Skyrim mods

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Modprobleme" wurde erstellt von A1pex, 21. September 2019.

  1. A1pex

    A1pex Fremdländer

    Moinssn leute hab mal ne frage und zwar versuch ich mein skyrim LE mit mods mega aufzurüsten und bin auf youtube aufn paar videos gestoßen wo skyrim eine spitzen Grafik hat

    Hab alles mods die er genommen hat mir ebenfalls gedownloaded doch meins sieht nicht ansatzweise so aus.
    An meinen PC kanns eher weniger liegen hab ne 2070 super undn ryzen 3 3600
    Hab auch schon seine INI-Datei verwendet bringt aber auch nichts :/
    Würd gern mein skyrim so wie im video hinbekommen ist es möglich?
    Schon mal danke für jede antwort
     
    Moorkopp gefällt das.
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Moorkopp

    Moorkopp Ehrbarer Bürger

    Heidewitzka, das ist aber mal ne Hausnummer das Video ôO" Huff.
    Ob das so möglich ist wie er es hat? Die Antwort lautet Ja und Nein. Ich wusste nicht mal das einige Mods so zusammen in der Konstellation crashfrei laufen oo" und ich kenne fast alle davon.
    Das, was du da siehst ist eine so detaillierte Feinabstimmung zwischen Mods, System, Tweaks und vor allem immer wieder Feintuning, das es so für andere Systeme außer seins kaum zu übernehmen ist. Ich möchte nicht wissen wie lang er daran gesessen und gebastelt hat, denn nicht alle Texutren und Replacer sind 4k. Er hat aber echte Schätzchen für LE rausgepickt, meine Herrn!
    Aber, es sieht gut aus. Sehr gut. Besser als SSE :D

    Schade das Prinz krank ist. Er könnte dir UNMENGEN von tollen Tipps geben. Vll. suchst du mal in einigen seiner alten Posts oder generell nach ENB hier. Du findest bestimmt was, was dir helfen wird. Grad was ENB Feintuning und Replacer angeht.
     
    Kleiner Prinz und marex gefällt das.
  4. Nessi

    Nessi Reisender

    Das stimmt.
    Das 4K Skyrim vom Kleinen Prinz ist nicht schlecht.
    Ich habe mal ein paar Videos von ihm rausgesucht.
    Die sind zwar aus seiner SSE, aber sein LE war ebenso gut.

    Hier findest du auch noch Bilder von ihm.
    https://www.elderscrollsportal.de/t...galerie-zu-skyrim.41838/page-393#post-1086450
    Und wenn du dir die Arbeit machst, und dort einige Seiten zurück blätterst, findest du von ihm auch einige Anleitungen zum Einrichten des Skyrim und ENB.



     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
    Kleiner Prinz gefällt das.
  5. marex

    marex Abenteurer

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
  6. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausbruder

    Ich wechsle seit meinem Unfall, derzeit zwischen Klinik und meinem Bett zuhause hin und her.
    Zurzeit bin ich mal wieder zuhause, und muss nun erst am 14.Okt. wieder in die Klinik.
    Trotzdem, bin ich kaum hier im Forum, da ich leider nicht lange am PC sitzen kann.
    Ich werde daher keine große Hilfe sein können.

    Die Videos sind bereits leicht veraltet, und ich habe zwischenzeitlich weitere Verbesserungen vorgenommen
    So sieht man im ersten Video, dass der Schnee unterschiedlich weiß ist.
    Dieses Problem wurde beseitigt.
    Auch andere kleine Fehler wurden inzwischen behoben.

    Was das A&O eines schönen Skyrim sein kann, denn es gibt auch ein paar gute Alternativen für schwache PCs, ist ein ENB.
    Allerdings gibt es davon unzählige mittlerweile, egal ob für SSE oder LE.

    Hier ein Beispiel, wie ein und dieselbe Perspektive durch verschiedene ENB´s verändert werden kann:



    Darum nimm nicht gleich die erste ENB, welche du siehst, sondern vergleiche zunächst, und nimm dann die, welche deinem Spiel-Empfinden entspricht.
    Ich selbst, und viele hier nutzen die Intrigued ENB.
    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/18149
    Dazu dann noch Obsidian Weathers and Seasons.
    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/12125
    Ob es diese auch für Skyrim LE gibt, weiß ich aber nicht.
    Musst du einfach mal googeln.

    Der Rest eines guten 4K-Skyrim hängt dann nur noch von den ausgewählten 4K-Textur-Mods ab.
    Dazu gib in der SuFu von NEXUS einfach nur 4K oder UHD ein, und es werden dir alle verfügbaren 4K/UHD-Mods angezeigt, welche du downloaden kannst.

    Das ist eigentlich schon alles, was du tun musst.

    Natürlich kann man die Optik des Spiels noch durch Tools wie SweetFX, ReShade, oder Mods, wie "Dragon Warrior Effects" weiter steigern, ...hier mal der LINK zur Mod:
    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/8707/
    Zu ReShade unbedingt noch das Presets "HDR on NVT" installieren und aktivieren, was die Optik des 4K ganz erheblich steigert.
    https://www.elderscrollsportal.de/themen/adys-shader-addon-for-any-enb.54352/#post-1081757
    Desweiteren finde ich auch gut: "Ady's Shader Addon for any ENB".
    Hier der LINK:
    https://www.elderscrollsportal.de/themen/adys-shader-addon-for-any-enb.54352/
    Auch hier heißt es wieder, zu schauen, ob es diese für Skyrim LE gibt.
    Da ich die Skyrim LE nicht mehr spiele und zur SSE gewechselt bin, entzieht es sich meiner Kenntnis, was es unter dem alten Skyrim noch so alles an Mods gibt.

    Bei der ENB musst du aufpassen, dass diese keine Mod im eigentlichen Sinne ist, und von Hand ins Hauptverzeichnis kopiert werden muss.
    Fast jede ENB bietet an, die Installation für schwache, mittlere und High-End PCs vorzunehmen.
    Oft ist auch noch eine Anleitung dabei.
    Ganz wichtig ist auch die Installation der Dateien von Boris, sonst funktioniert deine ENB nicht.
    http://enbdev.com/download.htm
    Diese noch vor der ENB installieren.
    Die Dateien der ENB dann die doppelten Dateien von Boris überschreiben lassen.

    Auf youtube findest du auch eine Menge an Skyrim ENB Tutorial´s, welche dir helfen können.

    Desweiteren muss SKSE und SkyUI, sowie FNIS installiert sein, da viele Mods darauf angewiesen sind.
    Skyrim gestartet wird dann immer durch den Skse Loader, und nicht mehr durch den Skyrim Launcher, sonst funktioniern die Hälfte deiner Mods nicht mehr.

    Du solltest aber nicht nur auf ein gutes 4K-Bild achten, sondern auch auf einen guten Sound.
    Denn der vom Vanilla-Skyrim ist grausam.
    Schau mal nach "Unofficial High Definition Audio Project".
    Hier der SSE LINK, ...ich weiß nun nicht, ob es dies auch für das LE gibt, ...musst du einfach mal googeln.
    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/18115?tab=files

    Zum Schluss noch etwas ganz Wichtiges:

    Begehe nicht den Fehler, und installiere dir eine Menge Mods am Stück.
    Denn wenn dann ein Fehler im Spiel ist und es zu CTDs kommt, oder sich Skyrim nicht mehr starten lässt, bist du tagelang auf Fehlersuche.
    Also immer nur max. drei Mods installieren, und dann Skyrim ausgiebig testen, also einfach mal mit dem Pferd von Westen nach Osten reiten.
    Desweiteren mache danach eine Datensicherung des kompletten Skyrim auf eine externe Festplatte.
    Und dies immer wieder einmal, so dass du am Ende mehrere Datensicherungen hast.
    Sollte sich dann später ein versteckter Fehler zeigen, kannst du die Datensicherungen abklappern, und diese dann zurück kopieren, welche fehlerfrei war.
    Das spart dir eine Menge Zeit und Nerven.

    Sollte es zu CTDs kommen, so schaue dir folgende Mod an:
    https://www.elderscrollsportal.de/t...-plugin-preloader-by-meh321-and-sheson.52141/
    Diese haben sich viele hier installiert, welche noch mit der LE spielen, und macht dich fast CTD-frei.

    Persönlich würde ich ja zur SSE wechseln, weil gerade ein 4K doch sehr anspruchsvoll ist und die LE nur auf max. 4 GB RAM zugreifen kann.
    Durch den ENBOOST kannst du zwar virtuell auf max. 10 GB zugreifen, aber das Gelbe vom Ei ist das nicht.
    Bei einer SSE ist der RAM-Zugriff fast unbeschränkt.

    Ich gebe dir mal ein negatives Beispiel von mir.
    Mein Skyrim SE ist nun dank vieler 4K/UHD Mods fast komplett 4K, aber dies hat jetzt Konsequenzen, was die Hardware betrifft.
    Ich kann zwar immer noch Skyrim SE mit 30 bis 50 FPS ruckelfrei spielen, aber an manchen Stellen wie Weißlauf, gehen die FPS in den Keller, von nur noch 11 FPS.
    Und dies bei einer GTX-1080ti und einem XEON-CPU.
    Mein VRAM Verbrauch liegt am Anschlag von 11 GB und der RAM bei fast 20 GB.
    Ich bin nun gezwungen, mir eine zweite GTX-1080ti für ein SLI zu kaufen, damit ich wieder auf einen guten FPS-Wert komme.
    Auch Videos von meinem Spiel, welche ich dann auf youtube immer hochgeladen habe, kann ich nicht mehr machen, da diese dann leicht ruckeln.
    Seltsamerweise ruckelte das Spiel selbst nicht, könnte also auch an der neuen Version von Bandicam liegen, aber dies muss ich in den kommenden Tagen überprüfen.
    Könnte auch daran gelegen haben, dass GraKa und CPU runtergetaktet waren.
    Aber das muss ich alles noch überprüfen.
    Durch meinen Unfall kann ich derzeit nur wenige Minuten am PC sitzen, und habe auch noch eine OP vor mir, von der ich hoffe, dass ich danach wieder länger ins Skyrim-Forum kommen kann.

    Abschließend noch den Rat, dir den MSI-Afterburner zu installieren, und den VRAM sowie die FPS, "InGame" ständig zu beobachten.
    Sonst besteht die Gefahr wie bei mir, dass durch zu anspruchsvolle 4K-Mods, der VRAM deiner GraKa dermaßen voll läuft, dass dieser am Anschlag steht, und nix mehr geht, bzw. deine FPS im Keller sind.
    Dann darfst du auf eine RTX-2080ti mit 11 GB wechseln.
    Hier der LINK, wie man die "InGame"-Anzeige des MSI-Afterburner aktiviert:
    https://www.elderscrollsportal.de/themen/mein-rechner-macht-modern-art.51140/#post-1029084

    Deiner RAM-Page (Auslagerungsdatei) solltest du auch genug Festplattenspeicher zuordnen, sonst macht dir Skyrim bei vielen 4K-Texturen Probleme.
    30 bis 40 GB sollten es schon sein.

    Bilder dazu:
    Mit normalen Takt:
    [​IMG]

    GraKa und CPU runtergetaktet.
    [​IMG]

    Rüstung mit 4K Texturen
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
    FROSTY10101 und Moorkopp gefällt das.
  7. A1pex

    A1pex Fremdländer

    Wenn ich zu viele mods installiere crasht mein skyrim immer und weis nicht welche Harmonieren und welche nicht
    Außederdem läuft Fores New Idles in Skyrim (FNIS) nicht
    Naja hab nochmal alles deinstalliert und such mir jetztn paar mods raus
     
  8. A1pex

    A1pex Fremdländer

    Spielen die INI-Dateien auch eine rolle wenns ums thema Grafik ingame geht oder spielen die keine rolle weil der Kerl in video hatte andere INI-werte
     
  9. A1pex

    A1pex Fremdländer

    ich besitze ja beide games (Special edition / legendary edition) würdet ihr mir eher zur SE raten wenns um grafik geht ?
     
  10. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Lies dir mal die Antwort vom Kleinen Prinz durch.
    Da stehen alle Lösungen drin.
    Er hat sogar einen Link für einen CTD-Fix gepostet.

    Was FNIS angeht so musst du unter Data/Tools/GenerateFNIS_for_Users auch noch die GenerateFNISforUsers.exe starten und in dem Fenster das Programm laufen lassen.
    Zuvor aber noch überall dort einen Haken rein machen, was du an Mods installiert hast.

    Wenn du das auf die ENB beziehst JA, ansonsten schreibe mal, welche ini Dateien du meinst.

    Wenn du 4K nutzen möchtest, dann nimm die SSE, sonst macht dein Skyrim LE irgendwann schlapp.
     
  11. Novem99

    Novem99 Bürger

    Ninjaseitwärtsrolle in ner Plattenrüstung...megalol!

    Da hätte ich gerne mal die Erklärung dazu.
     
  12. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Ganz einfach:

    Die LE kann nur auf max. 4 GB RAM zugreifen.
    Das dürfte selbst dir bekannt sein.
    Per ENBOOST sind virtuell ca. max. 10 GB möglich.
    Auch dies dürfte dir bekannt sein.
    Für ein "normales" Skyrim LE, mehr als ausreichend.

    Nutzt du aber ein 4K System, also 4K Hardware, und 4K-Skyrim, also nicht einfach nur ein paar wenige 4K-Texturen auf einem Non-4K-Hardware-System, dann klettert der RAM schnell mal auf 14 bis 20 GB.
    Damit kommt ein LE nicht mehr klar, und steigt aus.
    Diese Erfahrung musste ich selbst machen, als ich auf 4K (GraKa, Monitor, 32GB RAM, etc.) umgestiegen bin.
    Nach dem Wechsel auf SSE lief die Kiste wieder einwandfrei.
     
    Moorkopp gefällt das.
  13. Novem99

    Novem99 Bürger

    Okay, die Sache mit dem 4K Monitor ist klar. Aber wenn ich mir jetzt ne 2080ti und 32 GB DDR-4 reinknalle, kommt Skyrim LE damit nicht klar?
     
    FROSTY10101 gefällt das.
  14. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Na ja, das ist davon abhängig, was du alles an 4K-Texturen auf deinem Skyrim installierst.
    Bei ein paar wenigen Texturen ist das Wurst, und du kannst bei deinem LE und deinen 16 GB RAM bleiben.

    So wie es aussieht, wird ja nicht nur der Speicher der Grafikkarte (VRAM) belastet, sondern auch der Arbeitsspeicher (RAM), und die RAM-Page.
    Und wenn du dann, dank verfügbarer 4K Texturen, ein fast vollständiges 4K-Skyrim hast, dann klettert der Anspruch schnell mal auf über 11 GB VRAM und bis zu 20 GB RAM.
    Dank deiner 2080ti ist der VRAM fast ausreichend versorgt.

    Aber Probleme bekommst du, wie beschrieben, mit der Verwaltung des Arbeitsspeichers.
    Wenn das 4K Skyrim nach 12 bis 20 GB RAM verlangt, aber der ENBOOST des Skyrim LE nur max. 10 GB verwalten kann, dann bleiben die restlichen 22 GB der installierten DIMMs, für Skyrim unerreichbar.
    Entweder friert das Spiel dann ein, oder es gibt einen Freiflug auf den Desktop.
    Der 4K Monitor spielt dabei keine Rolle.

    Hat man sich alle verfügbaren 4K bzw. UHD Texturen installiert, kommt aber noch ein weiteres Problem auf, was selbst die SSE nicht lösen kann, und wovon der Prinz noch nicht geschrieben hat:
    Der Prinz hat ja vor, sich eine zweite GTX1080ti für ein SLI zu kaufen, weil stellenweise die FPS im Keller sind.
    Damit kann er dann zwar, dank des zweiten Pascal-Grafik-Chips GP102, das FPS Problem lösen, nicht aber den VRAM-Mangel.

    Ich selbst habe zwei GTX1080ti im Rechner, die ich mal sehr günstig erwerben konnte.
    Mein FPS Problem ist dank SLI und einer Manipulation am Treiber von Nvidia zwar gelöst (normal unterstützt Skyrim kein SLI), aber dem SSE fehlt leider DX12.
    Mit DX12 wäre es möglich gewesen, den VRAM beider GraKas zusammenzuschließen, also aus 11GB, dann 22 GB VRAM zu machen.
    Mit DX9 und DX11 ist dieser Zusammenschluss nicht möglich, und es bleibt bei 2x11GB VRAM.
    Da aber bei einem fast vollständigen 4K Skyrim der VRAM am 11GB Anschlag steht, ist Skyrim gezwungen, den Rest in die RAM-Page, sprich, die Auslagerungsdatei zu verlagern.
    Darum ist auch diese Auslagerungsdatei auf den Bildern vom Prinz so voll.
    Das führt zwar zu keinem CTD, aber verlangsamt den Spielfluss ein wenig.

    Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein SLI zu konfigurieren, findet hier die Video-Anleitung für den Skyrim-SLI-Fix:

     
    baracke gefällt das.
  15. A1pex

    A1pex Fremdländer

    Also hab mich dan für die Skyrim SE entschieden bin mit der grafik ingame zufrieden und hab angefangen zu zocken.
    Das problem jetzt ist das mein SkyUI nicht läuft, es kam einen fehlermeldung "error code 5" hab mich dann informiert und hab mehrmals gelesen das man einen 60 Fps mod deinstallieren muss konnte den aber nirgends finden.
    2 Problem war das als ich mein skyrim gestartet hab das Menü Mod-Konfiguration weg war (bei den Einstellungen/speichern etc.) und ich nicht weis woran das liegt :/
    Bin wieder für jede hilfreiche Antwort dankbar ^^
     
  16. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Zu 1.)
    Diese Fehlermeldungen kannst du ignorieren.
    Geh ins MCM (Bild1) und dort auf SkyUI.
    Mach bei SWF Versions-Check alle Haken raus (Bild2).
    Danach bleiben diese Fehlermeldungen aus.

    Zu 2.)
    Schau nochmal nach.
    Das kann nicht weg sein.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. A1pex

    A1pex Fremdländer

    also ich kanns nicht sehen

    20190923200924_1.jpg
     
  18. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Das liegt daran, dass du die Mods fehlerhaft installiert hast.
    Das MCM wird erst sichtbar, wenn sich die Mods im MCM eintragen.
    Ich habe mir eben mal zum Testen, Skyrim SE ganz neu auf eine zweite Festplatte installiert, und dort sehe ich im Menü auch kein MCM.
    Wie installierst du, und aktivierst du denn deine Mods?
    Und wie hast du SKSE installiert?
     
  19. Novem99

    Novem99 Bürger

    Tja also, ich hab beinahe so ziemlich alle 4k Texturen, die der Nexus so hergibt. Zumindest die guten Sachen (gibt ja auch viel Murks in UHD). Als ENB habe ich True Vision. Hab auch viele hochpolygone Meshes dabei, die ja auch ne Menge Ressourcen fressen sollen. Das alles wird mit einer für diese Verhältnisse geradezu lächerlichen 1070ti betrieben.

    Mein letzter Freeze oder CTD ist Jahre her. Daher kann ich die von dir beschriebenen Probleme nicht bestätigen. Hast du das selber so erlebt, oder plapperst du nur was aus anderen Foren nach?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2019
  20. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    SKSE ist richtig installiert und läuft auch (siehe unterste Zeile in dem linken, schmaleren Kasten).
    Ich vermute eher, es sind noch keine Mods mit MCM installiert oder die MCM-Menüs sind wirklich noch nicht registriert - kann durchaus eine ganze Weile dauern.

    Bye, Bbm.
     
  21. FROSTY10101

    FROSTY10101 Bürger

    Die schafft ja nicht mal ein anderes normales Spiel in 4K bei 60 FPS, da krebst die qualvoll zwischen 30 und 45 FPS rum.
    Klar kann man damit noch spielen, aber auch nur dann wenn Grafikoptionen wie AA etc. deaktiviert sind.
    Also ich spiele grundsätzlich immer auf maximalen Einstellungen, und aktiviere alles, was das Spiel hergibt.
    Da würde eine 1070ti schlapp machen.



    Und natürlich sind dies meine Erfahrungen.
    Sprechen wir uns also wieder, wenn du tatsächlich ein 4K Skyrim hast. ;)
    Denn es wäre ja hirnrissig, wenn du dir ein 4K Skyrim installierst, und gar nicht über die nötige Hardware verfügst.
    Zudem würde dann keiner noch ein Skyrim LE nutzen, und sich mit dem mangelhaften ENBOOST herumquälen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2019
  22. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden