Hauptseite

TA Logo Almanach 2013.png
Wir verfügen über

37.575 Artikel und

21.634 Bilder.

Willkommen im Tamriel-Almanach!

Wir sind ein freies und gemeinschaftliches Projekt zur Erstellung einer Plattform, auf der Informationen für eine vollständige Enzyklopädie und Referenz zu The Elder Scrolls gesammelt werden und an dem jeder teilnehmen kann.

Hilf mit!

Du möchtest Teil einer riesigen Community und der größten deutschen Wissenssammlung rund um The Elder Scrolls werden? Dann tritt uns einfach bei und helfe den Tamriel-Almanach zu vervollständigen!

Bei Problemen kannst du in unserer Hilfe nachschlagen, dem Einsteigertutorial folgen oder unseren Chat benutzen. Wir wünschen dir viel Spaß und hoffen auf eine rege Beteiligung!

Neuigkeiten

Galathil beim Fleischformen

In der Zersplitterten Flasche unter Rifton findet sich mit Galathil der jüngste Spross einer Jahrtausende alten Magietradition, die gleichermaßen Schönheit und Schmerz hervorbringen kann: Das Fleischformen. (weiterlesen...)

  • Wusstet Ihr, dass es einen kleinen Teil von Cyrodiil gibt, den man in Oblivion nicht betreten konnte? Die kleine Insel Stirk liegt vor der Goldküste, doch war lange Zeit nichts über sie bekannt. Erst mit The Elder Scrolls Online ist sie im Zuge der Hauptquest betretbar.
Neuigkeiten-Archiv

Letzte Änderungen

11. Juli 2020

N    19:35  Meryon‎ (Unterschied | Versionen) . . (+565 Bytes). . Passee1402 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Spielweiche|Online = Meryon}} '''Meryon''' war ein Hochelf und ehemaliger Magierlehrling, der um 2Ä 582 im Örtchen Mathiisen auf Auridon, […“)
N    19:26  Aonus‎ (Unterschied | Versionen) . . (+896 Bytes). . Passee1402 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Spielweiche|Online = Aonus}} '''Aonus''' war ein hochelfischer Waffenschmied, der um 2Ä 582 auf dem Markt von Mathiisen auf Auridon, S…“)
     19:08  Flotte aller Flaggen‎ (Unterschied | Versionen) . . (+6 Bytes). . Passee1402 (Diskussion | Beiträge)
     19:06  Aschbasilikum‎ (Unterschied | Versionen) . . (+1 Byte). . Passee1402 (Diskussion | Beiträge)
     19:04  Benutzer:Ddr.Peryite/In Bearbeitung‎ (Unterschied | Versionen) . . (+823 Bytes). . Ddr.Peryite (Diskussion | Beiträge)
     19:03  Schattentor-Pass‎ (Unterschied | Versionen) . . (-1 Byte). . Passee1402 (Diskussion | Beiträge)

Top-Artikel

Blick auf den Hafen von Ödfels

Ödfels ist eine besiedelte Insel im Geistermeer, zwischen den größeren Inseln Solstheim und Vvardenfell, vor der Küste Himmelsrands. Die Insel, die traditionell zu Ostmarsch gehört, besitzt zentral eine gleichnamige Siedlung. Die Insel Ödfels besitzt mehrere große Berge im Westen, im Süden und im Osten. Zwischen dem Süd- und dem Westberg, fällt das Land weiter ab und in die Insel ragt eine Bucht hinein, an der zentral die Siedlung Ödfels liegt. Nördlich der Hauptinsel befindet eine kleinere Insel, deren Gipfel die der Hauptinsel überragt und gleichzeitig über Orkeys Höhle wacht. Die Küsten sind auf allen Seiten sehr steinig und bilden größere Buchten, die von Schmugglern als Anlegeplatz verwendet werden. Zentral auf der Insel umfasst eine fast runde Bergkette ein Tal, in dem die Hauptsiedlung Ödfels liegt, die so von einer natürlichen Mauer geschützt ist. (weiterlesen...)

Top-Bild

Der Leuchtturm bei Nacht
Das aktuelle Bild zeigt den Leuchtturm von Seyda Neen bei Nacht.
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden