Elder Scrolls Legends – Heroes of Skyrim erschienen

Die Erweiterung Heroes of Skyrim ist mit dem heutigen Patch 1.65 bereits einen Tag früher als erwartet für The Elder Scrolls Legends erschienen. Die Erweiterung bietet 154 neue sammelbare Karten und eine komplette Überarbeitung der Benutzeroberfläche.

Willkommen in Himmelsrand

Beim ersten Start nach der Installation des Patches wird euch auffallen, dass sich einiges an der Benutzeroberfläche verändert hat: überall Drachen, verschneite Berge und eine neue Musikuntermalung. Auch der Hintergrund auf der Spielfläche hat sich verändert und vieles andere auch erstrahlt nun im Skyrim-Look. Lasst euch überraschen, was sich bethesda alles hat einfallen lassen, um die Oberfläche thematisch der neuen Erweiterung anzupassen. Ob diese Umgestaltung von Dauer ist, oder nur kurzfristig, wird sich zeigen, es stellt auf jeden Fall eine willkommene Abwechslung zum immer gleichen Aussehen dar.

Weitere Überraschungen

Nach diesem ersten „Schreck“ kommt gleich die nächste erfreuliche Überraschung: Bethesda schenkt uns ein neues Deck! Mit der neuen Erweiterung gibt es fünf neue, vorkonstruierte Decks. Ein zufälliges davon bekommt ihr beim ersten Starten nach dem Update geschenkt! Die anderen vier könnt ihr über die Sonderangebote in der Ecke links unten für je 500 Gold erwerben.

Jedes dieser Decks besteht aus 50 Karten, von denen etwa 20-30 aus der Erweiterung Heroes of Skyrim und der Rest aus dem Grundspiel stammen. Es ist jeweils eine einzigartige, legendäre Karte aus der Erweiterung erhalten. Hier seht ihr die Decklisten der vier Decks, die ich erwerben konnte (die Deckliste von Paarthurmax wurde mir so nie angezeigt):

 

Die fünf Decks sind:

  • Paarthurnax‘ Brüllen (Bogenschütze mit Fokus auf der Schrei-Mechanik)
  • Brynjolfs Raubzug (Assassine)
  • Ancanos List (Magier mit Fokus auf Aktionen)
  • Aelas Gefährten (Krieger mit Fokus auf der Biestmechanik)
  • Alduins Apokalypse (Magierkrieger)

Als weitere Neuerungen gibt es etwa 10-15 neue Titel und mit den Gefährten und der Akademie von Winterfeste zwei neue Gruppierungen, die Gildenaufgaben verteilen (und deren Belohnungen wohl Pakete mit Karten aus Heroes of Skyrim sind, ich habe noch keine erhalten).

Patch 1.65

Natürlich hat der Patch auch noch weitere Änderungen gebracht. Die auffälligste dürfte sein, dass der Shop nun seine eigene Kachel im Startmenü hat. Dafür ist der Übungskampf nun in die Spielen-Kachel gerutscht und kann dort als dritte Option neben Leiter und Schnellem Spiel gewählt werden.

Eine vollständige Übersicht über die Änderungen könnt ihr in den Patchnotes finden.

PS: Eine kleine Anmerkung in eigener Sache: Natürlich arbeiten wir daran alle neuen Informationen so schnell wie möglich in den Almanach zu bekommen, aber auch das geht nicht sofort.


Killfetzer folgen
Killfetzer

Über den Autor

Ich bin seit 2006 Moderator im Elder Scrolls Portal (ehemals Scharesoft-Portal) und Administrator im Tamriel-Almanach. Als Super-Moderator habe ich keinen mir fest zugeteilten Forenbereich. Hauptsächlich kümmere ich mich derzeit um die Organisation der Wettbewerbe und den allgemeinen TES-Bereich.