Pygmäen

Werbung (Nur für Gäste)
Vergleich zwischen einem normalgroßen Schädel (links) mit dem eines Pygmäen (rechts)

Die Pygmäen waren eine kleinwüchsige Menschenrasse [1], welche vor langer Zeit auf den Shivering Isles gelebt haben.

Über die Pygmäen der Shivering Isles ist so gut wie nichts bekannt. Es gilt bislang nur als erwiesen, dass sie durch die Grummits ausgerottet wurden. Warum dies geschah ist jedoch genau so wenig bekannt wie Fakten über ihre Kultur, Religion und Gesellschaft.

Das einzige bekannte Zeugnis über die Existenz der Pygmäen ist der Schädel eines Pygmäen, welcher im Kuriositätenmuseum in Tiegeln, Neu-Sheoth, ausgestellt ist.

Anmerkungen

  1. vermutet
  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki