Arkaner Verzauberer

Werbung (Nur für Gäste)

Ein Arkaner Verzauberer ist ein altarähnliches Objekt, welches dazu verwendet werden kann, um magische Effekte auf Waffen, Rüstungen und Gegenstände wie z.B Schmuck, zu wirken bzw. sie zu zerstören, um den magischen Effekt des Gegenstandes zu erlernen.

Arkaner Verzauberer im Raum des Hofmagiers in der Drachenfeste

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Arkaner Verzauberer ist ein altar- bzw. tischähnliches Objekt mit drei Beinen. Auf der Oberfläche befindet sich ein Schädel (wahrscheinlich ein Trollschädel), eine Kristallkugel sowie einige Kerzen. Auf der linken und der rechten Seite befindet sich jeweils ein Drachenkopf, der nach außen guckt. Auf der oberen Platte ist ein Muster geritzt, welches einem Stern ähnelt. In dem sternähnlichen Muster sind sechs Symbole abgebildet:

  1. Verzauberung
  2. Wiederherstellung
  3. Zerstörung
  4. Illusion
  5. Beschwörung
  6. Veränderung

Verzaubern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zauberer können Gegenstände mit magischen Effekten versehen, indem sie eine Verzauberung auf einen Gegenstand wirken. Es ist bekannt, dass Magier mit hoher Erfahrung sogar zwei Verzauberungen auf einen Gegenstand wirken können. Um eine Verzauberung komplett abschließen zu können wird neben dem Verzauberungseffekt auch noch ein Seelenstein benötigt. Hierbei spielen Fertigkeit und die Seele im Seelenstein eine bedeutende Rolle. Denn sie bestimmen, wie stark die Verzauberung ist.

Entzaubern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Magiern ist es möglich, Verzauberungen am Arkanen Verzauberer zu erlenen. Dazu muss ein Gegenstand, der mit magischen Effekten versehen ist, zerstört werden. Je höher die Verzauberungsfertigkeit eines Magiers ist, desto besser können die Verzauberungen erlernt werden.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki