Release Skyrim - Director's Cut (SDC) 5.8.1

Umfassende Verbesserung der deutschen Version von Skyrim.

  1. Sonneundso

    Sonneundso Abenteurer

    Hi, ich kann die Zip-Datei vom SDC auf meiner Linuxkiste nicht ordentlich auspacken. Zuerst heißt es, keine Berechtigung, dann wird aber irgend ein Zeugs mit "Strings" ausgepackt und weiter geht es nur mit Admin-Berechtigung usw.
    Andere Zips entpacken einwandfrei. Was ist da los?
     
  2. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Im Zweifel musst du dir die Berechtigung geben, auf die Ordner zuzugreifen. Ich weiß nicht ob das eine Eigenart von 7z-Dateien unter Linux ist. Wenn ich mich nicht irre müsste das im Terminal so gehen:

    Code:
    sudo chmod -R 775 Skyrim_-_Directors_Cut-5.8.1-14026
     
  3. Sonneundso

    Sonneundso Abenteurer

    Der Fehler tritt nur bei diesem einen Zip auf, bei anderen nicht. Und mit Adminrechten auspacken, das würde ich auch unter Windows nicht machen. Das riecht halt zu stark nach Schadcode.
     
  4. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Der Befehl den ich dir oben schrieb besagt nicht, dass du es mit Adminrechten entpackst. Du gibst dir damit lediglich Schreibrechte für die bereits entpackten Dateien.

    Wenn du dich ein wenig schlau machst wirst du feststellen, dass es ein bekanntes Problem unter Linux ist dass die Access Rights beim Entpacken von Paketen ab und zu nicht stimmen. Die Dateien beinhalten keinen Schadcode.
     
    RhenDhark gefällt das.
  5. Sonneundso

    Sonneundso Abenteurer

    @Scharesoft

    Ein bekanntes Problem bei Linux ist nachweislich der Missbrauch von sudo. Für chmod braucht man normalerweise keine Adminrechte. D.h. der oben genannte Befehl sollte ohne sudo gehen.
    Eine Seite mit Auskünften dazu:
    https://help.ubuntu.com/community/FilePermissions

    Zitat aus der Seite:
    "chmod with sudo
    Changing permissions on files that you do not have ownership of: (Note that changing permissions the
    wrong way on the wrong files can quickly mess up your system a great deal! Please be careful when
    using sudo!)"

    Ich gehe mal davon aus, du kannst Englisch lesen..
    Ich gehe auch nicht davon aus, dass du absichtlich Schadcode in die 7z Dateien hineinschmuggelst, also bleibt als Hintergrund der Idee sudo einzusetzen..(persönliche Eigenschaftsattribute bitte selber eintragen)

    Für das problematische 7z-File habe ich mal testhalber 7z installiert. Das hatte sich in etwa so abgespielt:

    Code:
    $ 7z
    bash: 7z: Befehl nicht gefunden...
    Soll das Paket »p7zip-plugins« installiert werden, welches den Befehl »7z« bereitstellt? [N/y] y
    
     * Warten in Warteschlange... 
     * Paketliste wird geladen.... 
    Die folgenden Pakete müssen installiert werden:
     p7zip-plugins-16.02-15.fc31.x86_64    Additional plugins for p7zip
    Mit Änderungen fortfahren? [N/y] y
     * Warten in Warteschlange... 
     * Warten auf Legitimation... 
     * Warten in Warteschlange... 
     * Pakete werden heruntergeladen... 
     * Daten werden abgefragt... 
     * Änderungen werden getestet... 
     * Pakete werden installiert... 
    
    7-Zip [64] 16.02 : Copyright (c) 1999-2016 Igor Pavlov : 2016-05-21
    p7zip Version 16.02 (locale=de_DE.UTF-8,Utf16=on,HugeFiles=on,64 bits,
    8 CPUs Intel(R) Core(TM) i7-3840QM CPU @ 2.80GHz (306A9),ASM,AES-NI)
    Usage: 7z <command> [<switches>...] <archive_name> [<file_names>...]
           [<@listfiles...>]
    
    <Commands>
      a : Add files to archive
      b : Benchmark
      d : Delete files from archive
      e : Extract files from archive (without using directory names)
      h : Calculate hash values for files
      i : Show information about supported formats
      l : List contents of archive
      rn : Rename files in archive
      t : Test integrity of archive
      u : Update files to archive
      x : eXtract files with full paths
    
    <Switches>
      -- : Stop switches parsing
      -ai[r[-|0]]{@listfile|!wildcard} : Include archives
      -ax[r[-|0]]{@listfile|!wildcard} : eXclude archives
      -ao{a|s|t|u} : set Overwrite mode
      -an : disable archive_name field
      -bb[0-3] : set output log level
      -bd : disable progress indicator
      -bs{o|e|p}{0|1|2} : set output stream for output/error/progress line
      -bt : show execution time statistics
      -i[r[-|0]]{@listfile|!wildcard} : Include filenames
      -m{Parameters} : set compression Method
        -mmt[N] : set number of CPU threads
      -o{Directory} : set Output directory
      -p{Password} : set Password
      -r[-|0] : Recurse subdirectories
      -sa{a|e|s} : set Archive name mode
      -scc{UTF-8|WIN|DOS} : set charset for for console input/output
      -scs{UTF-8|UTF-16LE|UTF-16BE|WIN|DOS|{id}} : set charset for list files
      -scrc[CRC32|CRC64|SHA1|SHA256|*] : set hash function for x, e, h commands
      -sdel : delete files after compression
      -seml[.] : send archive by email
      -sfx[{name}] : Create SFX archive
      -si[{name}] : read data from stdin
      -slp : set Large Pages mode
      -slt : show technical information for l (List) command
      -snh : store hard links as links
      -snl : store symbolic links as links
      -sni : store NT security information
      -sns[-] : store NTFS alternate streams
      -so : write data to stdout
      -spd : disable wildcard matching for file names
      -spe : eliminate duplication of root folder for extract command
      -spf : use fully qualified file paths
      -ssc[-] : set sensitive case mode
      -ssw : compress shared files
      -stl : set archive timestamp from the most recently modified file
      -stm{HexMask} : set CPU thread affinity mask (hexadecimal number)
      -stx{Type} : exclude archive type
      -t{Type} : Set type of archive
      -u[-][p#][q#][r#][x#][y#][z#][!newArchiveName] : Update options
      -v{Size}[b|k|m|g] : Create volumes
      -w[{path}] : assign Work directory. Empty path means a temporary directory
      -x[r[-|0]]{@listfile|!wildcard} : eXclude filenames
      -y : assume Yes on all queries
     
    Downloads]$ mkdir Skyrimdc
    Downloads]$ mv Skyrim_-_Directors_Cut-5.8.1-14026.7z Skyrimdc
    Downloads]$ cd Skyrimdc
    Skyrimdc]$ ls
    Skyrim_-_Directors_Cut-5.8.1-14026.7z
    
    Skyrimdc]$ 7z x Skyrim_-_Directors_Cut-5.8.1-14026.7z
    
    7-Zip [64] 16.02 : Copyright (c) 1999-2016 Igor Pavlov : 2016-05-21
    p7zip Version 16.02 (locale=de_DE.UTF-8,Utf16=on,HugeFiles=on,64 bits,
    8 CPUs Intel(R) Core(TM) i7-3840QM CPU @ 2.80GHz (306A9),ASM,AES-NI)
    Scanning the drive for archives:
    1 file, 369680741 bytes (353 MiB)
    Extracting archive: Skyrim_-_Directors_Cut-5.8.1-14026.7z
    --
    Path = Skyrim_-_Directors_Cut-5.8.1-14026.7z
    Type = 7z
    Physical Size = 369680741
    Headers Size = 4222
    Method = LZMA2:26
    Solid = +
    Blocks = 1
    Everything is Ok                                                               
    Folders: 78
    Files: 173
    Size:       1318815838
    Compressed: 369680741
    Skyrimdc]$ ls
    ..
    
    Die Dateien sind jetzt alle (glaube ich) entpackt. Und ich dachte, das wäre nur eine Datei..
    Mit welcher fange ich denn am besten an?
     
  6. Scharesoft

    Scharesoft Administrator Mitarbeiter

    Du brauchst sudo sofern du Adminrechte benötigst, um dir Berechtigungen zu erteilen. Das scheint bei dir der Fall zu sein. Wenn du darüber generell diskutieren möchtest, erstelle von mir aus einen Thread im allgemeinen Bereich, aber das hat hier nichts zu suchen.

    Eine Mod besteht selten nur aus einer Datei. Wie du SDC installieren kannst steht in der Readme.
     
    RhenDhark gefällt das.
  7. Werbung (Nur für Gäste)
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden