News aus dem Januar 2017

Erlebt Morrowind in The Elder Scrolls Online!

Wer die Twitch Übertragung von Bethesda mitverfolgt hat weiß es bereits, für alle anderen hier noch einmal die große Überraschung: The Elder Scrolls III: Morrorwind kommt nach Elder Scrolls Online! Besonders langjährige Fans der Serie dürfte dies freuen, denn viele der aus dem Spiel bekannten Orte sind besuchbar und auch die ein oder andere Dwemerruine lässt Nostalgie pur aufkommen (So befindet sich Vivec beispielsweise noch im Aufbau und sieht somit anders aus als wir die Stadt kennen).

The Elder Scrolls Legends – 2. Januarupdate und Saisonbelohnung

Gestern hat uns Dire Wolf mit dem zweiten Update im Januar überrascht. Neben einer sehr, sehr langen Liste von behobenen Fehlern wurden auch wieder eine Ganze Reihe von Balancingänderungen durchgeführt und die nächste Saisonbelohnung veröffentlicht.

Saisonbelohnung

lg-karte-ansturm-wachposten

Die Saisonbelohnung ist diesmal etwas ganz Besonderes. Der Ansturm-Wachposten ist ein Riese des Attributs Stärke. Mit seinen 7/7 für 6 Magicka wäre er schon allein eine sehr mächtige Karte. Aber zusätzlich bringt er noch das Schlüsselwort Durchbrechen und die einzigartige Fähigkeit „Du kannst keinen Schaden durch Aktionen und Unterstützungen erleiden.“ mit.

Veröffentlichungstermine für ESO-Update „Homestead“ bekanntgegeben!

Die Renovierung ist abgeschlossen, alles ist für Euren Einzug in 39 besondere Häuser, Villen und Festungen vorbereitet und sogar die Einzugstermine sind jetzt offiziell. Denn mit „Homestead“ bringt das nächste Update zu The Elder Scrolls Online Spielerhäuser und das Housing-Feature in die Welt von Tamriel zur Zeit der zweiten Ära.

Homestead

Auf dem PC erscheint das kostenlose Update am 6. Februar, am 21. Februar folgen die Veröffentlichungen für PlayStation 4 und Xbox One.

Skyrim in deiner Tasche – Offizielle Ankündigung für Nintendo Switch

Skyrim war und ist ein Spiel der Freiheiten: ob Bogenschütze oder Magier, bärtiger Krieger oder schleichender Assassine, ob nun vor dem PC oder der Konsole, auf dem Sofa und nun bald auch unterwegs.

Nachdem es bereits im Ankündigungstrailer von Nintendos neuer Konsole, der Nintendo Switch, aufgetaucht ist und einige damals noch von reinem Demo-Material ausgingen, wurde der Release für die Konsole nun offiziell bestätigt. Ab diesem Herbst heißt es also nicht mehr Abschied nehmen von Himmelsrand, nur weil man mal eben das Haus verlässt, sondern wir können auch im Freien auf Drachenjagd gehen.

The Elder Scrolls: Legends – Der Wahnsinn hat Methode

Bethesda hat heute in einer Pressemitteilung verkündet, dass die Chaos-Arena ab Freitag, den 20. Januar, für ein Wochenende zurückkehren wird.

tesl_article_chaosarena_1315x315

Der Wahnsinn hat Methode

Nach dem Erfolg des ersten Chaos-Arena Events im Dezember des letzten Jahres wird Sheogorath vom 20. Januar bis zum 23. Januar 2017 erneut die Herrschaft über die Arena übernehmen. Doch damit nicht genug:

The Elder Scrolls: Legends – Januarupdate

Gestern Abend wurde The Elder Scrolls: Legends überraschend für die Einspielung des Patchs 1.60.1.2725 von den Servern genommen. Heute geht es nun wieder mit einer Menge von Balancingänderungen weiter:

Kartenänderungen

legends-news

Der Januarpatch bringt die Abwertung von neun Karten mit sich. Schlimm getroffen hat es diesmal vor allem Aggro-Spieler und Spieler von Geschicklichkeits-Decks. Hier die Änderunegn im Einzelnen: