Problem technische Frage: wie mache ich eine leere dummy.esp für Oblivion?

Dieses Thema im Forum "[Obl] PlugIns und Mods" wurde erstellt von dreifels, 26. Januar 2022.

Schlagworte:
  1. dreifels

    dreifels Angehöriger

    technische Frage: wie mache ich eine leere dummy.esp für Oblivion?
    (Bei Skyrim SSE nehme ich CAO64, aber das ist nicht für Oblivion. Wie mach ich eine dummy ESP für Oblivion Größe 0 damit ich ein namensgleiches BSA instalieren und laden kann? (Ein BSA ohne esp oder esm mit gleichem Namen wird ja nicht geladen)
     
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Soweit ich weiß, hat man eine BSA damals in eine "Archive invalidation.ini" eingetragen. Selbst erstellt oder über den Oblivion Modmanager.
     
  4. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Ja, Einbau bestehender BSA, aber Neuschaffung für eine Mod, die keine esp hat ...

    Für ein Paket aus losen Texturfiles hab ich in OblMM keine Möglichkeit gefunden.
    Aber bin auf eine andere, einfachere Lösung gestoßen (teste ich gerade, kann noch nicht sage, ob wirklich funktioniert):
    die DLCShiveringIsles.esp hat Größe 1 und ist ein Dummy. Also nur umbenennen in NeueMod.esp, dann BSA Commander (bsacmd.exe), als Ziel den BSA-Namen mit Endung BSA angeben, Quelle-Pfad, nicht packen, und dann los. Dann hat man ein BSA und eine ESP gleichen Nanes, die erkannt werden.
    So, und nun testen ob das wirklich klappt.
    Ich hatte nämlich in meiner Uralt-Installation mit Entsetzen gesehen, dass die 150.000 Files hat. Da will ich mal schauen, was alles Loose Files sind welche Mods, und ob ich denen nicht schöne unkomprimierte BSAs verpassen kann. Würde alles wesentlich übersichtlicher machen und die HDD-Zugrffe drastisch reduzieren. Die CPU wäre dankbar. (selbst bei einer SSD sind so viele Loose Files immer noch eine Spaßbremse und für die CPU Stress. )
     
  5. 1.
    Hole Wrye Bash für Oblivion
    2.
    Schaue in den Mopy Ordner, dort gibt es eine Blank.esp
    3.
    Kopiere die irgendwohin
    4.
    Wenn du bash nicht brauchst, putz es von der Platte, die esp hast du ja (hoffentlich) noch
     
  6. dreifels

    dreifels Angehöriger

    nee, bitte nicht Bash. Müsste ich mich erst einarbeiten, habe ich mehr als 10 Jahre nicht mehr benuzt.
    Aber meine Lösung scheint zu funktionieren habe gerade mal einen Schnelltest mit einem alten save gemacht.
    Die "DLCShiveringIsles.esp" umbenannt in Test.esp, als Source dann das extrahierte (alles Loose Files) 15GB große "Kart 1 Oblivion Upscaled Textures Default all in one-2" von Kartoffels genommen, als 1 BSA mit Namen Test.bsa mit Loose Files gepackt. Dann ein 7z aus beidem gemacht, mit OblMM installiert und aktiviert, mit LOOT Load Order einsortiert, Spiel gestartet.
    Läuft sauber. Jedenfalls bei dem kurzen Test.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2022
  7. dreifels

    dreifels Angehöriger

    Jetzt schau ich mal, dass ich alles, was an Loose Files rumfliegt, zu BSAs mache und dann das mit dem NMM zu einer neuen, weitestgehenden aus BSAs bestehenden Installation mache. (den OblMM und TesModManager habe ich anscheinend damals benutzt, sind jedenfalls installiert und somit erst mal einfacher, wobei der TesModManager gegenüber dem OblMM deutliche Vortele hat. Mit NMM gibt es dann eine neue, saubere Installation.
     
  8. Solltest es ja nur zur Extraktion der Blank.esp nehmen und dann wieder killen. Aber hast recht, die DLC esp geht auch. Habe die nie auf dem Schirm gehabt und Oblivion nicht mehr auf dem Rechner.
     
  9. Werbung (Nur für Gäste)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden