News aus dem Mai 2015

Das ist ESOTU – Teil 3: Tamriel entdecken

Zuletzt hat der zweite Teil der Videoserie „Das ist ESOTU“ die Möglichkeiten des Zusammenspielens mit anderen Abenteurern vorgestellt.

Mit diesem dreiminütigen dritten und letzten Video der Reihe zeigt das Team von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited einen Überblick über die diversen Gebiete der einzelnen Allianzen, deren Städte, die Verliese, die malerischen Landschaften und die spannenden Geschichten mit ihren vielen Abenteuern, die sich entdecken und erkunden lassen.

Das sind die bekannten Synchronsprecher der deutschsprachigen ESO-Version!

Ihr kennt bestimmt alle den einen Moment beim Bespielen der Welt von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited, der sich immer wiederholt: Wenn man in die Tastatur beißen könnte, weil der eine Bossgegner einen schon wieder aus den Latschen gehauen hat? Naja, den Moment bestimmt auch. Aber mit Sicherheit kennt Ihr auch den Moment, in dem Ihr die Dialoge von Nicht-Spieler-Charakteren aufsaugt und das Gefühl habt, dass sie nicht lustiger, charmanter, interessanter und eindrucksvoller gesprochen sein können.

Diese Momente werden Euch nicht nur in der englischen Original-Fassung, sondern auch in der deutschen Synchronisation, von einer große Anzahl besonderer Sprecher beschert. Zu einigen dieser Synchronsprecher zählen auch Stimmen, die uns aus Synchronisationen von Blockbustern und Fernsehserien sehr bekannt vorkommen.

Informationen zum Konto-Transfer auf die Konsolen

In zwei Wochen ist es endlich soweit – The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited erscheint auf den Konsolen! Doch bis zum Release ist noch einiges zu klären. Das betrifft auch den Transfer des Spielkontos von der PC-/Mac-Version auf die Konsolen-Versionen.

ESO_Konsolen_Versionen

Aus diesem Grund wurden alle Spieler, die den Konto-Transfers gekauft und somit in Auftrag gegeben haben, nun via E-Mail über das weitere Vorgehen unterrichtet. Wir fassen diese Informationen hier einmal für Euch zusammen. Der Zeitpunkt der Kopie des Kontos ist auf den 1. Juni 2015 um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit festgelegt.

Gewinner des „Herausragende Begleiter“-Wettbewerbs wurden bekannt gegeben!

Bei dem „Herausragende Begleiter“-Wettbewerb, der im April startete und Anfang dieses Monats endete, konntet Ihr Zeichnungen von Euren Lieblingsbegleitern und -Reittieren einsenden, die dann nach verschiedenen Kriterien bewertet wurden. In der letzten Folge von ESO Live wurden nun die Gewinner des „Herausragende Begleiter“-Wettbewerbs bekannt gegeben.

Herausragende Begleiter Gewinner Beitrag

Es muss einige Anstrengung und Zeit gekostet haben, die Gewinner zwischen den vielen tollen Einsendung herauszusuchen. Die Namen der Künstler und ihre Sieger-Kreationen, die auch in der offiziellen Newsmeldung abgebildet sind, findet Ihr weiter unten aufgelistet. Die sechs Gewinner dürfen sich über jeweils ein Preispaket zum Spiel freuen.

ESO LIVE am 22.05

Morgen, am Freitag, den 22. Mai, beginnt um 22 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (UTC+1) die achtzehnte Folge der zweiwöchentlich erscheinenden Twitch-Sendung ESO Live. Ihr könnt wie immer aktiv über den Chat am Geschehen der Sendung teilnehmen.

ESO LIVE

Im Zentrum des Programms von morgen wird die Bekanntgabe der Gewinner des „Herausragende Begleiter“-Wettbewerbs stehen. Für weiteren Gesprächsstoff sorgt ein Interview mit dem Lead Graphics Programmer Matt McCloskey.

Angebote und Senchepanther-Reittier für kurze Zeit im Kronen-Shop verfügbar!

Das Pfingstwochenende steht vor der Tür und der Kronen-Shop von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited hält an diesem langen Wochenende einige besondere Angebote für Euch bereit.

Senchepanther Reittier

Von morgen, den 21. Mai ab 16:00 Uhr, bis zum Dienstag, den 26. Mai ebenfalls um 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit, wird der schwarze Senchepanther für 2.500 Kronen unter der Rubrik „Reittiere“ im Kronen-Shop erhältlich sein. Außerdem wird in diesem Zeitraum von fünf Tagen ein Ausverkauf ausgewählter Inhalte stattfinden.

ESO auf der Role Play Convention

Vergangenes Wochenende fand die alljährliche Role Play Convention in Köln statt, bei der es um Rollenspiele aller Art und Genres ging. In diesem Jahr war Zenimax mit The Elder Scrolls Online einer der Sponsoren der RPC und hatte somit einen eigenen Stand sowie vier Bühnenshows auf der Hauptbühne. Auch wir waren zusammen mit ESO-Rollenspiel vor Ort und haben für euch einen kleinen Bericht geschrieben.Camera-20150516115421416

Auf der RPC war ESO mit einem eigenen Stand vertreten, an dem jeder Fotos vor einem ESO-Hintergrund zusammen mit Lightning Cosplay, die als sehr authentische Altmer verkleidet war, sowie einem Nord machen durfte. Zusammen mit einem ausgedruckten Foto erhielten alle ein ESO-Shirt, eine CD mit fünf ESO-Songs sowie den Code für ein Borstenschweinchen.

Der erste Tag

Das ist ESOTU – Teil 2: The Elder Scrolls mit Freunden

Vor etwas mehr als einer Woche haben wir Euch hier die neue Videoserie „Das ist ESOTU“ und damit ihren ersten Teil vorgestellt. Diese Serie dient zur Darstellung der Besonderheiten und spielerischen Eigenschaften von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited.

In diesem zweiten Teil der neuen Videoserie geht es um das Spiel zusammen mit Freunden, in Gruppen und mit Gildenkollegen. Wenn Ihr in Euren Abenteuern mächtige Verbündete sucht, werdet Ihr nichts Besseres als andere Spieler finden, am besten solche Spieler, mit denen Ihr Euch gut versteht und mit denen sich ein eingespieltes Team bilden lässt.

Archiv der Gelehrten: Die Rituale der Göttlichen

Dieser Eintrag in das Archiv der Gelehrten ist ganz dem Bischof von Akatosh aus dem Tempel von Kvatch, Artorius Ponticus, gewidmet. Es geht um seine Gedanken und Erläuterungen zu den Acht Göttlichen zur Zeit der zweiten Ära.

Archiv_der_Gelehrten

Die Acht Göttlichen, die im Kaiserlichen Kult verehrt werden, verkörpern wichtige Bereiche des Lebens und die gute Seite der Gläubigen sowie gute Taten im Miteinander der Völker und Individuen. So steht beispielsweise der Gott Stendarr für den Schutz der Schwachen, Heilung von Krankheiten und für die guten Taten seiner Anhänger. Das allgemeine Gebot der Acht Götter ist, dass alle Individuen sich gegenseitig respektieren und gut zueinander sein sollen. Diese Gebote spiegeln sich auch in den Ritualen zur Verehrung der Göttlichen wider.