Varon Davel: Unterschied zwischen den Versionen

Werbung (Nur für Gäste)
K (kat)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
{{Anmerkungen}}
 
{{Anmerkungen}}
 
[[Kategorie:Personen]] [[Kategorie:Männer]] [[Kategorie:Dunmer]]
 
[[Kategorie:Personen]] [[Kategorie:Männer]] [[Kategorie:Dunmer]]
 +
[[Kategorie:Morag Tong]]

Aktuelle Version vom 15. Februar 2020, 13:42 Uhr

Artikelweiche.svg In dem Artikel Varon Davel geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Varon Davel

Der Dunmer Varon Davel war im sechsten Jahrhundert der Zweiten Ära ein Mitglied der Morag Tong.

Varon Davel war zusammen mit Ashur an der Ausbildung von Naryu Virian zur Morag-Tong-Assassinin beschäftigt. Zwischen den beiden gab es ein Ringen, wer sie in den letzten Phasen der Ausbildung begleiten sollte und letztendlich trat Ashur zurück, um Davel den Vortritt zu lassen.[1]

Varon Davel wurde in 2Ä 582 auf Nilonii Giranos Bitte nach Heilern von Gramfeste nach Narsis geschickt.[2] Dort gab er sich als Berater aus,[3] arbeitete aber versteckt mit Naryu Virian zusammen, um dem Ursprung der Llodos-Seuche auf den Grund zu gehen.[4] Als Ralden Hlaalu von Giron Sadri entführt wurde, leitete Varon den Abenteurer, der Ralden vorher geholfen hatte, an Schlüpft-durch-Finger weiter, die die vermissten Stadtbewohner bereits selbst suchte.[5] Nachdem dieser jemanden gefunden hatte, der den Aufenthaltsort der Vermissten kannte, kehrte er zu Varon zurück.[6] Da Varon von Naryu erfuhr, dass die Leidgeborenen mit dem Schöpfer der Llodos-Seuche, auf den ein Erlass zur ehrenhaften Exekution ausgestellt war, in Kontakt standen, bot Varon dem Abenteurer seine Hilfe an: Er trommelte die Wachen des Hauses Hlaalu zusammen und schickte sie dem Abenteurer hinterher,[4] während der Abenteurer in die Ruinen unter Narsis vorstieß, um die Entführten zu befreien.[7] Als er diese Misson erfolgreich abgeschlossen hatte, schickte ihn Varon zu Naryu, die ihn wiederum zur Obsidianschlucht weiterleitete.[8]

An der Obsidianschlucht unterstützten Varon und Naryu der Hauswache der Hlaalu gegen die Leidgeborenen,[9] da sich das Kontraktziel der beiden, der Schöpfer der Llodos-Seuche Merdyndril, dort aufhielt.[10] Nachdem die Leidgeborenen in der Schlucht aufgehalten waren und Merdyndril tot war, schickte Varon den Abenteurer, der ihnen geholfen hatte, nach Gramfeste, um Ordinator Kilao von den Ereignissen in der Schlucht zu berichten.[11] Zusammen mit Naryu hielt Varon sich daraufhin einige Zeit in Gramfeste auf, jedoch zogen beide alsbald weiter.[12]

Anmerkungen

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden