Tipp für einen "Neu-Anfänger"

Dieses Thema im Forum "[Online] Allgemeines Forum" wurde erstellt von Lucky_Dani, 17. Mai 2018.

  1. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Fremdländer

    Hallo allerseits,

    ich heiße Daniel und bin 32 Jahre alt aus dem schönen Ba-Wü.

    Vor ca. 3 Jahren (also etwa 2015) hatte ich mit Elder Scrolls Online auf der Xbox One angefangen, da ich immer großer Elder Scrolls-Fan war. Komischerweise kam ich erst später zu ESO, da ich von der Closed-Beta (bei der ich teilnehmen konnte nach vorheriger Anmeldung) nicht so wirklich gehypt war und erstmal etwas Zeit vergehen ließ.
    Zu der Zeit als ich spielte und irgendwann auch wieder aufhörte, gab es noch keine DLC´s und das Max-Level war bei Champion-Lvl 14 erreicht.

    Ich spielte damals eine Khajit-Nachtklinge als Vampir mit einem Bogen als Hauptwaffe und einem Zweihandschwert als Zweitwaffe.
    Das Zweihandschwert nutzte ich hauptsächlich zum selbstheilen+buffen mit "Momentum", seltener mal um einen einzelnen Gegner im PvP aus dem schleichen heraus umzuhauen mit Momentum+Aufwärtshieb+Dämmerbrecher.

    Es war nicht der beste Charakter, dennoch machte er im PvE und selbst im PvP Spaß.
    Ich machte immer viel aus dem Schleichen heraus, im besten Fall reichte bereits 2x "gezielter Schuß" (während der 1. Schuß noch in einem hohen Bogen flog und ich noch versteckt war, wurde bereits der 2. Schuß auf den Weg gebracht) aus dem schleichen heraus aus um einen Gegner zu töten, natürlich meist einen mit leichter Rüstung.
    Zusammen mit dem PvP-Set aus Cyrodill (Bogen+Ringe) der die Reichweite meiner Angriffe um einige Meter erweiterte (ich glaube mich zu erinnern von 37m auf 41m?!), konnte man auch mit mittelmäßigem Equipment/Skill einiges erreichen und Spaß haben :)


    Der Bruder meiner Partnerin fragte mich jetzt ob ich mit ihm nochmals anfangen würde wenn er sich das Spiel holt für die Xbox One.

    Gesagt, getan:

    Damit wir auch direkt einige DLC´s haben, haben wir uns die ESO Gold Edition gekauft (neu für ~10 € inkl. den ersten 4 DLC´s) und Summerset haben wir vorbestellt inklusive Morrowind kostenlos dazu.
    Was noch von früher bei mir vorhanden ist, ist das "Abenteurerpack". Mit diesem kann ich jedes Volk in jeder Allianz nutzen, da ich früher aber immer beim Ebenherz-Pakt war (da diese immer in der Minderheit waren), möchte ich dies auch wieder beibehalten.


    Nun, da sich ja durch die DLC´s/Updates usw. vieles geändert hat, steht die Frage an was ich den spielen soll.
    Leute mit Bogen sieht man viel seltener habe ich bemerkt, demnach wurde der wohl generft?!


    Was möchte ich:

    Ich möchte Solo und auch in kleinen Gruppen brauchbar sein und nicht gleich sterben wenn mich 2 NPC´s gleichzeitig anschiessen, ich möchte aber (an später denken) auch im PvP brauchbar sein und nicht chancenlos als laufender Kill für den Gegner auf dem Feld umhertanzen.
    Heiler fällt weg, ich möchte eine "aktive" Klasse sein die selbst Schaden macht.

    Was würdet ihr mir als Volk/Klasse/Build empfehlen?!

    Das ganze sollte wenn möglich auch mit günstigen/leicht zu beschaffenden Items brauchbar sein und nicht erst wenn ich 500+ Stunden in das Game investiert habe :)


    Der Bruder meiner Partnerin ist übrigens schon weiter als ich, er möchte sich einen Argonier Templer als reiner Heiler machen.


    Eine Frage/Info fällt mir noch ein:

    Als ich aufgehört habe Ende 2015 war mein Charakter Max-Lvl, also Lvl 50+Champion 14. Nun nach dem erneuten einloggen nach einigen Jahren, hat mein Charakter Champion-Lvl 154 und ist für über 4 Millionen Erfahrungspunkte noch erholt (durch das lange ausgeloggt sein). Warum ist mein Charakter jetzt LvL 154 und nicht immernoch Lvl 14?!?!


    Danke schonmal im Vorraus für eure Tipps
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Hallo Daniel; willkommen im Forum :)
    Du willst nur PVP oder/und PVE speien. Zu PVP kann ich nichts sagen :oops:
    Ich würde vor den Finalen Veröffentlichung von Sommersend keine Ausrüstung farmen / herstellen.
    Bei Alcast gibt es schon Builds für Sommersend. BETA
    „DARK BROTHERHOOD“ IM DETAIL: WAS DIE ENTFERNUNG DER VETERANENRÄNGE FÜR EUREN CHARAKTER BEDEUTET
     
  4. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Fremdländer

    Danke für den Link mit der Dark Brotherhood-Änderung.

    Zum Charakter:

    Ich möchte PvE UND PvP spielen. PvP macht mir sehr viel Spaß, viele gute Items kriegt man aber auch in den Verliesen, deshalb möchte ich in Verliesgruppen ungerne total nutzlos sein.

    Habe mir bei Alcast jetzt mal einen Build rausgesucht zu einer Nachtklinge mit Dual-Wield und Bogen als Zweitwaffe.
    Der Build ist zwar für PvE, Alcast gibt diesen aber an mit maximalem Single-Target DPS, deshalb denke ich könnte der auch für PvP brauchbar sein?!
     
  5. Suzie Q

    Suzie Q Moderatorin Mitarbeiter

    Ich spiele auch gerne PVP bin allerdings nicht sehr gut darin.
    Viele Kollegen haben ein zweites Ausrüstungsset fürs PVP.
    Bei den Ausrüstungen im PVE wird meist die Eigenschaft "göttlich" benutzt.
    Im PVP dagengen wird "undurchdringlich" bevorzugt.
     
  6. RoterHase

    RoterHase Angehöriger

    Wäre vielleicht möglich mit Einschränkungen.
    Optimal wären zwei verschiedene, komplette Ausrüstungen und verschiedene Fähigkeit.
    Warum?
    "unterschiedlicher" Schaden
    PVE konstanter (hoher) Schaden über Zeit ohne das Mana / Ausdauer ausgeht - zB Kampf gegen Boss Gegner
    PVP maximaler Schaden innerhalb eines Augenblickes - mehr Schaden als dein Gegner heilen kann
    Schutz gegen kritische Treffer (Rüstungseigenschaft)
    PVE nicht notwendig; Monster können nicht kritisch treffen
    PVP Überlebens wichtig
    ...
    Du kennst den Unterschied zwischen AoE und Single-Target?
    In PVP kümmerst du dich nur um einen Gegner.
    In PVE gibt es kleine Gruppen von Gegnern. Für die gibt es AoE. Beim Bogenschützen Pfeilsalve.
     
  7. Brandanus

    Brandanus Reisender

    Mit PvP meint ihr aber nicht AvA, was aber auch nicht PvE ist. Egal, im PvE (solo oder als Gruppe) sollte man eine Rolle gut können (auch wenn die Rollen nicht verbindlich sind, aber...) Heilen, Kontrolle ("Crowd Control"), Tanken oder Schaden und eine zweite Rolle zur Hand haben und per Waffenwechsel umschalten können.
    Suzie hat grundsätzlich recht: im PvE zählt idR "Schaden machen", im PvP "nicht sterben".

    Bekommt man im AvA eigentlich den Bonusschaden aus den Fertigkeiten der "Unerschrockenen" gegen diese ganzen Vampire und Werwölfe?
     
  8. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tipp Anfänger
  1. Fairwild
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    248
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden