Dragon Bones und Update 17 für Elder Scrolls Online

Ein Nekromant, der einen uralten Drachen zum Leben wiedererwecken will, und ein Kult, der ganz Tamriel mit einer Seuche überziehen will, stehen im Mittelpunkt des heute erscheinenden DLCs für The Elder Scrolls Online. Zeitgleich erscheint das Update 17 mit diversen Neuerungen wie das Montursystem.

Dragon Bones

Stellt euch dem Krallenhort und stört die Pläne des Nekromanten, der einen Drachen auf Tamriel loslassen möchte! Oder macht euch auf zum Gipfel der Schuppenruferin und stoppt die Kultisten davon ihre finsteren Pläne in die Tat umzusetzen!

Wie zuletzt bei Horns of The Reach bringt das DLC zwei neue Dungeons ins Spiel, die ihr wie gewohnt mit einer Gruppe durchstreifen und euch dabei neuen Herausforderungen stellen könnt. Es winken neue epische Belohnungen und Sammlerstücke und die Maske der abtrünnigen Drachenpriesterin, die ihr euer Eigen nennen dürft, sobald ihr eines der beiden Verliese betretet.

Für alle ESO-Plus-Nutzer ist das Ganze wie gewohnt automatisch freigeschaltet, alle anderen können das DLC einzeln oder als Sammlerpaket im Kronenshop erwerben.

Update 17

Zeitgleich erscheint heute das Update 17, das wie üblich diverse Neuerungen bringt, auch für die, die das DLC nicht besitzen.

Dazu gehören:

  • Verbesserung des Kampfsystems in PVP und PVE (z.B.Verringerung der Ausdauergrundkosten, Verbesserung der Synergiefähigkeiten)
  • Lagerplätze für Heime
  • Belohnungen beim Stufenaufstieg (z.B. Reittiere, Gold)
  • Montursystem

Das Montursystem bietet euch die Möglichkeit euren Charakter nach euren Wünschen anzupassen. An den bisherigen Färbertische (nun Monturtische) ist es euch möglich jedes einzelne Teil eurer Rüstung bezüglich Stil und Farbe gegen Gold oder Monturmarken anzupassen. Eure einzige Einschränkung ist der Waffen- bzw. Rüstungstyp, innerhalb davon könnt ihr euch austoben wie ihr wollt. Einzige Voraussetzung ist das einer eurer Charaktere den Stil gelernt hat den ihr für eure Montur nutzen wollt, danach haben alle anderen Charaktere ebenfalls Zugriff darauf.

Einen vollständigen Leitfaden zum Montursystem findet ihr hier. Die vollständigen Patchnotes gibt es hier.


Wolfslady folgen
Wolfslady

Über den Autor

RPG-Moderatorin, gelegentlich Möchtegernschreiber


Letzte Kommentare

  1. Mittlerweile habe ich mir die Stufenbelohnungen angesehen und bin begeistert. Man bekommt schon eine Menge, gerade Mimensteine sind nicht selten, damit kann man sich irgendwann eine Ausrüstung craften, ohne die Materialien mühsam zu sammeln. Dazu kann man kostenlos seine Fähigkeiten oder Attribute zurücksetzen. Mir selbst fehlt noch eine Auswahl der Kleidung, dafür müsste ich aber einen neuen Char anfangen.

    Gestern habe ich mit meinem Templer Stufe 50 erreicht und so den gespenkelten Guar bekommen, sowie ein weiteres Kleidungsstück aus der Magiergilde (nicht auf dem Bild). Durch das kostenlose Event habe ich bereits fast alle Kleidungsstücke oder Begleiter. Bei der Magiergilde fehlt mir noch die Gamaschenuniform und die schwarze Rüstung der kaiserlichen Soldaten fehlt mir ebenso, diese ist aber so hässlich, wie die Nacht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich könnte jetzt noch drei weitere Kisten mit zwei Chars holen, da mir jedoch die anderen Sachen eher weniger gefallen, außer die Nixade, werde ich auf die nächsten Kisten warten. Leider habe ich jetzt das Problem, dass ich warten müsste, bis meine Nachtklinge Level 50 erreicht.

  2. Was ist los mit ESO?
    War gestern das erste Mal nach dem Update wieder auf Ödfels. Kaum Spieler, dafür aber Ladezeiten bei denen ich die von Fallout 4 noch als schnell empfinde.
    Nein, ich hab schon nachgesehen, meine Ausstattung übertrifft weit die Anforderungen von ESO.
    Wenn das hier nicht reinpasst bitte verschieben aber ich sehe da irgendwie einen Zusammenhang mit dem Update.

    laksikus

    Dafür musst du nicht deine Chars löschen.

    Ich bin bekannt für meine Rundumschläge (evtl psychologisch bedingt, denn wenn ich mit einem Char unangenehme Erinnerungen verbinde kann man mir tausendmal sagen skille um, er ist stigmatisiert für mich und ich kann ihn nicht mehr nutzen ohne ein schlechtes Gefühl zu haben, Also lieber neu)

  3. Du verlierst doch nichts, wenn du jetzt anfängst den ratgeber zu nutzen und einfach umskillst. Dafür musst du nicht deine Chars löschen.

    Und ich kann dir garantieren, dass aktuelle Ratschläge von erfahrenen Spielern immer besser sein werden als der ingame Ratgeber von Zos

  4. Suzie Q

    @Ivanhoe – ich würde meine Charaktere nicht löschen

    Meinen Standardchar lösche ich nicht, das wäre Geldverbrennen denn ich habe da Realgeld reingesteckt (leider kann nicht alles auf andere Chars übertragen werden z.B im Shop erstandene Reitstunden gelten nur für diesen Char aber dann wenigstens für alle Tiere)
    Aber die beiden anderen waren keine Verluste. Zeit für einen richtigen Neuanfang

  5. @Amneris – Gehe zu Sammlungen (U ist die Standardbelegung) danach wähle Aussehen und danach Kopfbedeckungen. Jetzt Freie Sicht auswählen – und weg ist der Helm.

    @Ivanhoe – ich würde meine Charaktere nicht löschen – benutze sie einfach als zusätzliche Lager.
    Ich habe auch noch einmal einen neuen Charakter angefangen, aber nur, um alles Informationen für den Almanach zu bekommen.

  6. Ich habe mich ja eine Weile schon nicht mehr in ESO blicken lassen (vom Game überfordert? nicht meine Spielweise?—-egal) aber wenn ich mir diese Patchnotes anschaue kann es ja wieder interessant werden.

    Licht

    Man muss sich die Patchnotes immer richtig durchlesen, denn manchmal ist es ganz anders als es klingt.

    Ich habe die Erfahrung gemacht das ist immer anders. Was mich jetzt wundert ist aber folgendes:
    Ich hatte den letzten PAtch ja nicht drauf und habe eben den Launcher aufgerufen und lasse das Spiel updaten. 46, zerquetscht GB ????
    Läuft da was falsch?
    Also für mich sehr interessant ist ja folgendes:
    Ratgeber bei Stufenaufstieg

    Spoiler: Auszug aus Patchnotizen

    und
    Ratgeber für Fertigkeitspunkte

    Spoiler: Ratgeber zu Fertigkeitspunkten

    Ich spiele jetzt definitiv mit dem Gedanken meine Chars alle zu löschen (wichiges wie meine Feder [Geschenk von einem Gildenmitglied] und anderes erst einlagern) und dann noch mal von Grund auf neu zu beginnen.
    Gut, ihr werdet sagen du hast immer Probleme mit dem Spiel gehabt warum sollte das jetzt anders sein?
    Wird eventuell dadurch anders, das es hier von einer Seite kommt wo mehr Informationen zusammenlaufen als "nur" aus einem Forum. Versteht das nicht falsch, aber ich gehe davon aus, das die Tipps aus der Menge von Vorschlägen der gesamten Spielergemeinde hervorgehen und nicht nach der Ansicht einiger weniger.

  7. Dieses neue Montursystem finde ich eigentlich ganz cool, allerdings bekam ich erst einmal 'nen riesigen Schreck als ich mich einloggte, da meine Chars alle die Helme ihrer Kostüme wieder auf hatten. Also bin ich direkt mal zu einem der Monturtische gestiefelt und hab' mir das ganze angesehen. (Vorher starb mein Char erst einmal, weil ich wohl an einem Dolmen ausgeloggt und ich noch kurz was anderes gemacht hatte. xD Truhe bekam ich trotzdem, für's nichts tun.) Da haben wir nun mein Dilemma. Wie zur Hölle blende ich die Kopfbedeckungen der Kostüme aus? Oo Für den Helm meiner Ausrüstung habe ich das schon gefunden, allerdings zählt das nicht für Kostüme, oder irre ich mich? In den Einstellungen finde ich nur noch Helme der Verwandlungen…

  8. Das ist nicht ganz richtig so.

    Wird der Charakter gelöscht, der als letztes die Lagertruhen benutzt hat, werden alle Account gebundenen Gegenstände in den Truhen gelöscht.
    Ungebundene Gegenstände sollten sicher sein.

    Am besten gar keine Chars lsöchen falls ihr was in den Truhen habt

  9. Vorsicht mit den neuen Lagertruhen!
    Unter bestimmten Bedingung können alle eingelagerten Teile verschwinden. Wird der Charakter gelöscht der die Teile eingelagert hat gelöscht werden auch die Teile in der Truhe gelöscht.

  10. Was anderes war mit den Accountübergreifenden Stilen auch nicht gemeint. Ist vielleicht etwas knapp ausgedrückt ^^

    Ich persönlich ärgere mich gerade ein wenig, dass mein kleiner Char schon Stufe 15 ist und ich nochmal einen Leveln muss um das Pferd zu bekommen

  11. Man muss sich die Patchnotes immer richtig durchlesen, denn manchmal ist es ganz anders als es klingt. Die Stile werden soweit nicht accountübergreifend, sondern nur für die Monturen für das gesamte Konto gültig. Glasit Rezepte wurden abgeschafft, stattdessen muss man jetzt ein Buch beim Typ für die Meisterschriebe kaufen. Keine Ahnung was ich jetzt noch mit den gesammelten Seiten machen soll, man kann aber weiterhin für 10k Gold die Seiten zusammenfügen, bringt jedoch nichts mehr, da die Seiten nicht mehr erhältlich sind. Auch die Dropraten der Stile wurden angepasst, um sie "einzigartiger" zu machen. Die Stufenbelohnungen gehen nur mit einem neuen Char, leider weiß ich nicht, ob diese funktionieren mit Chars, welche die Stufe noch nicht erreicht haben.

    Ich freue mich auf das Update, jetzt werde ich ganz viele Twinks erstellen und mir die Kisten holen.:razz::D