Adventskalender

Online:Die Prüfung der Mabrigash

Werbung (Nur für Gäste)
Auflagen des Buches

Diese Seite enthält den Text von Die Prüfung der Mabrigash aus The Elder Scrolls Online.

Inhalt

Die Prüfung der Mabrigash

Liebste Fari,

ich weiß, dass du darauf brennst, von den verschiedenen Leuten und Orten zu erfahren, denen ich auf meinen Reisen begegne. Kurz nach Gramfeste traf ich einen seltsamen Dunkelelfen. Er verhielt sich allgemein weniger distanziert als andere seines Volkes, obwohl er noch immer relativ misstrauisch wirkte. Ich bot ihm an, meinen Wein und mein Brot mit ihm an meinem Feuer zu teilen, und er schien ganz glücklich über ein wenig Gesellschaft.

Er bezeichnete sich als „Mabrigash“; ich ging davon aus, dass es sich dabei um eine Bezeichnung für ein Mitglied eines Aschländer-Klans handelte, obgleich mir nicht bekannt war, dass sich je ein Klan so weit nach Süden von Vvardenfell gewagt hätte. Ich fragte ihn, wohin er reiste, und er sagte, er sei unterwegs nach nirgendwo und überall. Er sagte, er könne nicht ins Tal zurückkehren.

Als ich ihn fragte, erklärte er mir, dass das Tal sein Zuhause sei. Er behauptete, sein Klan beschütze Schlangen und Geister an diesem geheimnisvollen Ort. Im Gegenzug wachte eine „Geisterschlange“ über den Klan. Gut, an diesem Punkt war er schon ein wenig angetrunken, da wir mehr als ein oder zwei Flaschen geteilt hatten, aber er versicherte mir, dass es diese Geisterschlange tatsächlich gäbe. Ich fragte ihn, warum er denn weggegangen sei. Da schwieg er eine geraume Weile. Am Ende murmelte er, dass er seine Prüfung nicht bestanden habe. Ich fragte ihn, was er meine, und er sagte, dass er den Pfad nicht gegangen sei, dass sein Mut ihn verlassen habe und er weggelaufen sei. „Jetzt kann ich nie mehr wieder zurückkehren“, sagte er. „Ich habe Schande über meine Familie gebracht und meinen Klan entehrt.“

Er fing an, leise zu weinen, also tat ich so, als wäre ich mit meinem Gepäck beschäftigt, und eine Minute später schnarchte er schon. Armer Kerl. Offenbar war irgendein primitives Ritual oder ein Stammesritus schiefgelaufen. Ich war fest entschlossen, ihn zu ermutigen, nach Hause zurückzukehren, wenn wir am Morgen unser Lager abbrechen würden. Allerdings war er bereits verschwunden, als ich am Morgen erwachte.

Ich vermisse dich, wie immer. In ein paar Tagen schreibe ich dir wieder.

– Thorgo
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden