Adventskalender

Bienenstock

Werbung (Nur für Gäste)
Artikelweiche.svg In dem Artikel Bienenstock geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Ein Bienenstock

Ein Bienenstock ist die Heimat eines Bienenstaates. Aus ihm kann die Bienenstockhülle und die im Stock befindlichen Honigwaben gewonnen werden. Jeder der versucht einen behausten Bienenstock zu ernten wird von den Arbeiterinnen des Staates angegriffen, was allerdings mit entsprechender Kleidung ungefährlich gemacht werden kann. Die von Imkern gehaltenen Bienen leben in einem speziell zur Wiederverwendbarkeit gebauten Stock, bei dem die Honigwaben geerntet werden können ohne die Bienenstockhülle zu beschädigen.

Bienenstockhülle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Bienenstockhülle

Bienenstockhülle bildet die Hülle des Stocks und damit der primäre Schutz des in ihm lebenden Bienenstaates. Zusätzlich zum Abschirmen des Staates nach außen, können die Bienen damit auch die Temperatur im Stock regulieren. Wenn man die Hülle erntet ist der Stock zerstört und der Bienenstaat sucht sich einen neuen Ort für einen neuen Stock. Selbst kleinste Risse müssen schnellstens von den Arbeiterinnen gekittet werden, da Krankheiten aufgrund der stetig warmen Temperatur und der allgemeinen Enge innerhalb des Nestes schnell ausbrechen und so den ganzen Staat töten kann.

Die Hülle besteht aus von Arbeiterinnen herangeschafftes Heu oder Holzsplitter, die sie mit ihrem Speichel soweit bearbeiten, das daraus eine Papierähnliche Substanz entsteht aus denen sie die äußere Hülle bauen.

Honigwabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Honigwabe

Die Honigwabe ist ein von den Arbeiterinnen aus Wachs errichtetes Gebilde mit sechseckigen Zellen. Ihre Funktion ist primär der Aufzucht des Nachwuchses zugeordnet. In manchen Waben speichern die Bienen allerdings auch Honig für schlechtere Zeiten. Wenn Imker aus den Waben den Honig ernten, brechen sie mit einem speziell dafür hergestelltem Werkzeug die Wachsdeckel der einzelnen Waben auf und schleudern die gesamte Wabe um den Honig heraus zu bekommen.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki