Hauptseite

TA Logo Almanach 2013.png
Wir verfügen über

40.099 Artikel und

24.752 Bilder.

Willkommen im Tamriel-Almanach!

Wir sind ein freies und gemeinschaftliches Projekt zur Erstellung einer Plattform, auf der Informationen für eine vollständige Enzyklopädie und Referenz zu The Elder Scrolls gesammelt werden und an dem jeder teilnehmen kann.

Hilf mit!

Du möchtest Teil einer riesigen Community und der größten deutschen Wissenssammlung rund um The Elder Scrolls werden? Dann tritt uns einfach bei und helfe den Tamriel-Almanach zu vervollständigen!

Bei Problemen kannst du in unserer Hilfe nachschlagen, dem Einsteigertutorial folgen oder unseren Chat benutzen. Wir wünschen dir viel Spaß und hoffen auf eine rege Beteiligung!

Neuigkeiten

Die erste Vampirin

Der Vampirismus ist ein Fluch, der schwer auf den sterblichen Völkern Tamriels lastet. Wie so manches Übel hat sie daedrischen Ursprungs und begann mit der brutalen Schändung einer Priesterin Arkays durch den König der Notzucht - und so entstand Lamae Bal, Erste der Vampire. (weiterlesen...)

  • Unter dem Namen Mola Gbal verehrten die Ayleïden der Stadt Abagarlas ebenjenen bösen Daedrafürsten, der die Bewohner in einen erbitterten Wettstreit mit der prachtvollen Stadt Delodiil und der Priesterschaft Merid-Nundas. Das Ergebnis dieses Konfliktes könnt ihr hier nachlesen.
  • Piratenkönig des Abekäischen Meeres, gefürchteter Freibeuter, brutaler Folterer - unter all diesen Bezeichnungen kennt man einen Dremora, der Tamriel seit Jahrhunderten heimsucht: Der Pirat Velehk Sain
  • Zu den Abenteuern in Himmelsrand gehört auch das Entdecken vergessener Rituale, geheimen Wissens und... daedrischer Piraten. So geschieht es in der Aufgabe Vergessene Namen.
Neuigkeiten-Archiv

Letzte Änderungen

3. Dezember 2021

     22:12 

Benutzer:Ddr.Peryite/In Bearbeitung2‎‎ (2 Änderungen | Versionsgeschichte) . . (-370 Bytes). . [Ddr.Peryite‎ (2×)]

     

22:12

(Aktuell | Vorherige) . . (+511 Bytes). . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge)

     

17:47

(Aktuell | Vorherige) . . (-881 Bytes). . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge)

     22:12 

Benutzer:Ddr.Peryite/In Bearbeitung‎‎ (2 Änderungen | Versionsgeschichte) . . (-10.652 Bytes). . [Ddr.Peryite‎ (2×)]

     

22:12

(Aktuell | Vorherige) . . (+1.254 Bytes). . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge)

     

17:47

(Aktuell | Vorherige) . . (-11.906 Bytes). . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge)

N    17:41  Hamansu‎ (Unterschied | Versionen) . . (+216 Bytes). . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Spielweiche|Online = Hamansu}} Hamansu '''Hamansu''' war ein Khajiit, der um 2Ä 582 in Mistral lebte. Kategor…“)
     17:41 (Datei-Logbuch) . . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge) lud Datei:ESO Hamansu.jpg hoch ‎({{ESO|Hamansu}})

Top-Artikel

Hlaalu Helseth im Jahr 3Ä 427

Hlaalu Helseth (* um 3Ä 381) war ein gegen Ende der Dritten Ära lebender dunmerischer Adeliger. Der Sohn von Barenziah war von 3Ä 427 an der dritte und letzte bekannte König von Morrowind sowie Herzog von Gramfeste. Helseth wurde 3Ä 381 in Gramfeste als erstes Kind von Königin Barenziah von Morrowind und deren Gemahl Symmachus geboren. Er wuchs rasch heran und hatte schon als junger Knabe eine gewisse Ähnlichkeit mit seinem Vater, dessen ganzer Stolz der junge Prinz war und welcher schnell zum Vorbild des jungen Helseth wurde. Als Helseth acht Jahre alt war wurde seine Schwester Morgiah geboren. Den Hauptteil seiner Kindheit verbrachte Helseth mit seiner Schwester in Gramfeste bei seinen Eltern. (weiterlesen...)

Top-Bild

Eine yokudanische Ruine
Das aktuelle Bild zeigt die künstlerische Darstellung einer yokudanischen Ruine.
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden