Projekt Sky Keeper - Immersive Buddeln! Oldrim/SSE

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modprojekte" wurde erstellt von Destero, 15. Oktober 2019.

?

Details zur Frage, siehe Eingangs-Thread!

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2. November 2019
  1. Frei positionierbare Eingänge + Räume / Betreten über Ladebildschirm!

    2 Stimme(n)
    40,0%
  2. Festgelegte Eingänge / Betreten ohne Ladebildschirm!

    3 Stimme(n)
    60,0%
  1. Destero

    Destero Vertrauter

    Hallo Freunde des Sandkastens, Freunde von Dungeonkeeper und allgemein des Sandbox-RPG!

    Möchte an dieser Stelle mein neues Projekt vorstellen, indem ich endlich meinen Traum vom Buddeln in Skyrim wahr mache. Es existiert bereits eine Alpha, die ich mit euch Teilen möchte!

    Was genau man machen kann:

    Es existiert eine Zelle, in welche man mit "coc dest_buildyourdungeon" hineinteleportieren kann, weil es noch keinen richtigen Zugang zu Himmelsrand gibt! Da die Mod eine sehr frühe Alpha-Version ist, kann man nichts besonderes finden und es gibt auch keine Bewohner. Man kann lediglich die meisten Wände wegbuddeln!

    Wenn man den Dungeon betritt, dann ist auf der linken Seite ein Fass mit 30 Fackeln! Die braucht man, weil es stockdunkel ist!

    Wer das mal testen möchte, spricht mich bitte darauf an! :)

    Hier schon mal ein kleines Testdemo, wie es ungefähr aussehen soll:


    Am besten nicht euren Charakter verwenden, sondern einfach aus dem Hauptmenü die Console öffnen und wie oben beschrieben teleportieren, so ist es dann auch kein Problem, das mit SSE zu benutzen!

    Bin neugierig, was ihr davon haltet!


    Was ich gerne noch einbauen möchte:

    • Man soll sich im Untergrund ein Heim bauen können!
    • Monster-Begegnungen
    • Vielleicht eine Art "Towerdefense"
    • Realistisches Abbauen von Erz
    • Finden von interessanten Höhlen und Gegenständen

      ...und mehr!
    Wer Interesse hat an dem Projekt mitzuarbeiten schreibt mich bitte per PM an oder besucht mich auf Discord! :)

    Viel Spaß
    Euer Dest.

    ---------------------------------------------------------------

    Eine erste sehr sehr frühe Version kann man nun in SSE installieren und testen! Mod-Autoren sind höchst willkommen, sich diesem Projekt anzuschließen!

    Wenn installiert, erscheint sofort ein Mapmarker auf der Karte, mit dem Namen "Eine seltsame Höhle", zu dem ihr sofort Schnellreisen könnt! Der Eingang ist bewacht und ihr landet sehr nah am Eingang, also Vorsicht!

    Drinnen findet ihr versch. Arten von Felsen vor. Der abbaubare Fels sticht sichtbar hervor und kann auch mit Zerstörungszaubern "bekämpft" werden. Cheaten bietet sich irgendwann an, da die Zelle bisher noch nicht besonders vollgestopft ist und es von daher natürlich Sinn macht, schneller voran zu kommen. Wenn Ihr "coc dest_buildyourdungeon" verwendet, könnt ihr schnell in einen anderen Bereich wechseln, aber auch da sind Feinde!

    Bitte erwartet sehr wenig, aber es reicht aus um einen guten Eindruck zu erhalten, wo es in Zukunft hingeht!

    Download

    VIEL SPASS
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2020
    Lorneos und sh-looser gefällt das.
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. sh-looser

    sh-looser Reisender

    Ist das für Oldrim oder für die SE-Version?
     
  4. EvilMind

    EvilMind Vertrauter

    sollte die Frage beantworten
     
  5. Destero

    Destero Vertrauter

    Es ist eine Esp mit soundfile ohne bsa für Oldrim. Du kannst das normalerweise auch in SSE benutzen, wenn Du die Mod mal testen möchtest, aber am besten wie oben beschr. aus dem Hauptmenü heraus in die Zelle teleportieren!
     
  6. Destero

    Destero Vertrauter

    Scheint hier nicht viele Sandkasten-Kinder zu geben....oder ist die Modding-Scene von "Elderscrollsportal" abgewandert? Hatte mir da irgendwie mehr Interesse erhofft und vielleicht sogar gegebenenfalls Teilnahme.... :(
     
  7. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Äh - nein und nein zu Deiner Frage.;)
    Die Idee finde ich sehr interessant - und wenn dann auch noch die entsprechenden Monster "mitgeliefert" werden - um so besser.:cool::D
    Mitmachen würde ich sehr gern, nur habe ich vom Modden so praktisch keinen blassen Schimmer, wäre deswegen wohl keine Hilfe. Als Tester bin ich da wohl eher geeignet, auch wenn ich durchaus kleine Fehler tolerieren kann. Wenn es sein muß/soll, kann ich dann allerdings auch echt pinglich sein...

    Laß Dir nicht Laune und Lust verhageln, wenn nicht gleich alle "Hurra" schreien, derzeit sind etliche "Größen" nicht allzu oft hier.

    Bye, Bbm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2019
    Destero gefällt das.
  8. Elandra_MynShuryan

    Elandra_MynShuryan Angehöriger

    Bin gerade erst von der Arbeit zurück und stolpere darüber - nicht gleich die Geduld verlieren, mein lieber Destero! ;) :)

    Also, mal langsam zum Mitschreiben:

    In deiner Mod nimmt man eine Schaufel und fängt an zu buddeln, einfach so in den Boden hinein. Und mit Glück legt man dann dabei den Zugang zu einer Höhle/Zisterne/Dungeon/Ruine frei und das Abenteuer beginnt - so richtig?

    Das Buddeln ersetzt quasi das zufällige Hineinstolpern in einen sichtbaren Eingang - korrekt?

    Ich finde es interessant, vor allem dann, wenn es keinen Hinweis darauf gibt, wo man buddeln soll, also quasi auf gut Glück, und wenn dort an der Stelle nichts ist, kriegt man halt einen Hinweis: "Du gräbst vergeblich, hier gibt es nichts außer Dreck, Erde und Geröll..." :D

    Gruß
    Elandra
     
    Destero gefällt das.
  9. Destero

    Destero Vertrauter

    Die Lust ist noch nicht ganz verhagelt!

    Also man kann nicht wirklich einfach drauf los buddeln und auch nicht überall! Das geht bisher innerhalb einer "Zelle", wie oben beschrieben, aber da kann man auch nur waagerecht buddeln und bisher noch nicht in die Tiefe! Vielleicht kommt das aber auch noch! Einfach mal wie oben beschrieben ausprobieren und auf die Felsen mit irgend einer Waffe einhacken!

    Ich möchte das noch auf die Pickaxt beschränken, aber bisher geht es mit jeder Waffe! Ist spaßig und später kommen dann noch Monster und andere Sachen hinzu. Bisher ist es nur ein "Testdungeon" wo man sich durchbuddeln kann! :)

    Edit:
    Die Lust ist noch überhaupt nicht verhagelt, keine Ahnung was mich geritten hat, könnte am Wetter liegen :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2019
  10. Destero

    Destero Vertrauter

    Wer Interesse an dieser Mod hat, bitte an der obigen Umfrage beteiligen, da ich eine Entscheidung treffen muss und mir selber nicht sicher bin, was besser ist. Details zur Frage sind im Eingangsthread zu finden, Danke :)


    Edit:

    Testdemo
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2019
    PixelMurder und Lorneos gefällt das.
  11. Destero

    Destero Vertrauter

    Und ein weiteres kleines Video! Wie gefällt euch das "dungeonheart" für "Skyrim Keeper / Skyrimcraft"? :cool:

     
    Lorneos, FROSTY10101 und Blaubeerman gefällt das.
  12. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Für die Steinabbauaktion gibt es bei "Legacy of the Dragonborn" etwas vergleichbares und, wenn ich mich nicht irre, bei "Erbe der vergessenen Schätze" auch. Spicken bei den Skripten ist doch sicher erlaubt.

    Bye, Bbm.
     
  13. Destero

    Destero Vertrauter

    Danke für den Tip, @Blaubeerman, aber eigentlich bin ich inzwischen ganz zufrieden mit der Abbauaktion, wie ich das hin bekommen habe. Zugegeben, das geht bestimmt noch besser und ich habe auch bereits einen bestehenden "Draht" zum "Legacy-Team", aber ich lasse das erstmal so.

    Mehr Probleme bereiten mir andere Sachen, wie z.B. das Erstellen einer Quest, was ich eigentlich mal gerne einbinden möchte. Dafür bräuchte ich dann eher Hilfe! Mal von anderen Problemen, die es zu lösen gilt mal abgesehen :rolleyes:
     
  14. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Sehe deine Anfrage und dein neues Projekt eben das erste Mal, obwohl ich öfter online bin.
    Der Thread scheint irgendwie untergegangen zu sein.
    Na ja, aber jetzt sehe ich ja, woran du gerade arbeitest.

    Ich finde die Idee mit dem Abbau sehr gut umgesetzt.

    Vielleicht wären aufstellbare Fackeln aber sinnvoller, sonst hat man immer nur eine Hand frei.
    Und zum Abbau wäre dann eine richtige zweihändige Flachspitzhacke bzw. Pickel, sinnvoller.

    Das Video bei #10 finde ich schaurig schön, und könnte aus einem Horrorfilm wie Alien sein.
    Noch so ein paar guter Ideen und ich werde mich erst gar nicht in ein solches Dungeon hinein trauen.

    Zur Umfrage kann ich bis jetzt nichts sagen, da ich mir derzeit nicht vorstellen kann, was besser wäre.
    Teilnehmen könnte ich nur als Mod-Tester, da ich mich bisher nie mit dem Modden von Skyrim beschäftigt habe.
     
    Destero gefällt das.
  15. Destero

    Destero Vertrauter

    Guten Morgäääähn! :cool:

    der zweihändige gebrauch der Spitzhacke ist ein Problem, da man dafür einen Marker braucht und das führt zu Problemen in dieser mod, da der Marker manchmal in Felsen stecken könnte, falls noch nicht frei gebuddelt, wodurch der Spieler dann auch plötzlich im Felsen fest stecken könnte.

    Wenn Du interesse daran hast zu helfen, dann könntest Du das trotzdem machen, wenn Du wirklich willst, indem Du einfach Ideen für z.B. Dungeon-Layouts beisteuerst und diese z.B. visuell darstellst. Vorher müsste ich dir allerdings grob erklären, was ich vor habe und was abgehen soll. Für Brainstorming in einem Unterhaltungsthread oder auf meinem Discord-Server bin ich immer offen und würde ich gerne machen. Daran kann sich jeder beteiligen, allerdings entscheide ich dann letztlich was in die Mod integriert wird, es sei denn wir bilden ein Team, wo man dann abstimmt.

    An Aufstellbare Fackeln hatte ich in der Tat auch schon gedacht, vielleicht lässt sich da was machen, muss ich mal sehn'...

    Edit: Was die Umfrage angeht, so lässt sich 2. Möglichkeit sowieso besser umsetzen auch wenn es dafür jetzt keine deutliche Mehrheit gab, werde ich das trotzdem erstmal so machen. In möglichen updates und gegebenenfalls neuen zusätzlichen Dungeon und/oder alten Dungeons kann sich sowas dann nochmal ändern, wenn es der Mod hilft!
     
  16. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Und was ist mit der Gestaltung eines eigenen Werkzeugs ?
    Deine Waffen-Mod ist doch auch hervorragend gelungen.
    Wenn nur Einhandwerkzeuge infrage kommen, dann vielleicht ein speziell gestalteter, schwerer Hammer, den man zusammen mit den Fackeln in der Kiste finden kann.
    Oder eine umgestaltete Einhand-Spitzhacke.
    Jedenfalls sieht das Draufhauen auf den Felsen mit dem kleinen Beilchen, etwas nach Verzweiflung des agierenden Charakters aus, da möchte man ihm ja fast behilflich sein.

    Ideen hätte ich schon.
    Jedenfalls haben mir so manche Dungeon-Mods gut gefallen, die ich in der Vergangenheit gespielt habe.
    Da könnte man sich ja so manches abgucken.
    Zum Beispiel schmale Felsbrücken über tiefe Abgründe, die womöglich auch noch einbrechen, so dass nur ein Sprung darüber einen vor dem Absturz bewahrt.
    Oder bestimmte Rätsel, die es zu lösen gilt, um Türen und Tore zu öffnen, um weiterzukommen, ähnlich wie bei Shadow of the Tomb Raider.

    Wie sollte ich Ideen visuell darstellen ?
     
  17. Destero

    Destero Vertrauter

    Das kannst Du machen wie Du willst, mit Bleistift, Kulli, oder Software. Also ganz "oldschool" einen Plan zeichnen ;)

    Mit schriftlichen Erklärungen, falls da was besonderes gedacht ist, passieren soll, etc.

    z.B.
    [​IMG]

    Danke für das Kompliment nur leider hat das nichts mit dem Werkzeug zu tun. Auch wenn ich das Werkzeug verändere, dann muss man trotzdem einen Marke benutzen, damit das Mining so funzt, wie es eben funzt. Ich kann natürlich versuchen, was ich auch noch vor habe, die Verwendbarkeit an Waffen zu begrenzen, sodass man z.B. nicht einfach die Felsen mit allem kaputt machen kann, dass Schaden macht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2019
    Scharesoft und Lorneos gefällt das.
  18. Lorneos

    Lorneos Moderator Mitarbeiter

    Hey, leider bin ich erst jetzt (durch Deinen Beitrag im Modder-Arbeitsamt ;)) auf dieses Thema gestoßen.
    Die Idee gefällt mir sehr gut und die Umsetzung sieht sehr vielversprechend aus! Ein Projekt, was ich im Auge behalten werde.
    Ich muss schon sagen, da ergreift mich die Wehmut nach meinen Projekten, die leider für unbestimmte Zeit auf Eis liegen werden.
    Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg und vor allem Spaß!

    Edit: Meine Wahl wäre ebenfalls die Option "Festgelegte Eingänge" gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2019
  19. Destero

    Destero Vertrauter

    Danke, bis jetzt sieht die Zukunft der Mod gut aus, es ist bereits vieles so, wie ich es haben möchte nur habe ich bisher noch nie eine Quest erstellt, also bis auf Quests ohne Questmarker, wo man sich selber zusammen reimen muss, wo man hin soll und so.....was natürlich ansich nicht schlecht ist, aber für bestimmte Dinge ist eben eine Quest und Dialoge, was ich ebenfalls noch nicht gemacht habe, besser.

    Nun, was die festgelegten Eingänge angeht, so versuche ich einen Spagat. Das Navmesh stellt mich ohnehin vor unüberwindbare Probleme, bezgl. "Buddel- und Wegefreiheit", aber wie gesagt wird es irgendwie einen Kompromiss zwischen frei und festgelegt geben und das bezieht sich auf fast alles!

    Wenn ich mal nachhaken darf, warum liegen Deine Projekte auf Eis, und was wäre das?
     
  20. Lorneos

    Lorneos Moderator Mitarbeiter

    Ja, Questmarker können hier wahrscheinlich schon sehr hilfreich sein, kann ich mir vorstellen.

    Kannst Du dafür nicht Collision-Boxes nutzen, um das Navmesh künstlich zu brechen? Ist dann zwar nicht soo sauber und eventuelle Begleiter würden wahrscheinlich ständig auf der Stelle laufen, aber vllt. lässt sich da ein bisschen zwischen Box und Navmesh-Zellen tricksen? Die Boxen kannst Du dann ja mit den entsprechenden Wandelementen zusammen (vermutlich über X-Marker?) abschalten.

    Die Zeit ist der Knackpunkt. Neben Uni und RL habe ich keine Zeit mein Skyrim-System inklusive Mods/Ressourcen und so weiter aufrecht zu erhalten. An ausreichender Hardware fehlt es momentan leider auch. Mein erstes Projekt Akaviri-Drachenwache und Klingen Overhaul hat sich vor einiger Zeit (jetzt auch schon ein paar Jahre her (2016/2017)) wesentlich weiterentwickelt, Übersetzungen müssten nachgeholt werden und eine ganze Palette von Ideen für weitere Mods liegt seitenweise theoretisch ausgearbeitet bereit. Und eigentlich müsste ich alle meine Veröffentlichungen auf einen Standart bringen, der meinen Ansprüchen an eine ordentlich veröffentlichte Mod genügt. Aber die Zeit fehlt leider immer wieder... :(
     
  21. Destero

    Destero Vertrauter

    Das ist nicht notwendig, denn da wo keiner lang laufen soll, da steht ja in der Regel sowieso irgendwas rum, das Collision hat!

    Ja, das verstehe ich nur zu gut! Unter der Woche bin ich manchmal auch zu müde um weiter zumachen. Ok, Uni erfordert natürlich mehr Aufmerksam als der normale Routine-Job.
     
  22. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden