Eigenes Werk Über die Grenzen des Möglichen

Dieses Thema im Forum "Literaturforum" wurde erstellt von Ladyfalk, 29. Juni 2018.

  1. Ladyfalk

    Ladyfalk Angehöriger

    Dies ist meine Interpretation im Zuge des vergangenen Kurzgeschichtenwettbewerbs 2018 vom 30. Januar 2018
    Sie ist Amneris gewidmet, der mich in dieser Zeit ziemlich "inspirierte". Mein Dank geht an Dracoraptor, für die Korrekturen der Leserlichkeit, durch die sie
    etwas verständlicher wurde.
    Erstellt: 30.01.2018, 19:10:34
    Wörter: 1089
    Thema:
    "Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist, ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen."
    - 2. Clarkesches Gesetz von Arthur C. Clarke, aus seinem Buch: "Profile der Zukunft: über die Grenzen des Möglichen"

    Keine Kommentare erwünscht!

     
    Amneris und ZettBln gefällt das.
  2. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden