Wahl zum Almanachsartikel für das 1. Quartal 2012

Ostern steht vor der Tür, was bedeutet, dass für viele bald wieder die große Ostereiersuche beginnt. Auch im Almanach ist es wieder Zeit für eine Suche, denn da wieder einmal ein Quartal verstrichen ist, heißt es einmal mehr: der Almanach sucht den Quartalsartikel.

In den letzten drei Monaten hat sich wieder einiges getan. Mit Rapowke ist ein "Alter Hase" nach längerer Abwesenheit zurückgekehrt, und durch seine eifrige Mitarbeit sowie die von neuen Gesichtern wie unter anderem Death-lord geht es jeden Tag mehr und mehr voran mit unseren Projekten. Aber genug der langen Worte, ihr wollt wählen, und so soll es sein. Dies sind die Kandidaten für den Titel "Artikel des 1. Quartals 2012" (es sei hierbei vorab vor etwaigen Spoilern in den Artikeln vorgewarnt!):

Wir wünschen allen viel Spaß beim Lesen und Abstimmen. Die Wahl ist hiermit eröffnet.


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.


Letzte Kommentare

  1. Und einmal mehr ist eine Wahl beendet. Hier ist das Ergebnis:

    1. [DEF]Kategorie: Falmer[/DEF] von Vedam Dren (mit Vorarbeit von Crashtestgoblin) mit 15 Stimmen (44,12%)
    2. [DEF]Titus Mede II[/DEF] von Ricardo_Diaz mit 11 Stimmen (32,35%)
    3. [DEF]Psijic-Orden[/DEF] von Death-lord mit 8 Stimmen (23,53%)

    Ergebnis (Bild)

    Sieger und Quartalsartikel für das 1. Quartal 2012 ist somit der Artikel über die Schneeelfen Himmelsrands. Herzlichen Glückwunsch! 🙂

    Mit der Wahl dieses Artikels haben wir nun alle Kandidaten für die alljährlich am 03. Mai beginnende Jubiläumsartikelwahl zusammen. Ihr solltet euch dieses Datum daher schon einmal in eurem Kalender vormerken. 😉

    Bis dahin wünschen wir weiterhin viel Spaß beim Schmökern im Almanach.

    Euer

    Almanach-Team

  2. Titus Mede ist für mich am chronologischsten, und vor allem unterhaltsamsten geschrieben. Man verliert keinesfalls aufgrund irgenwelcher Listen und Tabellen urplötzlich den Roten Faden beim Lesen aus den Augen. Würde mich freuen, wenn bald der Attentatsartikel zustande kommt… 🙂

    Aber generell fiel mir die Wahl schwer. Alle drei Artikel sind gut geschrieben.

  3. @s1llyGER:

    Nur, weil etwas im Spiel optional ist heißt das nicht, dass es das auch in der Lore ist. Je nachdem, wie man spielt, finden ganze Queststränge nie statt. Sind sie dann irrelevant für die Lore?

    Aus diesem Grund haben wir uns im Almanach darauf geeinigt, dass alle im Spiel möglichen (questrelevanten) Ereignisse tatsächlich stattgefunden haben.

    SPOILER

    Wenn wir die optionalen Dinge (also, wo man entscheiden kann, ob ich's mache oder nicht und wenn ja ob ich's so oder so mache) rauslassen würden hätte ich theoretisch den Artikel auch so schreiben können, dass Titus Mede II. noch lebt, da man bekanntlich die Bruderschaft auch auslöschen kann, somit die Questreihe nie spielt und Titus II nie stirbt. Da es aber möglich ist, dass man sie spielen kann (und somit Titus II. getötet kann) gehört es zur Lore, da es theoretisch es ja sein könnte, dass diese optionale, vom Spieler nicht gewählte Möglichkeit dann von einer anderen Person (in diesem Fall einem anderen DB-Assassinen) durchgeführt worden wäre. Ebenso verhält es sich mit dem (optionalen) Tod von Amaund Motierre (den hätte – rein hyothetisch – dann z.B. ein Penitus Oculatus-Agent theoretisch aus Rache für den Mordauftrag töten können). Und da es eben möglich ist, dass er sterben kann gehen wir im Almanach davon aus, dass er – in der Lore – tatsächlich getötet wurde bzw. dass diese optionale Möglichkeit tatsächlich stattgefunden hat.

  4. Drei wirklich gut geschriebene und spannende Artikel. Wie schon gesagt, das ist eine wirklich schwierige Wahl.

    Jedoch haben mich die Falmer schon von Spielbeginn an interessiert und fasziniert, somit fiel meine Wahl letztendlich auf eben diesen Artikel.

    @s1llyGER:

    Ich meine auch, dass das ein optionales Missionsziel war. Ist aber schon länger her, dass ich die Quest gemacht hab…

  5. Zum Artikel "Titus Mede II":

    SPOILER

    […]Amaund Motierre vermutet, welcher kurz nach dem Tod des Kaisers in der "Beflaggten Mähre" in Weißlauf ermordet wurde. Laut Augenzeugenberichten soll Motierre von einem Attentäter der  Bruderschaft getötet worden sein, welchem er vor seinem Tod mit letztem  Atemzug die Worte "Aber … wir hatten eine Abmachung …" zugehaucht haben soll.

    Gehört das in den Artikel? Da diese Lösung ja optinal (also kein MUSS) war. Also wenn ich mich recht erinnere…:huh:

  6. Mir fiel die Wahl nicht leicht: Der Artikel über die Psijics war mir nicht umfangreich genug, was aber ohne Frage kein Problem des Autors war, sondern einfach der mysteriösen Geheimniskrämerei dieses Ordens geschuldet ist. Unter anderem dadurch unterschlägt der Artikel etwas die Wichtigkeit der Psijics und wird diesen nicht gerecht. Wie gesagt, kann man das aber ohne ausreichende Infos auch nicht anders machen.

    Die Falmer sind sehr spannend und mich hat die Wandlung vom strahlenden Elfengeschlecht zum kindsraubenden Gollum-Verschnitt sehr fasziniert.

    Letztendlich habe ich micht jedoch für den Artikel über Titus Meede II entschieden, der sehr interessant und auch umfangreich genug für einen so wichtigen Charakter ist. Dass dieser Kaiser nicht das Format eines Uriel Septim VII oder einer Potema hat, ist klar, daher ist die Bewertung völlig ausreichend.

  7. Alle Artikel sind sehr gut. Von der Qualität her hätte jeder die Stimme verdient.

    Jetzt bekommt der Psijic-Orden die Stimme, da mich der Orden schon immer sehr interresiert hat.

    War aber eine schwere Entscheidung.