Adventskalender

Hadhuul: Unterschied zwischen den Versionen

Werbung (Nur für Gäste)
(refs)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
'''Hadhuul "der Feuerkönig"''' (* ???, † ???) war ein [[Ayleïd|ayleïdischer]] [[Hexerkönig]] und in der frühen [[Erste Ära|ersten Ära]] [[König]] von [[Ceyatatar|Ceya-Tar]].
 
'''Hadhuul "der Feuerkönig"''' (* ???, † ???) war ein [[Ayleïd|ayleïdischer]] [[Hexerkönig]] und in der frühen [[Erste Ära|ersten Ära]] [[König]] von [[Ceyatatar|Ceya-Tar]].
  
Über ihn nur sehr wenig bekannt. Man kann, wenn man der [[Quelle: Die Adabal-a|der Adalba-a]] Glauben schenkt, annehmen, dass er ein sehr grausamer König war. So heißt es dort, dass er unter anderem Kinder in Brand stecken ließ, um damit Nachts [[Tiger]] zu jagen.
+
Über ihn nur sehr wenig bekannt. Man kann, wenn man der [[Adabal-a|der Adalba-a]] Glauben schenkt, annehmen, dass er ein sehr grausamer König war. So heißt es dort, dass er unter anderem Kinder in Brand stecken ließ, um damit Nachts [[Tiger]] zu jagen. Auch soll er [[Daedronen]] in lebende Wirtskörper gegeben haben um so neue [[Droge]] n zu gewinnen.<ref>''{{OBL|Die Adabal-a}}''</ref>
  
Er wurde eines Tages schließlich von [[Pelinal Weißplanke]] zum Zweikampf herausgefordert wurde, in dessen Zuge er von Pelinal auf den Granitstufen Ceyatatars erschlagen wurde. Dies schien darüber hinaus die erste große Niederlage Ceyatatars und Hadhuuls gewesen zu sein, da es im [[Quelle: Das Lied von Pelinal - Band III|dritten Band des Liedes von Pelinal]] heißt, dass die ''"Speere des Feuerkönigs [...] ihre erste Niederlage"''' erlitten.
+
Er wurde eines Tages schließlich von [[Pelinal Weißplanke]] zum Zweikampf herausgefordert wurde, in dessen Zuge er von Pelinal auf den Granitstufen Ceyatatars erschlagen wurde. Dies schien darüber hinaus die erste große Niederlage Ceyatatars und Hadhuuls gewesen zu sein, da es im [[Das Lied von Pelinal|dritten Band des Liedes von Pelinal]] heißt, dass die ''"Speere des Feuerkönigs [...] ihre erste Niederlage"''' erlitten.<ref>''{{OBL|Das Lied von Pelinal - Band III}}''</ref>
 
 
==Literaturverweis==
 
 
 
*[[Das Lied von Pelinal]] [[Quelle: Das Lied von Pelinal - Band III|Band III]] von einem unbekannten Autor
 
*[[Quelle: Die Adabal-a|Die Adalba-a]] von einem unbekannten Autor
 
  
 +
{{Anmerkungen}}
 
[[Kategorie: Personen]][[Kategorie: Männer]][[Kategorie: Ayleïden]][[Kategorie: Könige]]
 
[[Kategorie: Personen]][[Kategorie: Männer]][[Kategorie: Ayleïden]][[Kategorie: Könige]]

Aktuelle Version vom 16. August 2019, 11:33 Uhr

König von Ceyatatar
Vorgänger
 ???
Hadhuul Nachfolger
 ???

Hadhuul "der Feuerkönig" (* ???, † ???) war ein ayleïdischer Hexerkönig und in der frühen ersten Ära König von Ceya-Tar.

Über ihn nur sehr wenig bekannt. Man kann, wenn man der der Adalba-a Glauben schenkt, annehmen, dass er ein sehr grausamer König war. So heißt es dort, dass er unter anderem Kinder in Brand stecken ließ, um damit Nachts Tiger zu jagen. Auch soll er Daedronen in lebende Wirtskörper gegeben haben um so neue Droge n zu gewinnen.[1]

Er wurde eines Tages schließlich von Pelinal Weißplanke zum Zweikampf herausgefordert wurde, in dessen Zuge er von Pelinal auf den Granitstufen Ceyatatars erschlagen wurde. Dies schien darüber hinaus die erste große Niederlage Ceyatatars und Hadhuuls gewesen zu sein, da es im dritten Band des Liedes von Pelinal heißt, dass die "Speere des Feuerkönigs [...] ihre erste Niederlage"' erlitten.[2]

Anmerkungen

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden