News aus dem März 2014

Veröffentlichung und vorzeitiger Spielzugang

Die letzten Tage bis zum Release von Elder Scrolls Online laufen an. Deshalb gibt es hier die letzten wichtigen Infos zum Release und zu dem vorzeitigen Spielzugang.

Elder Scrolls Online

Spieler, die einen vorzeitigen Spielzugang von fünf Tagen erworben haben, können ab Sonntag, dem 30. März, um 13:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit sowohl auf den nordamerikanischen als auch auf den europäischen Server zugreifen. Bei einem vorzeitigen Zugang von drei Tagen, werden die Server ab Dienstag, dem 1. April, um 13:00 Uhr erreichbar sein.

Am Releasetag, dem 04. April, dürft ihr voraussichtlich ab 01:00 Uhr morgens auf die Server zugreifen.

Fragt uns, was ihr wollt: Reddit

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Release von Elder-Scrolls-Online. Das haben sich einige Mitarbeiter von ZOS noch einmal zum Anlass genommen sich auf Reddit allen Fragen zu stellen, die ihnen gestellt wurden. Dabei waren Paul Sage, Creative Director, Matt Firor, Game Director, Nick Konkle, Lead Gameplay Designer und Brain Wheeler, Lead PvP Designer.

Handwerksstätte

Einige der wichtigsten Informationen aus den tausenden gestellten Fragen haben wir hier für Euch zusammengefasst.

ESO: Die nächsten Schritte

Momentan ist ein weiteres (das letzte) Beta-Wochenende und viele dürften sich ihre Meinung über ESO bereits gebildet haben. Grund genug, einen Überblick über bereits durchgeführte und anstehende Änderungen zu geben. Um euch die Wall of Text auf der offiziellen Seite zu ersparen, hier eine kurze Zusammenfassung:

Dolchsturz

Was bereits geändert wurde:

Limitierte Heldenführer zu The Elder Scrolls Online

Jeder Spieler, der einmal mit den Teilen der „Elder Scrolls“-Reihe zu tun hatte, kennt sie: die Bücher. Es gibt viele verschiedene Bücher zu den Völkern Tamriels, Geschichten aus dem malerischen Morrowind, Lehren von Intrigen und Hinterlist und historische Schriften über Kriege, Verträge und Machtwechsel.

Habt ihr nicht nur Interesse an den Schriften, sondern sammelt sie auch gerne um euer Wissen über Tamriel zu mehren oder um sie einfach zu besitzen? Falls ja, könnten euch reale Bücher bestimmt genauso interessieren.

Zu eurem Glück kann ESO auch damit dienen:

Hier sind sie, die Sammelwerke mit neuen Geschichten, Informationen und Kunstwerken – die Heldenführer!

Heldenführer_EditionJetzt vorbestellen!

Auf insgesamt 272 Seiten mit einer Menge an informativen und einzigartigen Texten und Bildern sind das Wissen, die Geschichten und andere Werke der Zeit bis in die Zweite Ära hinein gesammelt. Die Bücher, von denen eine limitierte Stückzahl von 10.000 Exemplaren erscheinen wird, sind mit einem verzierten Klappeinband, einer Lithographie und einer Seriennummer versehen.

Lest auch im Tamriel-Almanach über diese neuen Sammelwerke!

Fragt uns, was ihr wollt: Handwerk

Nur noch drei Wochen trennen uns nun noch vom Releasetermin von Elder Scrolls Online und genau so viel Zeit ist seit dem letzten „Fragt uns, was ihr wollt“ vergangen.

In dieser Ausgabe hat sich Zenimax Online Studios einige Fragen zum Handwerks-System herausgesucht, um sie zu beantworten und uns mit weiteren Informationsfetzen zufriedenzustellen.

Handwerksstätte
Die beantworteten Fragen lauten:

Hergestellte Waffen und Schilde

Handwerken war in Tamriel schon immer für viele ein ganz besonderes Erlebnis. Auch in Elder Scrolls Online soll sich dieses Erlebnis wiederfinden, sogar wieder einmal ausgereifter als zuvor. Gerade die Schmiedekunst zeigt einige neue Aspekte.

Waffen und Schilde

Zwar wurde der Talentbaum für Schmiedekunst so umgestaltet, dass er keine Punkte mehr bietet, um diverse Sets freizuschalten, dafür wurde die Schmiedekunst aber anderweitig verfeinert. In der Fertigkeitslinie aus ESO findet ihr nun unterstützende Fähigkeiten wie die Möglichkeit, euch Erze in der Welt optisch markieren zu lassen und mehr.