ESO-DLC „Imperial City“ wird ein Jahr alt!

Am 31. August 2016 ist die Veröffentlichung des ersten The Elder Scrolls Online-DLCs ein Jahr her. Dieses Jubiläum darf selbstverständlich nicht einfach so an uns ESO-Spielern vorüberziehen, weshalb das ESO-Team „Imperial City“ mit einem Event feiert.

Imperial City - The Titan's Last Stand

Das Event „Pochen der Ebenenverschmelzung“ startet am Montag, den 29. August 2016, um 16 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit auf allen Spielplattformen und endet am Dienstag, den 6. September, ebenfalls um 16 Uhr.

Die acht Tage des Pochens der Ebenenverschmelzung bieten folgende Inhalte:

  • Die Chance, einen der folgenden Gegenstände aus der Kaiserstadt zu erbeutet, steigt um das Doppelte:
    • Steinfeuer-Skamp (Begleiter)
    • Seelenberaubter (Erscheinung)
    • Tel’Var-Steine
  • Ein neues Sammlerpaket zu „Imperial City“ wird während des Events im Shop verfügbar sein. Dieses beinhaltet:
    • Die DLC-Spielerweiterung „Imperial City“
    • Das geistberaubte Pferd und die geistberaubte Erscheinung (beides war für fast ein Jahr nicht im Kronen-Shop erhältlich)
    • Die Daedratte, ein ursprünglich mit „Imperial City“ veröffentlichter Begleiter
    • Fünf Kronen-Schriftrollen des Lernens
  • Die DLC-Spielerweiterung „Imperial City“ gibt es während des Events zum halben Preis im Kronen-Shop.

Mögen viele Helden das „Pochen der Ebenenverschmelzung“ nutzen und so viele Tel’Var-Steine (magische Splitter des Weißgoldturmes) und besondere Gegenstände wie möglich in den von Leid und blauem Feuer überschwemmten Bezirken und Verliesen der Kaiserstadt finden. Bietet den Mächten Molag Bals die Stirn…und schaut bezüglich der Angebote auch im Kronen-Shop vorbei!

Alle, die sich zuvor noch über den DLC informieren möchten, finden alle zugehörigen Artikel auf der offiziellen Seite, ebenso wie in unserem zusammenfassenden Artikel zu „Imperial City“.

Offizielle Newsmeldung

 


folgen

Über den Autor

Als Moderator auf ElderScrollsPortal.de bin ich vor allem für die Bereiche Online, Skyrim und Morrowind zuständig. Außerdem schreibe ich Newsmeldungen für ESO, gehöre der Gildenleitung des Ordens der Feder - unserer ESO-Gilde - an und erstelle Plugins und Übersetzungen für Skyrim.