Adventskalender

Das Hörspiel zu Nehrim: Unterstützung wird benötigt!

Viele von euch kennen sicher Nehrim – Am Rande des Schicksals, die größte Komplettumwandlung für The Elder Scrolls IV: Oblivion. Die erfolgreiche Erweiterung geht nun mit einem professionellen Hörspiel neue Wege und benötigt eure Unterstützung!

Nehrim - Hörspiel

Der Kontinent Nehrim ist ein großes Land und steck voller Geschichten, die im Computerspiel nicht alle ihren Platz finden konnten. Genau dort soll das erste Hörspiel im Nehrim-Universum anknüpfen, dessen Produktion bereits begonnen hat. Was ist drei Jahrzehnte vor der Haupthandlung des Spiels alles geschehen? Wie hat das Magieverbot des Kanzlers begonnen? Warum steht das Land kurz vor einem Bürgerkrieg? Selbst, wenn du einfach nur gute Fantasy-Hörspiele magst, dürfte dieses Projekt etwas für dich sein.

Das Hörspiel soll über das Konzept Crowdfunding realisiert werden. Das bedeutet, wer das Hörspiel realisierst sehen möchte, kann mit einem kleinen Geldbetrag dazu beitragen. Tatsächlich zahlen werdet ihr am Ende nur, wenn die erforderliche Summe innerhalb von 40 Tagen zusammen kommt. Netter Nebeneffekt: Mit einer Unterstützung ab 5 Euro sichert ihr euch auch gleich das fertige Hörspiel!

Es gibt bereits eine professionell produzierte Demo des Hörspiels. Die könnt ihr euch zusammen mit weiteren Informationen hier anhören.


Über den Autor

Ich bin der Administrator und Besitzer von ElderScrollsPortal.de, ehemals Scharesoft.de. Hier kümmere ich mich um alles mögliche was so ansteht, dazu gehören Newsmeldungen, Einstellen neuer Downloads und die Entwicklung neuer Features für das Portal.

Zusammen mit Deepfighter habe ich an der offiziellen deutschen Übersetzung von Skyrim sowie Elder Scrolls Online mitgewirkt. Für Skyrim bin ich unter anderem auch für das inoffizielle Director's Cut verantwortlich.


Letzte Kommentare

  1. Ich höre gerade eine Probe. Es haut mich vom Hocker. Sehr, sehr professionell und spannend klingt das! Ich werde es mir kaufen.

  2. Danke für den Hinweis. Nach der SureAI-Seite wären es ja noch etwa zwei tage gewesen, aber schön, dann kann ich es schon jetzt kaufen…

    Danke auch jetzt schonmal an alle Beteiligten!

  3. Erstes Hörspiel im Nehrim-Universum erschienen: Kriegsdämmerung

    Heute ist das Fantasy-Hörspiel „Nehrim – Kriegsdämmerung“ erschienen,  das auf der beliebten Oblivion-Erweiterung „Nehrim – Am Rande des  Schicksals“ basiert. Die Handlung des  Hörspiels findet kurz vor der  Spielhandlung statt und entführt die Hörer abermals in die dichte,  geheimnisvolle Welt Nehrims. Der Großteil des Projekts wurde innerhalb  von 40 Tagen über Crowdfunding finanziert. 

    Die Sprecherliste ist bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt:

    • Claudia Urbschat-Mingues (dt. Stimme von Angelina Jolie u. Jada Pinkett-Smith) als Banditen-Anführerin Belana
    • Annina Braunmiller (dt. Stimme von Kristen Stewart in den Twilight-Filmen) als Aeterna-Frau Aila
    • Thomas Petruo (dt. Stimme von Gary Oldman in „Leon – der Profi“, Sheldon Plankton in Spongebob) als Hauptmann Merdock
    • Johannes Berenz (dt. Stimme von Ben Affleck und Owen Wilson) als Spion Gunnar
    • Gordon Piedesack (bekannte Stimme aus Werbespots, u.a. McDonald's, BMW, ARD, ZDF) als Erzähler
    • Sven Hasper (dt. Stimme von Michael J. Fox, Christian Slater) als Offizier
    • Lutz Mackensy (dt. Stimme von Al Pacino, Alan Rickman) als Kampfmagier
    • Eine komplette Liste findet sich auf der Webseite

    Handlung:

    Der Kontinent Nehrim steht kurz vor dem Ausbruch eines Bürgerkrieges:  Die Nordgebiete von Kanzler Barateons Reich haben sich für unabhängig  erklärt. Der Kanzler lässt sein Heer aufrüsten und setzt alles daran,  dass sein verbliebenes Volk geschlossen hinter ihm steht. Deshalb  erlässt er neue Gesetze, die gegen das Minderheitenvolk der Aeterna  gerichtet sind und die Vorurteile und Ängste der Bevölkerung ausnutzen.  Hauptmann Merdock hat die Aufgabe bekommen, diese neuen Gesetze im Reich  zu verkünden.

    An der letzten Station seiner Reise, der Schattenrufmine, arbeitet  die Aeternafrau Aila von Salenburg. Als Merdock die Gesetze verliest,  gerät sie in Rage und läuft auf den Hautpmann zu, was dessen Soldaten  als Angriff werten. Es kommt zu einem Handgemenge. Mit der Hilfe eines  Fremden kann Aila fliehen, bei der Flucht bleibt jedoch ihr zweijähriges  Kind zurück und fällt Merdock in die Hände. Aila muss in den Wirren des  heraufziehenden Krieges ihr Kind zurückbekommen – koste es, was es  wolle!

    Obwohl das Hörspiel Orte und Namen des Computerspiels benutzt, ist es auch für Nicht-Spieler ohne Abstriche verständlich.

    Vertrieb:

    Das Hörspiel wird komplett digital vertrieben und ist zu Beginn auf  iTunes und Amazon MP3 als Download erhältlich. Weitere  Online-Vertriebskanäle folgen. In zwei bis drei Wochen wird zudem die  Möglichkeit bestehen, sich über Amazon On Demand eine individuelle  CD-Version herstellen zu lassen.

    Das Computerspiel:

    „Nehrim – Am Rande des Schicksals“ erschien im Juni 2010 für den PC.  Es ist ein von Freiwilligen erstelltes kostenloses Spiel auf Basis des  Titels „The Elder Scrolls IV: Oblivion“. „Nehrim“ war in der  Rollenspielcommunity sehr erfolgreich und hat zahlreiche internationale  Auszeichnungen erhalten, darunter „Mod of the Year 2012“ des Magazins PC  Gamer und „Best Singleplayer Mod 2012 Editor's Choice“ der Seite  moddb.com.

                      

  4. Liebe Unterstützer und Hörspiel-Freunde,

    wow, was habe ich zur Halbzeit gezittert, ob noch genügend Leute auf das Projekt aufmerksam werden. Denn ganz zu Beginn sah es ja etwas enttäuschend aus – ein vorsichtiger Zehner hier, eine mutige 50 da, aber warm geworden war dort noch nichts. Es war unglaublich spannend zu sehen, wie die Bekanntheit des Hörspiels und die Akzeptanz des Konzepts Crowdfunding immer weiter zugenommen haben. Der ein oder andere von euch hat vielleicht noch nie von Nehrim oder von Crowdfunding gehört, und trotzdem habt ihr euch getraut, es einfach mal drauf ankommen zu lassen. Alle, die das Projekt unterstützt haben, haben Mut bewiesen und sind nicht der Idee gefolgt „Das können andere machen, ich bewirke doch eh nichts“, wie es so viele Menschen leider immer wieder tun. Um es mit den Worten der Internetgeneration zu sagen: You are the 1 percent! Und diese Einstellung ist wirklich bewundernswert! Ich danke euch dafür!

    Wie geht es nun also weiter mit dem Hörspiel? Erstmal habe ich eine kleine, einfache Webseite angelegt, unter der ihr jederzeit den aktuellen Projektstatus verfolgen könnt:

    http://nehrim-hoerspiel.de/

    Diese Seite werde ich regelmäßig aktualisieren. Leider kann ich noch nicht sagen, wie lange die Produktion insgesamt dauern wird. Aber mir ist ja auch nicht gedient, wenn sich das Projekt nun in die Länge zieht, deshalb werde ich alles daran setzen, es so bald wie möglich fertig zu stellen.

    An dieser Stelle noch einmal meinen herzlichsten Dank an euch alle! Ihr habt es möglich gemacht, dass ich dieses Hörspiel nun produzieren kann 🙂

    Beste Grüße,

    Benjamin

  5. Freut mich, dass es zusammengekommen ist!

    Ich hätte mich auch gerne für die sehr schöne Zeit mit Nehrim durch eine Beteiligung revangiert. Aus einigen Gründe ist es leider nicht dazu gekommen, aber ihr könnt mich schon zu den Käufern des fertigen Hörspiels zählen!

  6. Vielleicht würde es was nutzen, wenn die deutschen Fanseiten nochmal eine Info dazu schreiben, sofern sie das unterstützen wollen. *rüber zu Scharesoft schiel* 😉

  7. Update:

    Das Crowdfunding zum ersten Nehrim-Hörspiel ist bisher sehr erfolgreich verlaufen – es sind schon über 2 Drittel finanziert! Aber tatsächlich nutzen wird das Geld nur, wenn in den nächsten 10 Tagen auch das letzte Drittel zusammenkommt.

    Deshalb ist das nun deine Chance, dir das fertige Hörspiel für einen geringen Betrag zu sichern und es gleichzeitig zu unterstützen. Du brauchst nur ein Paypal-Konto und schon kannst du deinen persönlichen Beitrag zum Hörspiel leisten. Auf der Projektseite (http://www.pling.de/projekte/show/169) findest du die detaillierten Belohnungen, die du bekommst, wenn du das Hörspiel mit einem bestimmten Betrag unterstützt. Abgebucht wird das Geld dann nur, wenn 100% der geforderten Summe zusammenkommen.

    Denk dran, es ist nur noch ein Drittel zu schaffen! Jetzt umzukehren würde alle Anstrengungen des letzten Monats zunichte machen.

    Danke für deine Unterstützung!

  8. Die Hälfte ist geschafft!

    Es ist kaum zu glauben, aber das Projekt liegt perfekt in der Zeit – 20 von 40 Tagen sind vergangen, und wir sind bei genau 50%. Es ist toll zu sehen, wie viel Vertrauen die Leute in das Hörspiel und in mich stecken. Deshalb möchte ich mich jetzt schon bei allen, die etwas gegeben haben, ganz herzlich bedanken!

    Aber 50% stehen noch vor uns. Alle, die bisher erst einmal sehen wollten, wie sich das Ganze entwickelt, können jetzt zur Tat schreiten – nichts scheint mehr unmöglich! Wir müssen jetzt nur noch mal Gas geben!

  9. Fast ein Viertel ist geschafft!

    Aber die Zeit wird jeden Tag knapper!

    Jetzt habt ihr noch mal die Gelegenheit, euch mit einem Betrag eurer Wahl zu beteiligen. Denkt dran, auch kleine Beträge bringen das Projekt voran! Und bei größeren Beträgen habt ihr sogar die Chance, am Ende etwas Gewinn herauszuschlagen.

    Wenn nicht jetzt, wann dann?

  10. Außerdem darf man ja gar kein Geld für Mods nehmen. Ansonsten wäre Nehrim wohl auch in finanzieller Hinsicht ein voller Erfolg geworden.

    Übrigens eine sehr gute Idee, sowie gut kliingende Vertonung. Jedoch ist sie noch etwas leise. An sich aber kein nennenswertes Problem.

    Lauter geht ja immer 😀 Wenn du mit ein paar Euro dabei bist wäre das ganz toll!

  11. Außerdem darf man ja gar kein Geld für Mods nehmen. Ansonsten wäre Nehrim wohl auch in finanzieller Hinsicht ein voller Erfolg geworden.

    Übrigens eine sehr gute Idee, sowie gut kliingende Vertonung. Jedoch ist sie noch etwas leise. An sich aber kein nennenswertes Problem.

  12. Sicherlich ein gutes und unterstützenswertes Projekt, aber es kommt mir dennoch ein bisschen komisch vor, für Nehrim nicht einmal Spenden zu können, aber dann ein Hörspiel dazu zu kaufen…

    Nun ja, wir hatten ziemlich lange einen Spenden-Button auf sureai.de, um Serverkosten wieder reinzukriegen. Aber das ist so schlecht gelaufen, dass wir es wieder beendet haben.

  13. Sicherlich ein gutes und unterstützenswertes Projekt, aber es kommt mir dennoch ein bisschen komisch vor, für Nehrim nicht einmal Spenden zu können, aber dann ein Hörspiel dazu zu kaufen…

  14. Neuigkeit:

    Ich habe nun noch die Möglichkeit hinzugefügt, Anteile am Gewinn des  Hörspiels zu erwerben. Schaut es euch an, es könnte sich lohnen

Kommentare sind geschlossen.