Details zum Lösungsbuch für Skyrim

  

Wir wollen euch einige interessante Details zum Lösungsbuch für The Elder Scrolls V: Skyrim vorstellen:

  • Mehr als 650 Seiten
  • Mehr als 130 detaillierte Karten der verschiedenen Orte Himmelsrands
  • Exklusives Kartenmaterial
  • Alles über die verschiedenen Fähigkeiten sowie dem Schmieden 
  • Jede Waffe, Zauberspruch, Verbesserungen und Fähigkeit werden genau beschrieben
  • Alles über die 18 Weiterentwicklungspfade
  • Jedes Detail über Kochen, Landwirtschaft und Minenarbeit 
  • Wertvolle Hilfe durch die Optionsvielfalt des Spiels 
  • Detaillierte Beschreibung aller Quests

Lösungsbuch vorbestellen

Diskussion


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.


Letzte Kommentare

  1. (Okay, inwieweit die Lösungsbuchinfos korrekt sind, oder ob sich durch Patches da was ändert, wird man sehen …)

    Jede Rasse hat Charakterboni und das ist schon seit Morrowind der Fall.

    Ich bezweifle, dass BethSoft elementare Inhalte des Spiels durch einen Patch (aus welchem Grund auch immer 😕 ) entfernen würde.

    Daher kannst du dich getrost auf die Richtigkeit der umfassenden Informationen in dem Buch verlassen 🙂

  2. Vorhin ist das Lösungsbuch angekommen — holla die Waldfee, sag ich da nur. Das Ding ist ja dicker, größer und schwerer als ich mir vorstellen konnte, auch die Schrift hat Telefonbuchgröße (d.h. ist unsagbar winzig). Wow.

    Die ganzen Details zu Quests etc. gucke ich mir jetzt eh nicht an, aber die Anfangsinformationen, v.a. zur Charaktererstellung, sind ziemlich nützlich. Insbesondere ist es interessant zu sehen, dass wirklich JEDE Rasse Fertigkeitsboni hat. Ich hatte hier irgendwo gelesen, dass das nicht der Fall sei.

    (Okay, inwieweit die Lösungsbuchinfos korrekt sind, oder ob sich durch Patches da was ändert, wird man sehen …)

  3. Im Bethesda Blog sind neue Informationen zur offiziellen Komplettlösung aufgetaucht. Die einzelnen Bereiche der Lösung werden näher erläutert und es gibt ein paar Bilder der Lösung. Interessant ist vor allem mal zu sehen, wie dick die Lösung geworden ist 😉

  4. Loesungsbuch hin oder her. Wenn ich mir aber mein Verhalten bei Oblivion, dass ich z.Zt. spiele, anschaue, suche ich doch recht oft nach Informationen im Netz (ist natuerlich billiger als der Kauf eines Buches).

    Liegt vielleicht auch daran, dass mir der rote Faden etwas fehlt. Ein so offenes Spiel bin ich als MMO-Spieler eher nicht (ausser vll. EVE) gewohnt. Da ist eine Hilfe, egal wie, schon recht gut. Ausserdem senkt sie dann wieder meinen Frust den Wald vor lauter Baeumen nicht zu sehen.

    mfg

  5. Habs auch vorbestellt .:-D

    Des ist einfach ein gutes Gefühl wenn man dazu ne Lektüre zum rumblättern hat.

    Aber hauptsächlich wegen der Karten;)

    EDIT:Und auf gar keinen Fall wegen der Lösung der Quests.Höchstens nach dem kompletten durchforsten des Spiels 🙂

  6. Bei Amazon kann eine neue Edition der Komplettlösung bestellt werden. Allerdings gibt es diese Collector's Edition bisher nur auf englisch:

    Komplettlösung für TES V: Skyrim – Collector's Edition (Englisch) Bei Amazon bestellen!

    • Kostenloser Zugriff auf Primas digitales Kartentool für Skyrim (Wert von $15). Eine interaktive, komplett suchfähige Karte von Skyrim und allen größerem Orten, mit der du direkt finden kannst was du suchst!
    • Die Hardcover Sammleredition enthält eine Klappcover-Karte von Skyrim und Lesezeichen, so dass du dich in dieser umfangreichen Lösung zurechtfinden kannst.
    • 100% komplett! Lösungen zu jedem Haupt-und Nebenquest, die dich durch die komplexe Story führen. Jede Entscheidung wurde aufgedeckt, die das Spiel beeinflusst. Außerdem gibt es fabrige Karten, Kampftraining, Tipps zum Anpassen des Charakters, und vieles mehr.

    In dieser News wird zudem das erste mal von Primas interaktiven Kartentool zu Skyrim gesprochen. Sind wir mal gespannt was das genau werden wird.

  7. Wäre für mich lediglich ein zusätzlicher Bestandteil meiner tollen ElderScrolls-Sammlung auf dem Regal (Ich erwähne da nur mal 3 versch. Oblivion Versionen und die Höllenstadt).

    Vielleicht noch für Hintergrund-Infos, falls Beth sich nicht ganz an die Lore halten sollte und vielleicht mal zum ziehen diverser Kartenreferenzen, sollte ich mal alle Quests abgearbeitet und nichts mehr zu tun haben.

  8. Ich werde es mir auch irgendwann bei Ebay oder so holen. 😀

    Ich auch. Natürlicch erst,wenn ich es einmal ohne irgend eine Hilfe durchgespielt habe.

  9. Ich werde es mir auch holen, alleine schon aus dem Grund weil ich Bücher liebe. Den Questteil werde ich fürs erste überspringen, aber ich blättere einfach gerne durch Lösungsbücher wenn nebenbei das dazugehörige Spiel läuft. Anfangs werde ich es wahrscheinlich gar nicht benutzen, aufgrund der Spoilergefahr, aber spätestens wenn ich die HQ einmal durchhabe, werde ich es mir genauer ansehen. Auf jeden Fall ein Muss für mich.

  10. Ist das neuerdings üblich bei Amazon das es keine Produktbeschreibungen mehr gibt? Hab das jetzt schon bei mehreren Sachen gesehen.

    Ich werde mir das Lösungsbuch wahrscheinlich nicht holen. Wüsste nicht wozu außer als Sammlerstück.

  11. Danke, ich habe gestern noch bei Amazon danach gesucht.^^ Habs sofort vorbestellt.:)

    Es ist einfach eine hochwertige beilage zum Spiel, die eben sehr viel mehr bietet als nur irgendwelche Questlösungen. Eben auch viel Hintergrund- und gamespezifische Informationen. So war es jedenfalls im Oblivion-Lösungsbuch und das von Skyrim hat ja noch mehr Seiten.

    edit:

    Damit will ich zusätzlich deutlich machen, dass ich auf die Questlösungen natürlich nciht angewiesen bin.:razz:

  12. Dann müssten die anderen aber 0 min. dauern.

    Reingehen, vor einer Wand Stehen, Rausgehen

    Also sollte man schon vllt eine 3/4 Stunde dransitzen.

    Man soll auch schneller leveln.

    Da wirds aber lustig:o

    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, ob das was wird, ob das nicht zu langweilig wird, da so lange in einer Höhle rumzulaufen.

    Wahrscheinlich werde ich mich da sauoft verlaufen. Da könnten die Karten der Lösung schon helfen.

  13. Dann müssten die anderen aber 0 min. dauern.

    Also sollte man schon vllt eine 3/4 Stunde dransitzen.

    Man soll auch schneller leveln.

    Da wirds aber lustig:o

  14. Bei 120 Dungeons hab ich auch einige bedenken, vielleicht sind sie ja ausreichend groß, aber wenn jede Dungeon sagen wir eine Spielzeit von nur circa 10 Minuten bietet ist es sehr mau.

    Gab es nicht mal die Meldung, dass etwa die Hälte der Dungeons mehr als eine Stunde verschlingt? Also sollte man da im Schnitt mindestens 30 Minuten dransitzen.

    Wenn das stimmt. Huiuiuiuihuiuiui.

  15. Bei 120 Dungeons hab ich auch einige bedenken, vielleicht sind sie ja ausreichend groß, aber wenn jede Dungeon sagen wir eine Spielzeit von nur circa 10 Minuten bietet ist es sehr mau.

  16. 130 Karten hört sich für mich sogar sehr wenig an. Immerhin soll Skyrim 120 Dungeons, 9 Grafschaften (=Gebiete), 5 Städte und über 20 Dörfer haben.

  17. Ganz nett, aber ich werde es mir wohl nicht kaufen, weil ich das Spiel möglichst ohne Hilfen erforschen will und erleben will, wenn ich es denn dann endlich spiele.

    130 Karten, haben sie etwa jedem Gebiet und jeder Ortschaft eine eigene Karte spendiert :lol:?

  18. Als Sammler hol ich mir das Teil,

    Hoffentlich wird die CE von Skyrim auch stylisch.

    SPOILER
    Mit einblick in krieg ist nicht gemeint wie der Krieg wirklich war im 2WK sondern wie in teilweise die Soldaten gesehen haben. Die ganzen Hero missionen mein ich nicht sondern das Standarzeug oder redet ihr von MW? das ist kein Call of Duty mehr

  19. An sich halte ich Lösungsbücher als Durchspielhilfe unnötig. Zutaten- und Trainerlisten finden sich ja immer recht schnell im Netz.

    Komplettlösung zu jeder Story- und Nebenquest, die dich durch die tiefe  Handlung führt; es gibt viele Wahlen die das Spiel beeinflussen, und wir  lüften sie komplett.

    An eine tiefe Handlung glaube ich erst, wenn ich sie erlebe.

    In der Welt der Computerspiele sind wirklich tiefe Handlungen mMn eher selten und sich verirren ist doch jetzt an sich nichts schlechtes. In Morrowind konnte man so allerhand Reichtümer entdecken und auch in Oblivion (ja da ging das auch, man musste nur den Questpfeil ignorieren) konnte man zumindest interessante Orte entdecken (z.B. die Höhle des verschwundenen Jungen oder Deadraschreine).

    Allerdings muss jeder selbst wissen, was er mit seinem Geld macht. Mir wären die 19€ jedenfalls zu viel, da kauf ich mir lieber 2 gute Bücher.

    Sammler sind natürlich ein anderes Thema, da geht es ja um das Buch an sich und nicht um das, was drinsteht

    SPOILER

    Einblicke in Kriege? Durch Spiele? Also wenn du wirklich denkst, dass dir Spiele zeigen, wie der Krieg ist, na dann gute Nacht… 🙄

    Das dachte ich auch

  20. Darf ich die Herrschaften daran erinnern, dass es hier um das offizielle Lösungsbuch zu TES V geht und nicht um die Call of Duty-Reihe? Von daher beendet bitte eure am Rande geführte OT-Diskussion über Letztere und bleibt beim eigentlichen Thema. Ansonsten spielen wir Moderatoren ein bisschen Moorhuhn – und zwar mit denjenigen als Federvieh, die weiter Off Topic posten. 😉

    In diesem Sinne: btt

  21. Ich versteh nicht, warum sich Leute eine Komplettlösung kaufen (es sei denn, man ist Sammler etc.), v.a. noch vor dem Durchspielen. Das ist dann wie mit der Schnellreise: Man sagt man benutzt sie nicht, tut es aber irgendwann doch (in Oblivion ist die Schnellreise einem aber zugute gekommen, weil man dann die langweilige Landschaft nicht sehen musste). Ich könnte mir vorstellen, das die meisten Leute, die eine Komplettlösung kaufen, auch die Let's Play Videos machen… 😕

    Und zu Call of Duty, natürlich ist es interessant einblicke in Kriege zu bekommen,wer die nicht wahrnimmt ist ignorant.

    Einblicke in Kriege? Durch Spiele? Also wenn du wirklich denkst, dass dir Spiele zeigen, wie der Krieg ist, na dann gute Nacht… 🙄

  22. Ich find sowas in einer Sammlung schon sehr schick, aber kaufen würde ich sie erst nachdem ich das Spiel mindestens einmal oder zweimal durchgespielt habe. Da ich sonst schon vorm durchspielen alles wüsste 😆

    @Cod Offtopic

    Bah, Call of Duty Spiele mögen zwar eine gute Story haben, sind aber pure Moorhuhn Spiele, die wirklich nicht fordernd sind. Atmosphäre top,aber Gameplay eher Flop. Beim Multiplayer möchte ich garnicht anfangen zu kritisieren  :OT:

  23. @BladeDancer

    Ich will Gegner und nicht pro höhle 2 Diebe die mir die Ohren vollheulen.

    Genug offtopic.

    Und zu Call of Duty, natürlich ist es interessant einblicke in Kriege zu bekommen,

    wer die nicht wahrnimmt ist ignorant.

  24. Achso, Call of Duty hat ne gute Story? Ist ja mal was ganz neues.

    Wobei, wenn ich mich richtig erinnere, hast du auch dafür gestimmt, dass Skyrim fast nur aus Kämpfen bestehen sollte.

    Ich vergleiche Äpfel und Birnen, du willst, dass aus Äpfeln Birnen gemacht werden und umgekehrt.

  25. Mir egal ob ihr Kotzen müsst davon oder das unnötig findet.

    Jeder hat seine Gründe warum er das Kauft.

    Manche benutzen die Katen, manche schauen sich die Zutaten an für alchemie.

    Manche schauen wo welche trainer sind und manche findet das cover hübsch.

    MFG

  26. Zum Kotzen!

    Ein Rollenspiel mit Komplettlösung spielen? Ist ja lächerlich, das macht das Spiel ungefähr genauso fordernd wie Call of Duty.

  27. Finde ich ziemlich interessant, 130 Karten, wozu die wohl alle gut sind?

    Damit das Heft dicker wird.

    Ich sehe keinen Grund, mir so 'nen Schmöker zu kaufen. Das macht das Spiel nur uninteressant und nimmt den Anreiz für ein zweites oder drittes Durchspielen. Wenn man aufmerksam und gründlich spielt und auch etwas mitdenkt, lernt man die Tipps und Tricks von ganz alleine. Und wozu gibt es eine Community wie Scharesoft? :>

  28. Finde ich ziemlich interessant, 130 Karten, wozu die wohl alle gut sind?

    Und das Wort Hauptstadt macht bei mir Hoffnung auf unterscheilich große Siedlungen ala morrowind und nicht das Oblivion mäßige, Elf Dörfer, acht Städte, fertig.