Smartphone-Problem

Dieses Thema im Forum "PC- und Technik-Forum" wurde erstellt von Kleiner Prinz, 18. Juli 2021.

  1. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Vieleicht kenne ich mich mit Computern aus.
    Aber womit ich mich nicht, oder sagen wir weniger gut auskenne, und immer wieder Probleme habe, ist mein Smartphone.

    Ich habe bereits folgendes versucht:

    1.) Smartphone auf Werkeinstellung zurückgesetzt.
    Hat nicht geholfen.
    2.) VPN eingerichtet.
    Hat nicht geholfen.
    2.) Anti-Viren, Anti-Spy, und was es sonst so an "Anti-Apps" gibt, installiert.
    Hat alles nichts geholfen.

    Installiert ist Android 9.0 !
    Ich nutze derzeit als Übergang ein einfaches 50,-Euro Smartphone, bis ich mir im August wieder ein gutes Smartphone zulege.

    Was geholfen hat, war leider nur, das WLAN zu deaktivieren.

    Und warum das alles ?

    Mein Bildschirm wird immer wieder mit Werbung zugepflastert.

    Frage:
    Wie kann es sein, dass, wenn ich das Smartphone sogar auf die Werkeinstellung zurücksetzte, ich immer noch Werbung erhalte ?
    Es sind also danach keine Verursacher-Apps mehr installiert, welche eine Werbung starten könnten.
    Und was kann man dagegen tun, ohne WLAN deaktivieren zu müssen, um Ruhe zu haben ?
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Das, was ich nutze ist so ähnlich wie den Teufel mit dem Beelzebub austreiben denn------es finanziert sich auch durch Werbung. Diese allerdings bleibt in einem überschaubaren Rahmen. Mich jedenfalls nervt sie nicht.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vladlee.easyblacklist&hl=de&gl=US
    Damit aber sind:
    Ihr Paket steht zur Abholung bereit. Bitte aktivieren Sie den Link um blabla--- ab in die Blacklist und Ruhe ist
    Die Schwiegermutter nervt? Telefonnummer in die Blacklist und dann einfach fragen: Du rufst nie an--ist was?

    Du siehst also, du kannst alles mit Black- und Whitelist managen. Das heißt: Theoretisch nervt jeder nur einmal es sei denn die generieren für ihre Werbung immer zufällige Nummern.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  4. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Bevor du nach Antworten suchst, muss du uns den Namen des Smartphones nennen. Wenn es ein China-Phone für 50 Euro ist, dann ist es keine Seltenheit, dass bei den vorinstallierten Betriebssystem Werbung auftaucht. Welche Apps sind denn drauf?
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  5. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Mit SMS & Calls habe ich keine Probleme, sondern mit echter Werbung, also zum Beispiel für Urlaubsreisen, Handy-Spiele, und Apps aller Art.
    Eine SMS/Calls-Blacklist nutzt mir da leider gar nichts.

    Der wird dir nix sagen: "Venus".
    Ist jetzt als Übergang gedacht, und war über ebay bestellt.
    Ich denke nicht, dass diese Werbung im OS vorinstalliert ist, denn dann würde die Werbung ja auch bei deaktivierten WLAN auftauchen.
    Und Apps von mir sind nach der Werkeinstellung keine drauf, außer, was jedes Smartphone so mitbekommt, und fester Bestandteil des Smartphone ist, wie Google & Co. !
    Ich werde nur bei aktiviertem WLAN von Werbung genervt.
     
  6. EvilMind

    EvilMind Hausbruder

    Und die kommt aus dem Nirgendwo oder haben die alle einen Absender? In den meisten Fällen blockiert die App den Absender der Werbung oder auch unbekannte Nummern, wenn man das so einstellt. Du kannst dann festlegen, was du durchlassen willst (Whitelist) oder blockieren willst (Blacklist)

    Wenn du allerdings Apps auf dem Handy hast die werbefinanziert sind und davon nicht gerade wenig Gebrauch machen, aber als Absender eben diese App nutzen dann hast du wenig Chancen. Ach doch, eine schon: die Verursacher App deinstallieren. Nur schlecht wenn die für die Funktion unentbehrlich ist (Betriebssystem)

    Und:
    Das habe ich gesehen. Ich gehe davon aus das der Verursacher Google ist. Gehe mal in den Store und schaue, ob du da bei Benachrichtigungen was einstellen kannst
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  7. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Das ist zwar ein Name aber keine genaue Bezeichnung. Den Namen findet man gewöhnlich in den Einstellungen.

    Du glaubst gar nicht, was man alles hinter dem OS so alles verstecken kann, dazu kommt es auch noch von ebay, wobei ebay auch nicht mehr so sicher ist. Es kann gut möglich sein, dass die Werbung nur über das eingebaute Wlan abgerufen wird, auch dies ist möglich, was auch möglich ist, solche Sachen hinter einer ganz normalen App zu verstecken. Zeig doch einmal einen Screenshot der Werbung.

    Google schickt dir nur Werbung auf deine Email, wenn du zugestimmt hast oder eben Benachteiligungen. Diese Theorie kannst du vergessen. Auf dem Bildschirmlandet dort nichts.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Die kommt tatsächlich aus dem Nirgendwo.
    Das ist ja das Schlimme.
    Hätte diese einen Absender, wäre sie längst in meinen eigenen, Tools gelandet, welche mir unangenehme Absender blockt.
    Wie gesagt, gute Tools habe ich ja, wie zB. Avast_Cleanup-Pro, Avast-Mobile-Security-Pro Premium, Blokada, Adblocker-Full, Avast-VPN-Secure, Avast Security Privacy Proxy, und noch eine ganze Reihe mehr.
    Die tun auch alle ihren Dienst.
    Aber diese Werbung aus dem Nirgendwo macht mir zu schaffen.
    Ich kann nicht feststellen, wer oder was der Verursacher oder der Absender ist.

    Und noch mal, ich habe keine Apps auf dem Smartphone, welche werbefinanziert sind, denn solche Apps meide ich, wie der Teufel das Weihwasser.
    Und schon gar nicht, nach der Werkeinstellung.
    Aber das habe ich ja bereits alles geschrieben.

    Ich vermute wie du auch, dass der Verursacher Google ist.
    Vermutlich triffst du da den Nagel auf den Kopf.

    Nach der Werkeinstellung habe ich jedesmal eine Weile Ruhe vor dieser Werbung.
    Aber nach zwei oder drei Tagen, ist sie wieder da.

    Unter Einstellungen/Sicherheit/ habe ich bereits die Installation von Apps, unbekannter Herkunft deaktiviert.
    Und unter Einstellungen/Google/Anzeigen, habe ich die Werbe-ID zurücksetzen lassen, und Personalisierte Werbung deaktiviert.
    Aber wie gesagt, nach zwei oder drei Tagen geht es mit der Werbung wieder los.

    Und was eine Frechheit ist, ...ich kann häufig diese Werbung nicht mal mehr einfach wegklicken.
    Dann muss ich immer den laufenden Prozess abbrechen, zum Beispiel SMS schreiben, und erst wieder auf den Desktop des Smartphones zurück.
    Und manchmal hilft dann nur noch ein Neustart des Smartphones.
    Manche Werbung platziert sich genau über dem Eingabefeld und deckt dieses einfach ab.
    Andere Werbung macht sich über dem ganzen Bildschirm breit.
    Es ist echt eine unglaubliche Frechheit.

    Nur das Deaktivieren des WLAN hilft wirklich.

    Ich habe schon überlegt, mir im August ein Smartphone zu kaufen, was ohne Android klar kommt.
    Leider bieten aber diese Smartphones nicht dies, was ich suche.

    Bei meinem neuen Smartphone wäre mir am Wichtigsten, dass es alle Sensoren bietet, welche es gibt.
    Da aber gibt es wohl nur diese dicken Outdoor-Smartphones, wie zum Beispiel das "DOOGEE S88 Pro" oder "OUKITEL WP6" und Co. !
    https://www.ebay.de/itm/353303536248
    https://www.ebay.de/itm/133817247463

    Interessant finde ich ja folgende Smartphones:
    1.) POCO F3 5G
    https://www.ebay.de/itm/402980929902
    2.) POCO X3 Pro
    https://www.ebay.de/itm/402977337175
    3.) Xiaomi Redmi Note 10 Pro
    https://www.ebay.de/itm/304025616503
    4.) Xiaomi Mi 10T Lite 5G
    https://www.ebay.de/itm/284188794445

    Aber keines davon ist eine eierlegende Wollmilchsau.

    Entweder es fehlt das Amoled, oder der optische Bildstabilisator, oder die Kamera ist nix.

    Oder es fehlen die Sensoren, welche ich unbedingt für die Arbeit, oder meine Reisen benötige, wie es die Outdoor-Smartphones besitzen.
    Oder es passen nur zwei SIMs rein, oder eine SIM plus Speichererweiterung, ...selten mal, dass zwei SIM plus Speichererweiterung rein gehen.
    Oder der Prozessor ist einfach zu lahm.

    Also irgendwas fehlt immer.
    Ich möchte auch keine 1000,-Euro für so ein Handy ausgeben.
    Genau gesagt, nicht mehr als 300 bis 400 Euro.
    Will mich ja nicht kaputt ärgern, wenn ich das Ding verliere oder es mir hinfällt.

    Und Alternativen zu Android habe ich mir angeschaut, aber solche Smartphones bieten nicht viel, oder sind einfach zu teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2021
  9. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Wie schon gesagt. Für richtige Hilfe benötigt man die genaue Bezeichnung des Smartphone. Wenn es sich um ein China-Phone aus ebay handelt, kann es gut sein, dass diese Werbung mit dabei ist, dabei kann man hinter allen möglichen Apps auch hinter deiner App zum Telefonieren, kann sich so etwas verbergen, dabei ist es auch egal, ob du ein Factory Reset machst. Hast du das Handy gerootet?

    Ohne dir nahe zu treten, aber auf einem Smartphone sind einige dieser Apps sinnlos, dazu kann in der Vergangenheit hinzu, dass diese selbst Werbung eingeschleust haben und von der Performance möchte ich gar nicht erst anfangen.

    Und noch einmal Google schickt keine Werbung direkt auf dem Bildschirm... Kannst du wenigstens die Bezeichnung nennen und einen Screen bereitstellen?

    Eventuell ist das Realme GT etwas für dich?
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  10. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Du liest nicht was ich schreibe.
    Selbst nach der Werkeinstellung, ganz ohne Apps besteht das Problem, und eine Telefon-App habe ich schon mal gar nicht.
    Nur bei deaktiviertem WLAN sind die Probleme weg, also kommt das Problem weder vom Telefonieren, noch von SMS.
    Also kann es nicht am China-Handy liegen.
    Ich vermute, wie @EvilMind, dass Google der Verursacher ist.

    Das Realme GT ist mir mit 600 Eier zu teuer.
    https://www.amazon.de/realme-Smartp...0504&keywords=realme+gt&qid=1626622342&sr=8-2
     
  11. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Gibt es für das Gerät denn kein (akuelles) Betriebssystem, am besten direkt vom Anbieter des Betriebssystems? Damit dürften doch versteckte Apps des Geräteherstellers ausgebremst bzw. entfernt werden.

    Bye, Bbm.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  12. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Nein, gibt es nicht.
    Ich vermute, "Venus" ist ein Fantasie-Name eines No-Name Herstellers.

    Im Grunde ist mir das jetzt bei dem 50,-Euro Handy auch egal, da in wenigen Wochen ein neues Gerät gekauft wird.
    Nur fürchte ich, dass dann dieses neue Gerät ebenfalls diese Probleme inne hat.
    Also frage ich hier und jetzt schon mal an, woran das liegen könnte.
    Seit Youtube zu Google gehört, ist Youtube ja auch Werbe-Verseucht.
    Also könnte Google auch für diese Werbung im Android verantwortlich sein.
    Ein gutes Smartphone mit anderem OS wäre mir am liebsten.

    Vielleicht ein Huawei mit HarmonyOS ?
    Oder ein Smartphone mit PureOS ?

    Aber da kenne ich mich schon mal so gar nicht aus.
    Am Ende ist solch ein Smartphone für mich völlig unbrauchbar.
    Wenn ich aber sehe, wie solche Geräte bestückt sind, ist das eine Lachnummer.
    https://www.notebookcheck.com/Puris...-Linux-Smartphone-ab-sofort-aus.505644.0.html
    So bekommt man für 700,-Euro ein Smartphone, was mit Android nicht mal 120,-Euro kosten würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2021
  13. Blaubeerman

    Blaubeerman Vertrauter

    Die Venus-Modelle sind eigentlich eine ganze Reihe von Vestel. Allerdings laufen die scheinbar alle mit einer eigenen Android-Version des Herstellers, jedenfalls nicht mit Android 9.

    Bye, Bbm.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  14. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Na ja, so wurde es beworben, und unter Einstellungen/Telefon-Info/Android-Version wird auch Android 9 angezeigt.
    Aber wie gesagt, geht die nervige Werbung nur bei aktiviertem WLAN los.
    Ist WLAN deaktiviert, kommt vom Smartphone selbst auch keine Werbung.
     
  15. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Doch. Die Aufbauweise ist dir bekannt? Eine Applikation kurz App genannt, hast du in jedem Rechner. Die Kachel, die du zum Telefonieren oder SMS-Schreiben benutzt, sind nicht anderes als Apps. Das sind die vorinstallierten Apps, sind also im Grunde immer vorhanden, selbst die Einstellungen sind als App immer vorhanden, daher kann man dahinter auch etwas verbergen, aber na ja... du gehst ja nicht einmal auf die Fragen ein. Eventuell hat das Gerät ein Update auf Android 9.0 bekommen, kann man aber auch leicht faken. Da man leider überhaupt keine Angaben darüber finden kann, würde ich von solchen Geräten grundsätzlich die Finger lassen. Das Gerät wird noch nicht einmal in Deutschland vertrieben, aus der Türkei findet man einige Angaben, aber selbst dort ist es unbekannt. Vielleicht kannst du das Handy rooten und etwas eigenes raufbringen, dann sollte die Werbung Geschichte sein, kommt aber darauf an, was es für Werbung ist. Auf dem Homescreen sendet Google nur Benachrichtigungen, wenn sowas vorkommen würde, hätte es schon einen Aufschrei gegeben.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  16. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2021
  17. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Also wie ich mir dachte, es ist ein Fake-Phone, was dort alles drauf eingeschleust ist, will ich gar nicht wissen.


    Ich habe das iPhone 12, nutze aber meine Handys meistens 5 Jahre, zuvor war es ein Samsung S7.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  18. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Ratsmitglied

    Ich verstehe jetzt dein Problem nicht.

    Mir ist doch klar, dass ich für 50,-Euro nicht viel erwarten darf.
    Und da ich es sowieso nur als Übergang fürs Telefonieren und SMS brauche, würde mir selbst ein Smartphone mit Android 1 reichen.
    Es ist mir also völlig Wurst, ob da nun Android 6, 7, oder 9 drauf ist.
    Der Akku reicht für den ganzen Tag, was für mich ebenfalls ok ist.
    Das Display ist klar, deutlich und hell, was für solch ein Billig-Gerät ebenfalls völlig ausreichend ist.
    Fotos mache ich damit keine, und habe ich auch noch nie damit gemacht.
    Und mehr RAM, als drin ist, braucht man zum Telefonieren auch nicht.

    Also dein Anliegen, ob das nun ein gutes Gerät ist, geht völlig am Thema vorbei.

    Zum 1000 mal, wenn WLAN deaktiviert ist, gibt es auch keine Werbung.
    Warum bei aktiviertem WLAN diese Werbung erscheint, bleibt mir weiterhin völlig schleierhaft.
    Somit frage ich mich, ob womöglich ein echt gutes Marken-Smartphone, mich nicht auch mit Werbung nerven wird.

    Da ich kein Fan-Boy von "Dapple" bin, suche ich eine Alternative zu Apple und Android.
    Aber da ist schwer was zu finden.
    Geräte von Huawei mit HarmonyOS gibt es scheinbar noch nicht.
    Und Smartphones mit PureOS sind scheinbar sau-teuer, und die Hardware darin ist von vorgestern.
    Zumindest habe ich nichts interessantes gefunden.

    Frage:
    Huawei hatte doch mal Stress mit Google, oder irgend so was.
    Mussten die nicht jetzt Google von ihren Geräten nehmen ?
    Welche Huawei Smartphones sind nun ohne Google ?
    Im Internet finde ich nur Huawei Smartphones, auf denen sich noch immer Google befindet.
     
  19. Sgt. Fontanelli

    Sgt. Fontanelli Ehrbarer Bürger

    Das wurde doch nun mehrheitlich beantwortet? Weil das Chinaphone mit gefakten Specs wahrscheinlich nur dazu dient, Nutzerdaten abzugreifen und Werbung zu verteilen. Werbung wird aufgrund der höheren Datenmenge wahrscheinlich nur über WLAN geladen (oder du hast die mobilen Daten deines Tarifs deaktiviert?) während die paar Bytes an Nutzerdaten auch über LTE rausgehen.

    Der Umstand, dass kein Nutzer der großen Anbieter am Markt Werbung dieser Art (du hast immer noch nicht verraten, wie diese exakt aussieht) erhält (sonst wären die Foren voll davon), sollte eigentlich auch klar sein.

    Ich persönlich verstehe nicht, weshalb man sich so ein Gerät kauft. Möchte ich nur tatsächlich nur telefonieren wie du es andeutest, gibt es preiswertere Geräte mit viel längerer Akkulaufzeit. Möchte ich ein Smartphone nutzen, gibt es für wenig Geld mehr tatsächlich brauchbare Übergangslösungen und ist es tatsächlich eine reine Übergangslösung, müsste man die Umwelt nicht durch den Erwerb von Müll belasten, sondern könnte sich auch für 50 € ein gebrauchtes Gerät kaufen und dieses einer sinnvollen Verwendung zuführen.
     
  20. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Ich will dir damit sagen, dass nicht nur Bauteile, sondern auch die Software manipuliert sind. Dein Problem wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit von diesem China-Schrott kommen.:rolleyes:
     
    Kleiner Prinz und Dr.Dementor gefällt das.
  21. Spiritogre

    Spiritogre Angehöriger

    Ich würde auch nur Smartphones bekannter Marken kaufen. Also Xiaomi, LG, Samsung, HTC usw.

    Ich selbst hatte mir im vergangenen Jahr ein Samsung Galaxy A51 für 300 Euro gekauft und bin damit höchst zufrieden. Besonders der AMOLED Schirm ist fantastisch und die Geschwindigkeit ist top.
    Zwei kleine Wehrmutstropfen hat mein Gerät, die Kamera taugt nicht viel und der Akku ist immer schnell leer, weil ich 1000 Apps drauf installiert habe.

    Eine der stromhungrigsten Apps ist übrigens YouTube, das lieber im Browser schauen und die App deaktivieren (lässt sich meist nicht deinstallieren).

    Von Virenscanner außer im System integrierten des Herstellers rate ich ab, eigentlich braucht man die nicht.

    Als Adblocker verwende ich den hier: Adblock Plus | Die weltweite Nr. 1 unter den kostenlosen Werbeblockern der blockt auch die Werbung in den meisten Apps. War ganz früher auch mal im Google App Store bis Google eben anfing die funktionierenden Adblocker rauszuschmeißen.
     
    Kleiner Prinz gefällt das.
  22. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden