Wie gefällt euch die asiatische Mod Community?

Dieses Thema im Forum "[Skyrim] Allgemeines Forum" wurde erstellt von dilldappel, 13. November 2018.

  1. dilldappel

    dilldappel Reisender

    Also ich finde es faszinierend, wie flüssig die Kämpfe sind. Also ich würde gerne meine gemoddetes Skyrim so hinbekommen mit den ganzen Effekten. Es gibt aber Mods, die findet man aber leider nur auf asiatischen Seiten. Wie den Diablo aus Monster Hunter aus dem Anfang vom Video. Wenn ihr noch weitere Asiatische Youtuber kennt, würde ich mich über Empfehlungen freuen.


     
    Dr.Dementor, Licht und Kleiner Prinz gefällt das.
  2. Werbung (Nur für Gäste)
  3. Novem99

    Novem99 Bürger

    Ganz ganz furchtbar. Hat auch nichts mehr mit Skyrim zu tun. Diese ganzen Waifu-Fans sind auch nicht sehr viel schlimmer als unser Vampirfreak hier.
     
    EvilMind gefällt das.
  4. EvilMind

    EvilMind Reisender

    Skyrim ist kein Manga oder gar ein
    Doujinshi

    Edit
    Eines darf man bei der Betrachtung aber nicht vergessen: Das hat im aiatischen Raum Tradition und daher wohl dort passend aber nicht hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
  5. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Ich erkenne an dem Video jetzt nichts Besonderes, was die Effekte und das flüssige Spielen betrifft.
    Das die Kämpfe so flüssig laufen, sollte eigentlich normal sein.
    Falls nicht, muss halt stärkere Hardware her.

    Was die Effekte angeht, so gibt es all dies auch auf NEXUS.
    Dazu braucht man keine asiatischen Mods, und auch kein Manga & Co.

    Für die bewegten Haare gibt es eine reiche Auswahl.
    Ebenso für die sich in der Bewegung oder dem Wind bewegenden Kleidung.
    Und für die Waffe gibt es auch gute Mods wie Animated Enchantments Overhaul.

    Die im Kampf zu sehenden Effekte werden auch mit guten Mods von Nexus unterstützt.
    So zum Beispiel:

    Strong Enemy Xtreme
    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/33589/

    oder

    Revenge Of the Enemies
    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/40491

    Und wenn du richtigen Stress mit Gegnern haben möchtest, dann schaue dir mal diese Mods an:

    Weg des Krieges
    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/54355

    oder

    More Dangerous Enemies
    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/42794

    Gibt es alles für Old-Skyrim und SSE.
    Und falls nicht, dann die "bsa" entpacken, dann funzt es auch mit der SSE.
    Bei mir laufen die mit der SSE alle prima.
     
    Veterano gefällt das.
  6. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Oh, unser Novem hat mal wieder was zu meckern, süß :D

    Die Asiatische Community, na ja, da gibt es sicher einige gute Modder und Teams, aber auch ne Menge Schrott.
    Genau wie in "unserer" Community eben. Andere Kultur halt, muss man nicht verstehen was es da teilweise für Merkwürdigkeiten gibt.
    Wer sich jetzt mal auf Skyrimnexus einloggt, wird auch mal wieder einen Anime Style Follower finden ... irgendwie stehen die Leuten hüben wie drüben auf so Zeug, warum ist mir Schleierhaft.

    Aber ich schreibe auch niemandem vor wie er zu spielen hat. Wer auf sowas steht, bitteschön. Kann ja nicht jeder ein Novem sein und grundsätzlich über alles lästern, ohne selbst vorzeigbares präsentieren zu können.
     
  7. Veterano

    Veterano Mr. Oblivion 2017

    Ich dachte immer mein Rechner ist an der Grenze, aber so flüssig läuft es bei mir auch, wenn ich nicht gerade in und um Weisslauf bin.
    Das Video, finde ich gruselig. Mag ja vieles Geschmacksache sein, aber die Flinte und die Tanzeinlagen tun selbst mir weh. Nagut, warum nicht eine asiatische Zeitreisende und wer auf Manga steht, soll das machen.

    Mobius: Novem99 hat halt seinen Spass daran, weil du auch immer so schön drauf anspringst. Übrigens ist das auch umgekehrt so. Hat aber einen gewissen Unterhaltungswert.
     
    Novem99, Destero und Kleiner Prinz gefällt das.
  8. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Es kann natürlich jeder mit seinem Skyrim machen, was er will, darum kann man es natürlich auch modden, aber ich bin nicht gerade ein großer Fan von Manga und finde, dass das in Skyrim nicht rein passt, aber wie schon gesagt, jedem Tierchen sein Pläsierchen :)
     
  9. Licht

    Licht Mr. Morrowind 2015/2016/2017

    Handelt es sich hierbei um die SSE? So asiatisch wirkt es auf mich nicht.:)

    Besonders gefallen mir die Musik und die Soundeffekte. Es wirkt schon sehr sehr stimmig und der Dreugh mit seinen Geräuschen war extrem klasse. (Einige Ports aus Oblivion waren auch zu sehen.) Ansonsten ist doch das normale Skyrim mit Mods auch flüssig?

    Im Video werden jetzt auch nicht viele Mods verwendet, die hohe Ansprüche stellen (schau dir mal den Drachen an, seine Flügel fallen gar nicht herunter). Große Texturen sehe ich auch nicht. Eine HDT Rüstung ist enthalten und diese sollte eigentlich nicht enorme Ressourcen ziehen. Die Effekte gab es schon in Skyrim, zumindest sind sie nicht aufwendig gestaltet, nur angepasst?

    Ich denke mal die Animationen sind für ein flüssigeres Erlebnis verantwortlich, weil diese kürzer gefasst sind? Sollte eigentlich jeder aktuelle Rechner und ein paar ältere Modelle schaffen.
    Abgesehen von dem Setting und den Animationen bin ich von der Musik, den Sounds und dem Dreugh begeistert. Was ich auch richtig genial fand war die Fähigkeit sich unsichtbar zu machen im Video und der pinke Dino hat ebenfalls mein Interesse geweckt. Persönlich würde ich nur einige Elemente nehmen, aber das Video ist nicht schlecht.:)
     
  10. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Das Problem ist es gibt nicht die asiatische Community sondern mindestens drei getrennte Communitys. Die japanische, die chinesische und die coreanischen. Sie sind streng getrennt zu betrachten. Naver cafe(Korea), 9DM, 3DM (China) sind fast so gross wie der Tesnexus. Die japanische Community ist inzwischen ziemlich aufgespalten und hat sich vom Ende von Sky nicht wirklich erholt.

    Einen Teil der Mods aus den asiatischen Communitys findet man auch auf dem Tesnexus, man muss nur die Autorennamen kennen Elysee ist der koreanische Meister der Special Effekts.

    Das Problem mit dem Video ist; wir sehen keine asiatische Arbeiten, sondern die Mods stammen im wesentlichen aus der russischen Community. Das Outfit des Hauptcharakters z.B. ist die aktuelle Arbeit (BDO Ran Outfit) von Dint999 einem russischen Modder, der ausschließlich auf russischen Seiten veröffentlicht (Auf LL vertreten aber keine Publikation bisher, sondern nur Ankündigungen). Aber das nur am Rande.

    Mein Eindruck der asiatischen Communitys ist sehr positv. Es gibt grosse Einzelkönner wie den Bee9999 World of Rudra oder Changlong City die in ihrer Grösse leicht mit DLC oder Falskar, Wyrmtooth konkurrieren können oder diese übertreffen.





    Gomaperoland, was hier ja auch einige benutzen, ist dagegen eher statisch.

    Die gesamte SMP Technik wurde von asiatischen Moddern entwickelt und auch wenn ich sie nicht in den Griff bekomme wird sie HDT wohl verdrängen.

    Man muss nicht jedes Outfit mögen, aber es lohnt sich ein Auge auf die asiatischen Communitys zu haben, aber auch die russische mit Dint, Carter und Graviperca oder krisTA darf man nicht ganz aus dem Augen verlieren. Schließlich gibt es da auch noch Andoran.



    Die fordern Enderal auch ganz locker heraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
    Veterano gefällt das.
  11. dilldappel

    dilldappel Reisender

    Nach den ersten Antworten, hatte ich schon die Befürchtung in ein Fettnäpfchen hier im Forum getretten zu sein. Vorne rein, ich stehe nicht auf den Manga Kram. Faszienerend finde ich es schon, weil es sehr Fantasy Like rüber kommt. Ein Aspekt der mir bei meinen Modprojekten immer abgeht. Dazu ist mir asiatische Welt fremd, obwohl ich viel Nintendo gespielt habe. Irgendwie fehlt es mir an der nötigen Fantasie. Ich gehe meine Projekte immer sehr von der technische Seite an, sehr rationel. Ich habe schon Geschichten die ich erzähle möchte im Kopf, aber sie umzusezten fällt mir schwer. Mich haben von Anfang an die Elfen in Skyrim gestört, für mich sind es keine wirklichen Elfen. Ich weiß nicht wie ich es Ausdrücken soll, da fängt es schon an. Dann steh ich auf Magie und im Ursprünglichen Skyrim fand ich die Magie nicht so prikelnd. So fing ich an Skyrim zu modden 2013. Ich wolllte bessere Magie und Elfen. So wie Herr der Ringe ein packende Geschichte erzählen. Wie in den Märchen Filmen meiner Kindheit eine Prinzissin die man anhimmelt. Wie ihr seht, meine Fantasien sind bescheiden. Dann schau ich mir dieses asiatische Zeugs an und finde es inspierend.

    @Kleiner Prinz du bist einfach der Mod Experte, danke für die Tips ;)
    Und auch allen anderen ein herzliches Dankeschön, das ihr meine Neugier nicht einfach abtut. :)

    Bei der Animation habe ich sofort an Momo Acrobatic Jump gedacht. Habe ich auch mal ausprobiert, aber ich bekomme keine saubere Hitbox damit hin. Mich beschäfftigt die Frage, wie bekommt man es hin, das man das Gefühl hat, einen echten Schwertkampf zu haben. Gerade in der Hitbox von Skyrim gibt es keine Trefferzonen. In Asiatischen Spielen ist ja oft so das man sich mit Hitpoints belohnt. Mich stören aber die angezeigten Punkte in der Immersion.

    Im Video macht er auch viel mit Wildcat rum. Das ist wo ich graue Haare bekomme, die richtige Balance zu bekommen, das Kämpfen fordernd aber nicht frustriernd wird.

    Und visuellen Effekte müssen auch im richtigen Moment knallen. Ich finde den Bogen gut, aber er könnte noch mehr impact haben.

    Was die Gegner Horden angeht, habe ich erste seit kurzen einen PC der das Leisten kann. Mit meinem alten PC habe ich mal Civil War mit einem Tweak ausprobiert. Das Ergebnis war Skyrim in Zeitlupe. So das Game zu optimieren, das man Horden Kämpfe machen, war schon immer ein Wunsch.

    Zu guter letzt ist Lachen doch immer gut. Mal ein kecke Tanzeinlage um die Stimmung zu heben, finde ich lustig. Muss ja nicht ständig immer alles Düster, Düster sein. ;)
     
  12. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Ach, Novem ist schon lange auf meiner Ignore Liste ;)
    Habe seinen Beitrag nur gesehen, weil ich den Thread geöffnet habe, bevor ich mich eingeloggt habe.

    Asiaten (Chinesen) habe ich in Spielen übrigens als sehr freundliche, hilfsbereite, die sich aufoperungsvoll fürs Team einsetzen, kennen gelernt.
    In der westlichen Community wird man ja eher mals "Kacknoob" abgestempelt, also das komplette Gegenteil zur Asiatischen Community.
     
  13. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Novem's Einwände naja. Ich kenne ein paar Japaner(innen), die Mods erstellen so persönlich wie das über das Internet halt geht. Sie denken ein wenig anders aber sind stets höflich helfen und lassen sich helfen. wie z.B. Misitzu oder Nariete.
     
  14. dilldappel

    dilldappel Reisender

    @Apsalar Das ist eine Menge Information, danke Ich werde es mir in Ruhe anschauen.
     
  15. EvilMind

    EvilMind Reisender

    Mal davon abgesehen das ich persönlich für mich solche Mods in meinem Game nicht haben will, ich aber auch denke jeder soll spielen wie er es mag ob er cheatet oder nicht (gilt nicht für Online Games wie ESO---da ist cheaten out), was an Mods draufkommt, bleibt jedem selbst überlassen.

    Es stimmt aber das Asiaten was Zusammenarbeit und Hilfe betrifft uns hier um einiges voraus sind. Man darf es aber nicht ausnutzen. Gefährlich wird es dann wenn wir unsere kulturellen Maßstäbe dort anlegen wollen. Was hier normal ist kann in Japan ein NoGo sein und in Nordkorea stellt man dich dafür an die Chinesische Mauer.
    Was ich damit sagen will ist: Wir sollten nicht allem Fremden grundsätzlich ablehnend und ängstlich gegenüber sein (wir müssten uns sonst zu Tode erschrecken wenn wir unseren A*** das erste mal im Spiegel sehen) sondern es uns wenigstens ansehen.
     
  16. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Eine Minute lang überlege ich ob die DLC-Große mod aus den "Hupen" der Damen bestehen, die man da im Video bestaunen darf und vor sich hin schwabbeln LOL

    Einfach nicht meine Welt :D

    Edit: Trotzdem oder gerade deswegen sehr unterhaltsam :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
    Apsalar gefällt das.
  17. mobius

    mobius Mr. Skyrim 2017

    Man sieht nur das, was man auch sehen will ;)
     
    Destero gefällt das.
  18. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Das ist richtig! Nichts desto Trotz, die 1. Minute bestand hauptsächlich aus schwabelden sekundären Geschlechtsmerkmalen! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
  19. Apsalar

    Apsalar Reisender

    Du kannst diese Mod auch mit einem dir gefallenden Char besuchen. :) Die Mod-NPC sind zwar Redgard bzw Asiatisch gekleidet, aber unauffällig. Die schwabbeligen Damen stammen von den Videokünstlern. Habe leider für den ersten Teil der Mod keine neutralen Trailer gefunden.:mad: Für den zweiten asiatischen Teil gibt es einen solchen.
     
    Destero gefällt das.
  20. Destero

    Destero Freund des Hauses

    Ja, ich weiß, kein Problem! Ich pflege eine intensive Hassliebe mit Mangas und dergleichen. :)

    Mit Stöckelschuhen und leicht bekleidet durch die Wildnis zu rennen und gleichzeitig die wildesten Bestien zu besiegen ist gleichzeitig witzig, als auch total daneben! Mir ist klar, dass das nicht die MOD war, aber trotzdem ist es typisch Manga! Es hat seine Daseinsberechtigung, das kann ich dieser "Kunstrichtung" nicht absprechen, aber es ist schon manchmal ziemlich.....komisch bis merkwürdig....wobei das selbstverständlich nur meine eigene Meinung ist!

    Skyrim und Manga stößt sich auf natürliche Weise ab, wie Magneten die gleich gepolt sind. Wenn sie dann aber trotzdem zusammenfinden, dann ist das so unnatürlich, das dafür ein eigenes Naturgesetz entworfen werden muss, damit es passt (...was natürlich nicht geht...weil es einfach nicht passt).

    Nunja..... mir passt es aber trotzdem, weil es ja doch irgendwie Spaß macht darüber seine Kommentare los zu werden, also schlussendlich kann ich ohne Mangas auch nicht, bzw. müsste mir dann was anders suchen, wo ich meine gehässigen Kommentar loswerden könnte :p

    Edit: Alles gut :D

    Edit: Auch wenn es sehr bemerkenswert ist, werde ich nicht näher auf den Hintern des Spieler-Charakters in Video Nr. 3 eingehen, aber davon mal abgesehen, sieht die MOD in Video Nr. 3 ziemlich gut aus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
    Novem99 und Apsalar gefällt das.
  21. Kleiner Prinz

    Kleiner Prinz Hausvetter

    Den Bogen im Video fand ich optisch nicht besonders interessant.

    Da würde ich zu einer Mod wie Enchanted Arsenal greifen, um die Effekte zu verbessern.
    Diese kann man dann von Dezent bis hin zu Dominierend einstellen, also ganz nach Geschmack.
    Funktioniert mit allen Waffen, auch mit Mod-Waffen, und auch mit dem Bogen.

    https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/56614/?



    Bezüglich des Impacts, ändere ich meine Lieblingswaffen immer per Tes5Edit, und erhöhe dort den Damage.
    Danach heißt es dann bei diesen Waffen: Ein Schuss, ein Treffer. ;)

    Leider gibt es Enchanted Arsenal nur für Old-Skyrim.
    Mir ist es noch nicht gelungen, diese Mod nach der SSE zu portieren.
    Alternativ für die SSE kann man diese hier nehmen: See Enchantments SE
    Diese ist zwar nicht so umfangreich, aber sieht auch gut aus:

    Englisch:
    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/4963/?XxAwesome_PotionsxX=&tab=description
    Deutsch:
    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/5812



    Was den Schaden im Kampf betrifft, schaue dir mal Weapon Damage UI und Realistic Damage an.
    Vielleicht ist dies ja etwas für dich.

    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/2621

    https://www.nexusmods.com/skyrimspecialedition/mods/14350

    Ob es diese Mods für Old-Skyrim und SSE gibt, musst du mal selbst schauen.
    Ich habe jetzt nur mal bei der SSE geschaut.
    Bestimmt gibt es dazu auch noch weit interessantere Mods.
    Aber man muss dies auch an den eigenen Bedürfnissen fest machen, und mir persönlich sagte die Weapon Damage UI sehr zu.

    So kann man manche Effekte, dem des Asien-Videos, des #1, gleichsetzen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
  22. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden