacht. Habe alles soweit verstanden.

    @bjoernret:
    Die SKSE-Dateien(skse_loader.exe, skse_steam_loader.dll, ...) habe ich schon im richtigen Verzeichnis und die skse.ini auch. Auch Deine anderen Hinweise habe ich verstanden. Danke Dir.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2014
  11. hermann68

    hermann68 Abenteurer

    Ich habe das gleiche Problem. Es liegt aber nicht an meinen 40 Mod, das habe ich getestet. Eventuell bei mir auch an den Speicherständen.
    Ich würde auch gerne mal den " Save game script cleaner" benutzen, um aufzuräumen. Wie funktioniert der überhaupt ?

    Ich denke aber, dass man da auch viel falsch machen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2023
  12. dreifels

    dreifels Angehöriger

    FallrimTools - Script cleaner and more
    1) Resaver 6.0.547 downloaden, irgendwo entpacken
    2) Java Version 8 Update 361 Releasedatum: 17. Januar 2023 installieren
    muss das sein (Bild erscheint bei Anklicken von Version, wenn man Java aufruft)
    [​IMG]
    3) ein save machen.
    4) das save laden und noch ein save machen
    5) eine Verknüpfung zu ReSaver.exe irgendwo aufs Desktop
    6) die Verknüpfung anklicken und als zu ladendes File das zuletzt gesicherte save auswählen
    7) Fenster öffnet und sagt entweder xyz kritische irgendwas gefunden oder es sagt nichts.
    7.1) wenn es nicht sagt, wieder schliessen, alles ist OK
    7.2) wenn es was anmeckert, dann links oben unter "clean" anclicken
    7.2.1) remove unattached instances ... etwas warten bis Meldung kommt
    7.2.2) Remove undefinied elements ... etwas warten bis Meldung kommt
    Zwischenablage01.jpg
    8) Resaver verlassen, es kommt die Frage nach dem Abspeichern, die mit Ja beantworten, neuen Filename vergeben ist nicht notwendig, Warnung ignorieren.
    9) In ...\Documents\My Games\Skyrim Special Edition\Saves liegt nun ein File mit demselben Namen, wie das zuletzt gesicherte save das man bearbeitet hat, aber mit unterschiedlicher ID und Filedatum. Das ist die bereinigte Version. Kann man so lassen
    10) ingame beim Laden sieht man nun untereinander 2 saves mit demselben Namen, das obere ist das jüngere save, also das bereinigte, das nimmt man nun zum Weiterspielen.

    Generell sollte man Resaver immer benutzen, wenn man eine Mod deinstalliert, und zwar nach dieser Regel:
    1) Mod mit Modmanager deinstallieren
    2) Spiel laden und letztes save laden, es kommt Warnung eine Mod würde fehlen
    3) ein save machen
    4) Spiel beenden
    5) Spiel starten, dieses letzte save laden
    6) je nach Rechner 20 - 60 Sekunden warten, nichts tun oder was rumlaufen, ist egal, dann wieder ein save machen
    7) Spiel beenden
    8) wie oben ab 6) ... die Verknüpfung anklicken... weitermachen
     
    hermann68 gefällt das.
  13. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Und noch was:
    in ..\Documents\My Games\Skyrim Special Edition\Saves überprüfen, ob da Files mit Größe 0 liegen - ist ein andere Thema, aber als generelle Anmerkung
     
  14. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Noch ein genereller Hinweis: Alles in diesem Threat aus 2014 und früher ist überholt und für SSE (und auch AE) so nicht mehr gültig, da sich viel geändert hat und viel Neues dazu gekommen ist, auch bei den Tools. Also nicht als Weisheit letzter Schluss ansehen. Ist Skyrim-Technik, nicht Skyrim-SSE-Technik.

    Leider hat @Scharesoft bislang es nicht für nötig gehalten, das mal durch eine eigene Rubrik zu trennen, wäre aber notwendig. Wie das jetzt ist nehmen Hilfe suchende User überholte Antworten als Ratschlag, und das kann noch mehr Probleme verursachen.
    Zumal wohl viele der alten LE-Modder/Spieler immer noch glauben, dass die zu Beginn von SSE verbreitete Meinung "man braucht nur die Nr. im Header zu ändern" tatsächlich stimmt. (Sie wissen es nicht besser, weil sie nicht in SSE modden, allenfalls mal nach SSE konvertieren, mit mehr oder weniger Fehlern dann)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2023
    hermann68 gefällt das.
  15. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden