Din: Unterschied zwischen den Versionen

Werbung (Nur für Gäste)
(Kat geändert)
K (spielweiche)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Belege}}
 
{{Belege}}
{{Personeninfo
+
{{Spielweiche|Morrowind = Din}}
|Name                        = Din
+
[[Datei:MW Din.jpg|thumb|Din]]
|Bild_Person                  = [[Bild:Din.jpg|200px]]
+
'''Din''' (* 3Ä ???, † zwischen [[3Ä 427]] und [[3Ä 433|433]]) war ein [[rothwardon]]ischer Legionär der [[Kaiserliche Legion|Kaiserlichen Legion]]. Zur Zeit des [[Nerevarine]]s war er auf [[Vvardenfell]] in der [[Totenkopf-Legion]] in [[Gnisis]] stationiert. Als er 3Ä 427 von einem [[Schlachterfisch]] gebissen wurde, verlor er seinen Verstand, konnte aber von einem zufällig vorbeireisenden Abenteurer gerettet werden, der ihn zurück in seine Garnison begleitete. Offenbar verfiel er später zurück in den Wahnsinn und brachte sich letztlich um. Seine sterblichen Überreste wurden in [[Ebrocca]] auf den [[Zitternde Inseln|Zitternden Inseln]] eingeäschert, dort [[3Ä 433]] in einer goldenen Urne geborgen und schließlich in das [[Kuriositätenmuseum]] von [[Neu-Sheoth]] gebracht.
|Bildunterschrift            =
 
|Geschlecht                  = [[männlich]]
 
|Rasse                        = [[Rothwardon]]
 
|Wohnort                      = [[Morrowind (Provinz)|Morrowind]], [[Gnisis]]
 
|Fraktion                    = [[Kaiserliche Legion]]
 
|Rang                        = [[Speerträger]]
 
|Klasse                      = [[Waffenmeister]]
 
|Dienste                      =
 
}}'''Din''' (* 3Ä ???, † zwischen [[3Ä 427]] und [[3Ä 433|433]]) war ein [[rothwardon]]ischer Legionär der [[Kaiserliche Legion|Kaiserlichen Legion]]. Zur Zeit des [[Nerevarine]]s war er auf [[Vvardenfell]] in der [[Totenkopf-Legion]] in [[Gnisis]] stationiert. Als er 3Ä 427 von einem [[Schlachterfisch]] gebissen wurde, verlor er seinen Verstand, konnte aber von einem zufällig vorbeireisenden Abenteurer gerettet werden, der ihn zurück in seine Garnison begleitete. Offenbar verfiel er später zurück in den Wahnsinn und brachte sich letztlich um. Seine sterblichen Überreste wurden in [[Ebrocca]] auf den [[Zitternde Inseln|Zitternden Inseln]] eingeäschert, dort [[3Ä 433]] in einer goldenen Urne geborgen und schließlich in das [[Kuriositätenmuseum]] von [[Neu-Sheoth]] gebracht.
 
  
 
[[Kategorie:Personen]] [[Kategorie:Männer]] [[Kategorie:Rothwardonen]]
 
[[Kategorie:Personen]] [[Kategorie:Männer]] [[Kategorie:Rothwardonen]]

Aktuelle Version vom 8. November 2018, 14:59 Uhr

DF Bücher.gif Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht ausreichend mit Belegen (Einzelnachweisen) ausgestattet.
Hilf bitte dem Tamriel-Almanach, indem du die Angaben recherchierst und Belege zu ihnen angibst.
Artikelweiche.svg In dem Artikel Din geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Din

Din (* 3Ä ???, † zwischen 3Ä 427 und 433) war ein rothwardonischer Legionär der Kaiserlichen Legion. Zur Zeit des Nerevarines war er auf Vvardenfell in der Totenkopf-Legion in Gnisis stationiert. Als er 3Ä 427 von einem Schlachterfisch gebissen wurde, verlor er seinen Verstand, konnte aber von einem zufällig vorbeireisenden Abenteurer gerettet werden, der ihn zurück in seine Garnison begleitete. Offenbar verfiel er später zurück in den Wahnsinn und brachte sich letztlich um. Seine sterblichen Überreste wurden in Ebrocca auf den Zitternden Inseln eingeäschert, dort 3Ä 433 in einer goldenen Urne geborgen und schließlich in das Kuriositätenmuseum von Neu-Sheoth gebracht.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden