News aus dem Dezember 2016

Der große Almanach-Jahresrückblick

Ich möchte mich meinem Vorredner Killfetzer anschließen und allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr wünschen. Jeder hat mit dem Jahr 2016 seine eigenen Erfahrungen, Erfolge und Verluste, gemacht und so hat auch der Tamriel-Almanach 2016 einiges erlebt, sodass es sich lohnt noch mal einen Blick darauf zu werfen.

Das altbewährte Design des Almanachs wurde drastisch reformiert. Durch die neuen Sidebars könnt ihr immer informative Zitate lesen oder interessante Fakten erfahren. Deren Anzahl hat sich dieses Jahr mehr als verdoppelt! Die Hauptseite bietet nun einen einfacheren Einstieg in größere Themengebiete wie Kultur, Geschichte, Flora und Fauna um einfach mal in der Welt von Tamriel herumzustöbern. Die Spalte Neuigkeiten hat auch einen Wandel durchgemacht: Nun werden hier die neusten größeren Artikelerstellungen und -überarbeitungen vorgestellt, damit man schnell einen Blick darauf hat, was sich seit dem letzten Besuch getan hat.

Die Neuigkeiten-Kategorie wurde auch gleich durch viele neue und überarbeitete Lore-Artikel eingeweiht, die dieses Jahr geschrieben wurden.

Einen Guten Rutsch und ein frohes, neues Jahr 2017!​

Das Jahr 2017 steht vor der Tür und wir hoffen, ihr habt alle einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Im vergangenen Jahr haben wir mal wieder viel erlebt: Unser Tamriel-Almanach hat seinen zehnjährigen Geburtstag gefeiert. Wir haben erneut die Charaktere Tamriels ausgezeichnet und konnten tolle Bilder bewundern, außerdem haben wir besonders gute Modifikationen mit dem Mod-Vivec geehrt. Zu guter Letzt sind wir auf die neue Forensoftware XenForo umgezogen, haben das Portal auf WordPress umgestellt und den (Haupt-) Namen auf ElderScrollsPortal.de geändert.

Auch an der TES-Front hat sich einiges getan: Elder Scrolls Online hat mit Thieves Guild, Dark Brotherhood und Shadow of the Hist gleich drei neue Erweiterungen erhalten und ist mit One Tamriel noch viel freier geworden und lädt zu ausgedehnten Streifzügen ein. Das Elder Scrolls-Sammelkartenspiel Legends ist zunächst in die Closed Beta und nun in die Open Beta gegangen. Skyrim ist mit der Special Edition grafisch aufpoliert zu seinem 5-jährigen noch einmal auferstanden und wurde allen Besitzern der ursprünglichen PC Version von Skyrim netterweise kostenlos zugänglich gemacht. Und natürlich konnten wir auch noch das 10-jährige Jubiläum von Oblivion feiern. Die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum von Daggerfall sind leider etwas kleiner ausgefallen und wurden von Deepfighter und Ricardo_Diaz im kleinen Rahmen begangen ;)

Frohe Weihnachten wünscht das Team von ElderScrollsPortal.de!

Das 24. Türchen eures und unseres Adventskalenders ist geöffnet, die letzten Geschenke noch eilig verpackt und vielleicht auf die Schnelle erworben, denn es ist wieder soweit und Weihnachten steht vor der Tür.

skyrim-weihnachtskarte-alduin-kl

Schnee hat der Weihnachtsmann leider mal wieder nicht im Gepäck, aber Glühwein und Punsch trinkt sich auch gut bei Plusgraden und zur Not: Plätzchen futtern und Weihnachtssongs hören und ein wenig durch Himmelsrand ziehen wirkt auch.

Das Neujahrsfest erwartet euch in Elder Scrolls Online

Seit dem 15. könnt ihr in The Elder Scrolls Online am Neujahrsfest teilnehmen. Dort warten spannende Aufgaben, spaßige Festtagsspiele und einzigartige Belohnungen auf euch. Das Neujahrsfest wird bis zum 6. Januar gehen, es ist also noch genug Zeit sich in das Festgetümmel zu stürzen und die Errungenschaften abzuschließen.

8aa487e79c2c40711af015e39119207c

Wollt ihr am Fest teilnehmen, könnt ihr im Kronenshop gratis die Schriftrolle zum Neujahrsfest erwerben, die den Einführungsquest startet. Habt ihr diesen abgeschlossen, erwarten euch täglich Aufgaben, deren Erfüllen eine Belohnungskiste bringt. Jeder diese Kiste enthält einzigartige Belohnungen, die ihr nur währen des Events bekommen könnt.

The Elder Scrolls: Legends – Sheogorath und das Dezemberupdate

Gerade eben wurde mit dem Patch 1.60.1.2700 in The Elder Scrolls: Legends die Chaos-Arena aktiviert. Aber neben diesen Festspielen von Sheogorath gibt es noch eine ganze Reihe weitere Änderungen.

Chaos-Arena

tesl_article_chaosarena_1315x315

Die Chaos-Arena ist ein neuer Spielmodus, der nur vom 15. bis 20. Dezember spielbar sein wird. Diese Abwandlung der Versus-Arena beschert euch neben neuen, wahnsinnigen Grafiken vor allem zufällige Zusatzeffekte im Kampf gegen andere Spieler. Viele dieser Effekte kennt ihr wahrscheinlich schon aus der Solo-Arena, aber einige wird es nur in Chaos-Arena geben.

In jedem Spiel der Chaos-Arena wird mindestens einer dieser Effekte aktiv sein. Ansonsten bleiben die Regeln und Belohnungen identisch zur Versus-Arena: Ihr benötigt eine Arena-Ticket oder 150 Gold um an der Arena teilzunehmen, ihr spielt gegen zufälige andere Spieler und nach drei Niederlagen seid ihr raus.

The Elder Scrolls: Legends – Chaosarena und Tollhaussammlung

Der daedrische Fürst Sheogorath, der Gott des Wahnsinns, hat sich nun einige Monate lang das Treiben in The Elder Scrolls: Legends angeschaut und er ist nicht zufrieden. Es herrscht viel zu wenig Chaos…

tesl_article_chaosarena_1315x315

Aus diesem Grund wird es nächste Woche, vom 14. bis 19. Dezember, das erste Event in The Elder Scrolls: Legends geben. Während dieser Zeit übernimmt Sheogorath das Zepter in Legends und beschert uns einen neuen Spielmodus, die Chaos-Arena, und die exklusive Tollhaussammlung, die zehn neue Karten hinzufügt und die nur in dieser Woche erworben werden kann.

Elder Scrolls Online: Der Traum vom eigenen Heim

Ihr seid es Leid nach einem langen, anstrengenden Tag voller Welten retten und Harypieneier sammeln nur ein jämmerliches kleines Tavernenzimmer abzubekommen? Der Abenteuer in euch möchte endlich einmal die Füße hochlegen vor seinem eigenen Kamin? Dann hat Bethesda eure Wünsche erhört:

Aus vielen Elder Scrolls Teilen bekannt und nun endlich auch für Elder Scrolls Online vorgesehen: mit Homestead wird es ab Februar 2017 endlich möglich sein euer eigenes Haus zu erwerben. Die Erweiterung ist komplett kostenlos und erscheint zusammen mit dem nächsten großen Update für PC, Xbox One und PS4.