Skyrim:Dekret des Monuments

Werbung (Nur für Gäste)
Auflagen des Buches

Diese Seite enthält den Text von Dekret des Monuments aus The Elder Scrolls V: Skyrim.

Inhalt

Dekret des Monuments
von
einem unbekannten Verfasser

4Ä 20

Dieser Turm diente einst als Treffpunkt, an dem die tapferen Seelen, die sicher in Himmelsrand gelandet waren, ihre Lieben fanden oder Nachricht für jene hinterließen, die nicht gefunden werden konnten.


Er zu Ehren jener stehen bleiben, die die Stärke und den Mut besaßen, die Verheißung von Himmelsrand anzunehmen, "nicht gebunden an Thane noch Fürstentum, selbstverwaltet, mit freier Religionsausübung, ohne Zahlungen an Himmelsrand oder das Kaiserreich, außer wie in dem alten Waffenstillstand niedergelegt, wo immer jene noch gelten mögen, und möge fortan weder Mensch noch Mer sagen können, dass die Söhne und Töchter von Kyne ohne Gnade oder Ehre seien."


Wir, die Jarl von Himmelsrand, erklären diese Stätte hiermit zum Denkmal an den Kampf derer, die in der Zeit nach dem Roten Jahr aus ihrer Heimat Morrowind flohen.

  • Namensnennung 2.5
  • Powered by MediaWiki