Totenbeschwörer

Version vom 15. Februar 2014, 23:54 Uhr von Suzie Q (Diskussion | Beiträge) (Loreweiche angepasst)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Totenbeschwörer geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:

Totenbeschwörer erwecken Leichen wieder zum Leben. Offiziell ist Totenbeschwörung erlaubt, wurde aber von der Magiergilde verboten. Aus diesem Grund verstecken sie sich oft in Höhlen, wo sie ungestört praktizieren können. Der Anführer der Totenbeschwörer, auch König der Würmer genannt, heißt Mannimarco. Vor allem in Morrowind, wo die Toten große Bedeutung haben, ist Totenbeschwörung nicht gerne gesehen.

In Cyrodiil wurden die Totenbeschwörer wieder im Jahr 3Ä 433 aktiv, und bevor sie schlimmeres anrichten konnten vom Helden von Kvatch aufgehalten.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden