Namiras Fäulnis

Version vom 19. Januar 2020, 12:29 Uhr von Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge) (+Bild)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Namiras Fäulnis geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Namiras Fäulnis

Namiras Fäulnis ist eine in Himmelsrand verbreitete Pilzart mit einem dicken langen weißen Stil und einem braunen runden Hut, der wie von Adern durchdrungen aussieht. Sein Name stammt von dem daedrischen Fürsten Namira. Die Pilzart wächst vor allem in Höhlen und unterirdischen Gewölben wie den Eishauchtiefen, Halldirs Grab und der Lügnerzuflucht.

Aus Namiras Fäulnis kann zusammen mit einem blauen Libellenflügel das Gift der Furcht gemischt werden.

Literaturverweis

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden