Oreichalkos

Aus Tamriel-Almanach
(Weitergeleitet von Orichalcumerz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In dem Artikel Oreichalkos geht es um die Hintergrundgeschichte. Spielbezogene Einzelheiten findet ihr auf den folgenden Seiten:
Ein Oreichalkoserzbarren

Oreichalkos, manchmal auch als Orichalcum[1] bezeichnet, ist ein messingfarbiges Metall, welches zusammen mit anderen Materialien zum Schmieden von Waffen und Rüstungen verwendet wird. Während der Bearbeitung des Materials muss die Hitze sparsam eingesetzt werden, da das Metall ansonsten porös werden könnte. Es lässt sich in größeren Mengen zu einem Barren schmelzen.

Vor allem die Orks kennen sich mit der Schmiedetechnik von Oreichalkos aus und sind in dieser unübertroffen, aber mit ein wenig Geduld und Geschick kann sie von jedem Schmied erlernt werden. Entsprechend bestehen die meisten orkischen Rüstungen und Waffen aus einer großen Menge Oreichalkos versetzt mit ein wenig Eisen.

Fundorte

Eine Oreichalkoserzerzader

Im Folgenden kommen einige ausgewählte natürliche Vorkommnisse Himmelsrands in Form von Oreichalkoserzadern. Von diesem lässt sich das Oreichalkoserz abbauen.


Literaturverweis

Weblinks

Anmerkungen

  1. In The Elder Scrolls V: Skyrim wird wegen einer fehlenden Übersetzung von Orichalcum gesprochen.