Telvannische Staubadepten

(Weitergeleitet von Staubadepten)
Werbung (Nur für Gäste)

Telvannische Staubadepten (engl. Telvanni Dust Adepts) sind eine obskure Gemeinschaft innerhalb des Großen Hauses Telvanni aus dem nördöstlichen Morrowind. Sie tragen eine besondere, für den Einsatz in Staub-, Asche- oder Sandregionen optimierte Chitinrüstung mit Atemfiltern. Obwohl sich vereinzelt Rüstungsteile der Staubadepten wie ihr ikonischer Helm in Vvardenfell finden, sind die Adepten dort in der späten Dritten Ära nicht aktiv.[1]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es ist bis auf ein Concept Art und den Helm in The Elder Scrolls III: Morrowind nichts über diese Telvanni bekannt. Vermutlich handelt es sich um eine in der frühen Entwicklungsphase angedachte Gilde, die nicht weiterverfolgt wurde.
  • Morrowind-Entwickler Michael Kirkbride hat Vermutungen zugestimmt, wonach es sich bei den Staubadepten um Telvanni-Agenten handelt, die sich mittels Veränderungsmagie auf die Manipulation von Asche, Staub, Sand und anderen vom Roten Berg aufgewirbelten Materialien spezialisiert haben. Wegen Befürchtungen des Kaiserreichs und der Hlaalu wurde Staubmagie im Großen Rat für das kolonisierte Vvardenfell geächtet und die Magier aus der Region abgezogen, wo ihr Einsatz am sinnvollsten gewesen wäre. [3]

Anmerkungen

  1. The Elder Scrolls III: Morrowind
  2. engl. Telvanni Dust Adept Helmet
  3. vgl. Mdnthrvsts Post in r/teslore, Telvanni Dust Adepts, vom 28.02.2014
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki