Adventskalender

König

Werbung (Nur für Gäste)
Icon Hammer.png Dieser Artikel wurde als „unfertig“ gekennzeichnet.
Grund: Muss fertig gestellt werden; Informationen fehlen
Solltest du über weitere Fakten und Informationen zu diesem Thema verfügen, kannst du sie gerne hier beitragen! Weitere Infos findet man gegebenenfalls in der jeweiligen Diskussion des Artikels!
Artikelweiche.svg Dieser Artikel befasst sich mit dem Titel "König". Für das gleichnamige Buch, siehe König (Buch).

Könige sind die Herrscher über ein Königreich und nach dem Kaiser die ranghöchsten Monarchen Tamriels. Der weibliche Titel lautet Königin

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der König herrscht in seinem Königreich als absoluter Herrscher, was bedeutet, dass er in selbigem den örtlichen Gesetzen nicht angebunden ist. Jedoch gilt dieses Recht nicht gegenüber dem Kaiser, das bedeutet: der König kann zwar nicht vom Gericht oder Parlament seines Königreiches gerichtet werden, jedoch kann dies jederzeit durch den Kaiser geschehen. Der Kaiser kann einen König zwar nicht direkt entmachten, ihn jedoch für schwere Vergehen gegen das kaiserliche Gesetz oder Verrat am Kaiser oder dem Kaiserreich mit einem Reichsbann belegen und ihn somit durch Einsatz der kaiserlichen Legion entmachten.

Der König

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Absätze enthalten eine kurze Zusammenfassung der Kaiserwürde in den verschiedenen Ären. Für genaure Informationen siehe:

Mythisches Zeitalter und Erste Ära[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte des Königtums geht bis in die Anfänge der Besiedelung Tamriels zurück. Die ersten bekannten Könige sind die Könige der Ayleiden und der Dwemer. Bis zur Gründung des Reiches von Alessia dominieren die Ayleidenkönige in Cyrodiil, in den anderen Provinzen entstanden zahlreiche kleine und große Königreiche. Mit dem Fall des Weißgoldturms und dem Aufstieg Alessias schwand jedoch die Macht der Ayleidenkönige. Auf Vvardenfell zerfiel schließlich nach der Schlacht am Roten Berg das Dwemerreich vollständig, was den Aufstieg des Reiches der Chimer beziehungweise Dunmer zum Königreich Morrowind ermöglichte.

Zweite Ära[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dritte Ära[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki