Adventskalender

Schatten für TES III: Morrowind – Shelter from Magnus‘ Blaze

Dem Modder Hrnchamd, bekannt für seinen Morrowind Code Patch, der sich aktuell in der Version 1.8 befindet, ist ein weiterer kleiner Durchbruch auf Basis des Morrowind Graphic Extenders gelungen.

Hinter dem Titel "Shelter from Magnus' Blaze" befindet sich eine derzeit inoffizielle Erweiterung für den Graphic Extender, die den Schattenwurf von Static's und Activators ermöglicht. Gemeint sind also Schattenwurf von Bäumen, Häusern oder dem Schicksreiter.

Eine feste Implimentierung in den Graphic Extender ist geplant, derzeit befindet sich das Projekt jedoch nur im Status "Tech Demo".

Beispielbild Vorher / Nachher

Orginaler Bethsoft-Thread (mit Downloadlink und Installationsanleitung) 

Diskussion

 


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.


Letzte Kommentare

  1. Ah, Verganon, sowas hab ich grad gesucht, sehr gut. Da mach ich mich als nächstes dran. Ist es wahr, daß der XE mit weniger fps-Einbruch läuft als der normale?

  2. Tja, ich mit meinen Hauptschul englisch verstehe natürlich kein Wort. ^^

    Könnte bitte jemand ne Anleitung auf Deutsch schreiben? 🙂

    hier ist die kurzfassung zur Installation:

    1. Lade das letzte rev Build vom Graphic Extender herunter.

    2. lade die Datei "MGE XE 0_7_1" vom Nexus herunter (die MCP-Beta wird nicht benötigt!)

    3.1 überschreibe alle Daten des MGE mit denen des MGE XE.

    3.2 nenne den Ordner defaults (in Data Files/shader) um.

    3.3 nenne den XEshaders-Ordner (selber Pfad) in defaults um.

    4. aktiviere die Shader (SSAO benötigt einige Kniffe um ebenfalls zu arbeiten)

    5. lass einmal den LOD-Generator durchlaufen

    Hinweiß: die "Minimum Static Size" muss 150 betragen. (darunter ist zu performance lastig, ausnahmen sollten in eine Override-List geschrieben werden. über 150 lässt zu wenig objekte miterarbeiten, so dass z.B. kleinere Hütten keine Schatten mehr werfen würden)

    6. gehe in den Macro-Editor

    7. belege eine beliebige (im spiel unbelegte) Taste mit Function und Toggle Distant Statics

    ingame drückst du anschließend diese Taste, und die Schatten werden aktiviert.

    sollte das Spiel nichtmehr starten, hast du wahrscheinlich nicht die aktuelle DX9 version (zwingende vorraussetzung!)

  3. Um das zu beschreiben, reichen mir drei Buchstaben:

    wow

    Wenn ich mit Arkngchend R3LOADED weiter bin, werd ich mich damit wohl mal eingehend beschäftigen müssen.

  4. Tja, ich mit meinen Hauptschul englisch verstehe natürlich kein Wort. ^^

    Könnte bitte jemand ne Anleitung auf Deutsch schreiben? 🙂

  5. Gestern hab ich, mit viel psychologischer unterstützung, tatsächlich MGE XE zum laufen gebracht. Die Installation ist zwar wirklich ziemlich umständlich aber für dieses Ergebniss hat es sich auf alle fälle gelohnt:

    Impressionen:

    Vergleiche:

    vtasked meinte gestern noch, man könnte eine LOD-Erweiterung schreiben, um die Schatten gut darzustellen ohne das man die Sichtweite zu sehr runterdrehen müsste. Ich bin gespannt was da noch passiert.

    *edit*

    einige neue Screenshots:

    Vergleiche:

    (man beachte die Schatten unterwasser)

    (unter dem Ministerium der Wahrheit zu stehen erfordert auf irgend eine seltsame Art und Weise plötzlich sehr viel Mut…^^)

  6. arg! mge. schade. aber es sieht geil aus, auf jeden fall. bin schon auf den nächsten mcp gespannt. ich freu mich über die ganzen grafischen möglichkeiten, die es mit sich bringt, weil die von den moddern auch genutzt werden 🙂

  7. Das klingt interessant, aber – gibt es beim MGE keine Schatten? Ich habe den schon lange nicht mehr benutzt …

    MfG,

    Merin