Blades: Schmiedekunst-Wochenende

Schlagworte:

Am Freitagabend wurde ein Blades-Update eingespielt. Mit diesem wurde das erste zeitlich begrenzte Ereignis in The Elder Scrolls: Blades freigeschaltet. An diesem Wochenende (also vom 21. bis 24. Juni) findet das Schmiedekunst-Wochenende statt!

Vorteile

Was genau bringt uns Spielern dieses Event? Eine ganze Menge. Hier findet ihr die vollständige Liste:

  • Reparaturkosten sind halbiert.
  • Truhen enthalten die doppelte Menge an Schmiederohmaterialien.
  • Die Chance, ein Artefakt aus Truhen zu erhalten, ist verdoppelt.
  • Truhenkäufe sind 25% billiger.

Gerade die halbierten Reparaturkosten können eine massive Hilfe sein. Seit dem letzten Patch wurden diese zwar deutlich reduziert, aber trotzdem gab es immer wieder Aufgaben oder vor allem Besuche im Abgrund, bei denen ihr draufgezahlt habt (nämlich solche, bei denen es gegen Gegner ging, die kein Gold droppen). Also nutzt diese Gelegenheit und schaut wie weit ihr im Abgrund hinabkommt. Lond wird ech schon mit der Ausrüstung helfen.

Bei der verdoppelten Chance auf ein Artefakt solltet ihr nicht zu viel erwarten, da diese nur bei legendären Truhen sinnvoll hoch ist. Bei goldenen Truhen beträgt sie normalerweise 0,1%, bei Truhen der Alten 1% und bei legendären Truhen 5%. Das heißt, selbst bei legendären Truhen braucht ihr derzeit statistisch gesehen 10 um ein Bonusartefakt zu erhalten. Selbst mit den reduzierten Preisen sind das derzeit 18.750 Edelsteine.

Zukunft

Die Formulierung der Ankündigung lässt erwarten, dass es in Zukunft regelmäßige Wochenendaktionen in Blades geben wird. Mal schauen, was sie sich noch so alles ausdenken werden.

 


Killfetzer folgen
Killfetzer

Über den Autor

Ich bin seit 2006 Moderator im Elder Scrolls Portal (ehemals Scharesoft-Portal) und Administrator im Tamriel-Almanach. Als Super-Moderator habe ich keinen mir fest zugeteilten Forenbereich. Hauptsächlich kümmere ich mich derzeit um die Organisation der Wettbewerbe und den allgemeinen TES-Bereich.